Am Sonntag, 09.05.2021 lief das große Finale von „Ninja Warrior Germany Allstars“ auf RTL. Die 20 besten Kandidaten traten im Finale in Duellen gegeneinander an. Nur wer sich gegen seinen Kontrahenten durchsetzen konnte, kam eine Runde weiter. Nach zwei Duellen und der Himmelsleiter schafften es nur die besten zwei Athleten an den Power Tower. Am Ende stand der Gewinner der „Ninja Warrior Allstars“ 2021 fest. Wer hat gewonnen und sich den Titel geholt? Wer ist Last Woman Standing?
Hier findet ihr einen Überblick über Gewinner, Finale, Kandidaten, Wiederholung, Stream und Co.

„Ninja Warrior Allstars“ Gewinner: Kim Marschner und Astrid Sibon

Nach dem letzten Parcours stand der Sieger fest: Der Sportkletterer Kim Marschner gewann den Titel und das Preisgeld von 50.000 Euro. Beste Frau in der „Allstars“-Variante und damit die neue „Last Woman Standing“ ist Astrid Sibon alias „Krasstrid“ - sie gewann 25.000 Euro.
Die 5 besten Ninjas aus „Ninja Warrior Germany Allstars“ sind:
  • 1. Kim Marschner (Power Tower Sieger / alle 35 Stufen in 34,64 sec. an der endlosen Himmelsleiter)
  • 2. Sladjan Djulabic (2. Am Power Tower / 33 Stufen in 45,74 sec. an der endlosen Himmelsleiter)
  • 3. Yasin El-Azzazy (33 Stufen in 53,24 sec. an der endlosen Himmelsleiter)
  • 4. Moritz Hans (29 Stufen in 31,68 sec. an der endlosen Himmelsleiter)
  • 5. Astrid Sibon (23 Stufen in 55,24 sec. an der endlosen Himmelsleiter), „Last Woman Standing“

„Ninja Warrior Allstars“ Finale 2021: Parcours und Duelle

In der letzten Show wartete ein anspruchsvoller Parcours auf die Teilnehmer.

Der Parcous im Finale im Überblick:

  • Duell-Runde 1: Startblöcke mit Seil, Cargo-Netz mit Rad, Mix aus Klacker & Einraster, Chaos-Bälle, Riesenrad, Wand
  • Duell-Runde 2: Sprung-Tritte, Sprungfedern, Hangel-Mikado, Sprungstange 2.0, Kamin
  • Runde 3: Endlose Himmelsleiter
  • Finale: Power-Tower

Das waren die Duelle der finalen Kandidaten:

  • Astrid Sibon - Stefanie Noppinger
  • Daniel Gerber - Moritz Hans
  • Joel Mattli - Artur Schreiber
  • Kim Marschner - Benni Grams
  • Lasse von Freier - Oliver Edelmann
  • Leon Layer - Yasin El Azzazy
  • Leon Wismann - Philipp Göthert
  • Max Sprenger - Sladjan Djulabic
  • Philipp Hans - Daniel Schmidt
  • Tatjana Holz - Jekaterina Konanchuk

„Ninja Warrior Allstars“: RTL-Sendetermine und Sendezeit

Der Startschuss für die „Ninja Warrior“-Show fällt am Sonntag, 4. April 2021, um 20:15 Uhr auf RTL. Die insgesamt sechs Folgen werden dann immer sonntags live zur Primetime auf RTL ausgestrahlt.
Die Sendetermine samt Sendezeit im Überblick:
  • Folge 1: Sonntag, 04.04.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 2: Sonntag, 11.04.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 3: Sonntag, 18.04.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 4: Sonntag, 25.04.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 5: Sonntag, 02.05.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 6: Sonntag, 09.05.2021 um 20:15 Uhr (Finale)

„Ninja Warrior Germany Allstars“ 2021: Live-Stream auf TVNow

Wie bei den bisherigen Staffeln können die Zuschauer den Wettkampf auch im Livestream auf TV Now verfolgen. Die ganzen Folgen sind auch im Nachhinein noch als Wiederholung abrufbar.
Bei der Streamingplattform sind auch alte Staffeln verfügbar.

„Ninja Warrior Allstars“ 2021: So funktioniert die Show

Bei „Ninja Warrior Germany Allstars“ treten die 160 besten Athleten und Athletinnen aus der üblichen „Ninja Warrior Germany“-Show im Doppelparcours gegeneinander an. In jeder Vorrunde treten 32 Teilnehmer gegeneinander an und es gibt insgesamt 16 Duelle: In zwölf dieser Duelle stehen sich zwei Männer in einem Doppelparcours gegenüber. In vier Duellen werden sich zwei Frauen gegeneinander messen. Dabei kommen nur die Duellsieger eine Runde weiter.
In der zweiten Runde treffen dann die Sieger in einem anderen Doppelparcours aufeinander. Nach dieser Runde begegnen sich die acht Sieger wieder in den vier finalen Duellen am bekannten Power Tower. In der nächsten Runde müssen die Sportler nicht nur ihren unmittelbaren Duellpartner schlagen, sondern auch den elf Meter hohen Koloss aus Stahl überwinden. In der letzten Runde stehen vier Finalisten fest und es gibt zwei Gewinner – einen Mann und eine Frau.

Das sind die Moderatoren von „Ninja Warrior Germany Allstars“

Das Moderations-Trio Frank Buschmann, Jan Köppen und Laura Wontorra ist wie immer am Start. Das Trio moderiert die Sendung seit 2016.

Frank Buschmann

Kein „Ninja Warrior“ ohne ihn: Frank Buschmann ist ein deutscher Fernsehmoderator, Sportreporter und ehemaliger Basketballspieler.

Jan Köppen

Jan Köppen ist ein deutscher Fernsehmoderator und DJ, man kennt ihn vor allem durch seine Sendungen beim deutschen Musiksender VIVA.

Laura Wontorra

Auch Laura Wontorra ist wieder dabei. Die deutsche Fernsehmoderatorin ist die Tochter des Moderators Jörg Wontorra. Seit 2019 moderiert sie die Berichterstattung der UEFA Europa League Spiele und seit 2020 moderiert sie die Kochshow „Grill den Henssler“.
Das Moderations- und Kommentatoren-Trio Frank Buschmann, Jan Köppen und Laura Wontorra ist wie immer mit dabei.
Das Moderations- und Kommentatoren-Trio Frank Buschmann, Jan Köppen und Laura Wontorra ist wie immer mit dabei.
© Foto: TVNOW/Markus Hertrich

Die bisherigen Gewinner von „Ninja Warrior Germany“

  • Staffel 1: Oliver Edelmann (2016)
  • Staffel 2: Moritz Hans (2017)
  • Staffel 3: Alexander Wurm (2018)
  • Staffel 4: Alexander Wurm, Arleen Schüßler (2019)
  • Staffel 5: Alexander Wurm, Stefanie Noppinger (2020)