Die dritte und vorerst letzte Folge der neuen Show „Paar Wars“ geht am Freitagabend, 17.09.2021, live auf Sat.1. Comedian und Moderator Ralf Schmitz gibt drei Couples pro Show die Möglichkeit, satte 100.000 Euro zu gewinnen. Nach den gelungenen und unterhaltsamen ersten Folgen geht es in die dritte Runde der Game-Show, in der Teilnehmer-Pärchen gegeneinander antreten und um den Sieg kämpfen.
Worum es bei der Show genau geht sowie alle Infos rund um den Start, Sendetermine, Stream und das Bewerbungsverfahren findet ihr hier.

Wann startet „Paar Wars“ auf Sat.1?

Die dritte Folge läuft am Freitag, den 17.09.2021, zur Primetime um 20:15 Uhr auf Sat.1.

„Paar Wars“: Sendetermine und Sendezeit

Hier findet ihr alle bisher bekannten Sendetermine und Sendezeiten der Show auf einen Blick:
  • Folge 1: Freitag, 03.09.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 2: Freitag, 10.09.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 3: Freitag, 17.09.2021 um 20:15 Uhr

„Paar Wars“: Stream auf Joyn

Wer keinen Fernseher hat, die Sendung aber trotzdem gerne sehen würde, kann die Folgen über Joyn abspielen. Das Streamen ist zunächst kostenlos, allerdings müssen dann kurze Werbespots in Kauf genommen werden. Wer diese vermeiden will, kann mit Joyn+ für 6,99 Euro pro Monat ein Abo ohne Werbeunterbrechungen abschließen.

„Paar Wars“: Wiederholung

Wer die Ausstrahlung von „Paar Wars“ verpasst hat, muss keine Angst haben: Die Folgen können sowohl über die Sat.1-Website, als auch über die Streaming-Plattform Joyn als Wiederholung abgerufen werden. Aber auch im TV werden die Folgen wiederholt.
  • Folge 1: Sonntag, 05.09.2021 um 10:15 Uhr
  • Folge 1: Donnerstag, 09.09.2021 um 00:25 Uhr
  • Folge 2: Sonntag, 12.09.2021 um 10:15 Uhr
  • Folge 2: Donnerstag, 16.09.2021 um 00:30 Uhr
(Die Liste wird fortlaufend aktualisiert.)

„Paar Wars“: Darum geht es

Das Konzept der Show sieht kurzgefasst folgendermaßen aus: Wer sich am besten kennt, gewinnt. Die Paare werden in verschieden Challenges auf die Probe gestellt. Zu Beginn der Show treten drei Paare in verschiedenen Challenges gegeneinander an. Die beiden Paare, die die acht Aufgaben, in denen es Geld zu sammeln gibt, am besten und mit dem höchsten Kontostand abschließen können, ziehen ins Finale ein. Dabei spielt es eine große Rolle, wie gut die Partner sich gegenseitig kennen, denn darauf zielen die Spiele ab.
Am Ende erwartet das Siegerpaar ein Gewinn von bis zu 100.000 Euro – und natürlich die Gewissheit, sich in und auswendig zu kennen.

„Paar Wars“: Moderator Ralf Schmitz

Ralf Schmitz ist Comedian, Moderator und Autor. Bekannt wurde er zunächst durch seine Rolle in der Sketch-Comedy-Serie „Die Dreisten Drei“, wofür er den „Deutschen Comedypreis“ in der Kategorie Bester Newcomer des Jahres erhielt.
Seither folgten zahlreiche Auftritte in Filmen wie „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ mit Otto Waalkes, Serien und Synchonsprecherrolen. Außerdem tourt Ralf Schmitz mit eigenen Comedy-Bühnenprogrammen durch Deutschland.
Nachdem er die Dating-Show „Take me out“ erflogreich und ganz zur Zufriedenheit der Zuschauer moderiert hat, folgt mit „Paar Wars“ nun eine etwas andere „Dating“-Show.

„Paar Wars“: Die Teilnehmer in Folge 3

Wer sind die Paare, die sich der großen Herausforderung stellen? In jeder Show stellen sich drei ganz unterschiedliche Paare den Prüfungen. Noch ist nicht bekannt, welche Pärchen sind in der dritten Folge battlen werden.

„Paar Wars“ Bewerbung: Wie kann man sich bewerben?

Paare, die selber gerne an der Show teilnehmen wollen, können sich aktuell leider nicht mehr bewerben. Wie die Castingagentur Fameonme auf der Homepage schreibt, sind mittlerweile alle Plätze besetzt. Sollte es eine zweite Staffel geben, wird das sicher ebenfalls dort kommuniziert.

„Paar Wars“: Sat.1 wird zu Schmitz.1

Anlässlich des Starts von „Paar Wars“ hat sich das Marketing-Team von Sat.1 etwas ganz Besonderes ausgedacht: Der Sender ändert kurzfristig seinen Namen zu Schmitz.1. So etwas hat es in der gesamten Geschichte des Sender noch nie gegeben.