Das „Paradise Hotel“ schließt bald seine Tore: Die letzte Folge von Staffel 2 läuft am 8. September auf RTL. Wie so oft in Datingformaten des Kölner Privatsenders erleben die Kandidaten während der Show zahlreiche Höhen und Tiefen, aufregende Dates und diverse Challenges.
Alle Infos zur TV-Ausstrahlung, zum Stream auf TV Now und den Kandidaten erfahrt ihr hier.

Sendetermine, Sendezeit, Stream: Wann läuft „Paradise Hotel“?

Wer die Show im Fernsehen verfolgen will, der kann sie immer dienstags um 23:05 Uhr auf RTL verfolgen. Insgesamt gibt es 11 Folgen.
Alle Sendetermine auf einen Blick:
  • 30.06.2020 - Folge 1
  • 07.07.2020 - Folge 2
  • 14.07.2020 - Folge 3
  • 21.07.2020 - Folge 4
  • 28.07.2020 - Folge 5
  • 04.08.2020 - Folge 6
  • 11.08.2020 - Folge 7
  • 18.08.2020 - Folge 8
  • 25.08.2020 - Folge 9
  • 01.09.2020 - Folge 10
  • 08.09.2020 - Folge 11
Auf TV Now war der Staffelstart von „Paradise Hotel“ bereits zwei Wochen früher. Alle Folgen könnt ihr euch dort in der Wiederholung nochmal ansehen.

Folge 11: Das große Finale

Geld oder Liebe? Das ist die große Frage im Finale von „Paradise Hotel“ 2020. Nikita und Jan. Luisa und Marco. Wie schätzen die beiden letzten Paare ihre Gewinnchancen ein, wie die ihrer Konkurrenten? Bevor sie im Halbfinale auf ihre früheren „Mitbewohner“ treffem, erhalten sie Videobotschaften von ihren Liebsten zu Hause.
Die bereits ausgeschiedenen Kandidaten dürfen bestimmen, welches der Halbfinal-Paare letztendlich ins große Finale einzieht. Das Gewinner-Paar steht sich dann im großen Finale gegenüber und spielt um die alles entscheidende Frage: Geld oder Liebe? Ob es um echte Gefühle oder doch nur um den Gewinn von 20.000 Euro geht, seht ihr am Dienstagabend.

Folge 10: Erster Kuss vs. Eifersuchtsdrama

Während es zwischen Jan und Nikita endlich zum ersten Kuss kommt, steht das Eifersuchtsdrama um Luisa immer noch zwischen Michelle und David. Wird eine Aussprache die verzwickte Situation endlich entschärfen?
Beim Spiel „Body and Brain“ müssen die fünf Paare Fragen beantworten oder vielmehr: Einer muss antworten, während der Partner unter Wasser die Luft anhalten muss. Für ein Paar heißt es am Ende von Folge 10 Koffer packen. Wer muss gehen und wer bleibt im „Paradise Hotel“?

Folge 9: Versöhnen sich Nikita und Jan?

In Folge 9 steht die vierte Paarzeremonie bevor. Doch davor bringt die Büchse der Pandora nochmal alles ordentlich durcheinander. So manche Wahrheit kommt ans Licht, die wohl besser geheim geblieben wäre. So mancher Kandidat muss sich fragen: Habe ich den richtigen Partner an meiner Seite?
Luisa fragt sich immer noch, warum Omar sie nie küssen wollte. Redet sich Andi Julias Zuneigung nur ein? Auch die Dreiecksgeschichte zwischen David, Michelle und Luisa geht weiter - und zwar in die alles entscheidende Runde.
Und wie sieht es bei Nikita und Jan aus? Ob die beiden sich versöhnen oder ob womöglich ein Partnerwechsel ansteht, erfahrt ihr am Dienstagabend auf RTL.

Folge 8: Dates, Party, Gefühlschaos

Ohne David an ihrer Seite sieht Michelle keinen Grund mehr zu bleiben. Können sie die anderen Kandidaten doch noch umstimmen?
Währenddessen kriselt es bei Nikita und Jan - denn er feiert ihrer Meinung nach zu viel. Er gelobt Besserung - aber setzt er seine Worte auch in Taten um?
Die Gewinner der „Blind Kiss“-Challenge, Yücel und Luisa, dürfen auf ein romantisches Bootdate mit Sani und Marco. Luisa flirtet auch direkt los - doch zurück im Hotel wartet eine große Überraschung auf sie...

Was ist das „Paradise Hotel“?

Die Regeln im „Paradise Hotel“ sind ganz einfach: „Finde einen Partner oder flieg’ nach Hause!“ Als erstes ziehen zehn alleinstehende Kandidaten in das Hotel ein. Dabei wird es schon herausfordernd: Direkt zu Beginn steht eine Auswahlzeremonie an: In der ersten Folge von Paradise Hotel schauen sich die Single-Damen zunächst Videobotschaften der Männer an. Danach entscheiden sie, wer mit wem die erste Nacht im gemeinsamen Hotelzimmer verbringt.
Sobald das erledigt ist, lässt RTL Single Nummer 11 auf die Truppe los und alles kann sich wieder ändern. Denn eine Person bleibt nun übrig, die ohne Partner ausscheidet und nun die Paare spalten will. Die Frage ist also: Wen kann Single Nummer 11 für sich gewinnen, um in der Show zu bleiben?
Single Nummer 11 hat nach der ersten Paarzeremonie Immunität und kann nicht aus dem Hotel geworfen werden. Es muss also definitiv einer der anderen Singlemänner gehen, wenn sich eine Dame nach dem Speeddating umentscheidet.

„Paradise Hotel“ Kandidaten 2020: Das sind die Singles

Zu Beginn der Show ziehen elf Singles in das Hotel ein. Pro Folge wird dann durchgemischt – Kandidaten müssen gehen, neue Singles kommen. Schon zuvor geben einige zu, ihr bisheriges Single-Leben ausgiebig ausgenutzt zu haben. Darunter Tobias aus Bochum, der aufgespritzte Lippen schön findet: „Ich bin eine Mischung aus Bachelor und Playboy.“ David hat seine Streifgänge schon hinter sich: „In meiner Vergangenheit war ich playboymäßig unterwegs. Aber jetzt würde ich gerne die große Liebe finden.“
Die Zwillinge Tuncay und Yücel aus Castrop-Rauxel wollen Schnick, Schnack, Schnuck spielen, sollten sie die gleiche Frau gut finden. Ob sie ihre fehlende Entscheidungserlaubnis gut findet – das werden die Zuschauer dann selbst herausfinden, wenn es soweit ist. Spätestens wenn Tuncay auf Chelly trifft, die sich für seinen Bruder entschieden hat, „weil das Auge immer mitisst. Man isst ja auch keine Pizza, wenn da Schimmel drauf ist“.
Paradise Hotel 2020 Kandidaten Staffel 2: Das sind die Singles der Show

Mexiko

„Paradise Hotel“ Finale: Geld oder Liebe?

Von Folge zu Folge checken neue Kandidaten im Hotel ein. Dafür müssen andere Singles oder auch Paare gehen. Im Finale bleiben nur zwei Pärchen übrig. Hat sich das Siegerpärchen ineinander verliebt und entscheidet sich für eine gemeinsame Zukunft, dann teilt es sich die Gewinnsumme von 20.000 Euro. Entscheidet sich einer der beiden für das Geld, reist der andere ohne Geld und ohne Liebe nach Hause.

Drehort: Wo ist das Hotel von „Paradise Hotel“?

Die zweite Staffel von „Paradise Hotel“ wurde im Frühjahr 2020 – noch vor der Corona-Krise – in Mexiko produziert. Die gleichnamige Version aus Amerika lief bereits in den Jahren 2003, 2008 und 2019.