Heute, am 3. April 2022, findet das Rennen der MotoGP WM 2022 in Argentinien statt. Am verkürzten Wochenende findet in Termas de Rio Hondo das dritte Rennen der Weltmeisterschaft 2022 statt. Aufgrund eines defekten Frachtflugzeugs entfiel der Trainings-Freitag komplett. Das Qualifying ging am Samstag über die Bühne. Wir haben für euch alle wichtigen Infos rund um das MotoGP-Rennen heute in Argentinien im Überblick:
  • Zeitplan: Wann findet das Rennen statt?
  • Übertragung live im TV: Welcher Sender überträgt das Rennen?
  • Gibt es einen kostenlosen Live-Stream?
  • Wie ist die Startaufstellung?Startzeit: Wann erfolgt der Rennstart?
  • Termine: Wie ist der Rennkalender der MotoGP-Saison 2022?

MotoGP in Argentinien 2022 Zeitplan – Wann ist das Rennen?

Der Argentinien-GP ist das einzige MotoGP-Rennen in Südamerika. Auf die freien Trainings und das Qualifying am Samstag folgt am heutigen Sonntag, 3. April., das Rennen um 20 Uhr deutscher Zeit.
Alle Termine im Überblick:

Samstag, 02.04.2022

  • 17:35- 18:35 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
  • 20:40 - 21:40 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
  • 22:05 - 22:45 Uhr: MotoGP - Qualifying

Sonntag, 03.04.2022

  • 15:20 - 16:00 Uhr: MotoGP - Warm Up
  • 20:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (25 Runden)

MotoGP Übertragung: Das Rennen in Argentinien live im TV

ServusTV hat sich auch für die MotoGP-Saison 2022 die Rechte gesichert und überträgt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Programmumfang beim Privatsender aus Österreich ist unverändert: Am Samstag sind die Qualifyings sowie das FP4 der MotoGP-Klasse live im Free-TV zu sehen, am Sonntag die Rennen aller WM-Klassen inklusive der MotoGP.

MotoGP Argentinien live: Das Rennen im Stream

Die MotoGP aus Argentinien kann auch im Stream verfolgt werden. ServusTV zeigt die Qualifyings sowie das FP4 der MotoGP-Klasse und die Rennen aller Klassen analog zum TV auch im Live-Stream. Daneben gibt es alle Sessions und das Rennen beim kostenpflichtigen Anbieter DAZN. Der Streaminganbieter hat sein Programm für 2022 aufgestockt. Ab dieser Saison laufen mit Ausnahme der Warm-Ups wieder alle Sessions aller Klassen auf dem Streaming-Portal.
Alle Infos zur Übertragung:
  • Free-TV: 3. Freies Training, Qualifying und Rennen bei ServusTV
  • Kostenloser Stream: ServusTV
  • Stream (kostenpflichtig): Alle Sessions und das Rennen live bei DAZN

MotoGP Startaufstellung in Argentinien 2022

Der Spanier Aleix Espargaro holte am Samstag die erste Pole Position der MotoGP-Geschichte für Aprilia. Jack Miller erhielt eine Strafe und musste 3 Startplätze  nach hinten rücken, nachdem er Fabio Quartararo in Q2 behindert hatte. Die Startaufstellung  für das Rennen am Sonntag:
  • 1. Aleix Espargaro - Aprilia
  • 2. Jorge Martin - Pramac
  • 3. L. Marini - VR46
  • 4. Pol Espargaro - Repsol Honda
  • 5. M. Vinales - Aprilia
  • 6. F. Quartararo - Yamaha
  • 7. Alex Rins - Suzuki
  • 8. Joan Mir - Suzuki
  • 9. Johann Zarko - Pramac
  • 10. T. Nakagami - LCR
  • 11. Brad Binder - KTM
  • 12. Enea Bastianini - Gresini
  • 13. F. Bagnaia - Gresini
  • 14. J. Miller - Ducati
  • 15. F. Morbidelli - Yamaha
  • 16. M. Oliveira - KTM
  • 17. M Bezzechi - VR46
  • 18. A. Dovizioso - RNF20
  • 19. Alex Marquez - LCR Honda
  • 20. F. Di Giannantonio - Gresini
  • 21. R. Ferdandez - KTM
  • 22. R. Gardner - Tech 3
  • 23. D. Binder - RNF
  • 24. S. Bradl - Honda
 

MotoGP: Marquez-Ersatzmann Bradl startet als Letzter

 Motorrad-Pilot Stefan Bradl steht bei seinem Saisondebüt in der MotoGP vor einer schwierigen Aufgabe. Der Zahlinger, im Honda-Werksteam als Ersatzmann für den angeschlagenen Spanier Marc Marquez am Start, wurde im Qualifying zum Großen Preis von Argentinien 24. und Letzter.
Bradl (32) springt beim WM-Lauf in Termas de Rio Hondo zum wiederholten Mal für den sechsmaligen MotoGP-Weltmeister Marquez (29) ein, der nach einem Sturz erneut unter Doppelsichtigkeit leidet. 
 
Marc Marquez kann zwei Wochen nach seinem schweren Sturz in Indonesien nicht beim Großen Preis von Argentinien an den Start gehen.
Marc Marquez kann zwei Wochen nach seinem schweren Sturz in Indonesien nicht beim Großen Preis von Argentinien an den Start gehen.
© Foto: Jaafar/afp
Bereits zum dritten Mal leidet Marquez an der so genannten Diplopie, verursacht durch eine erneute Lähmung des vierten rechten Sehnervs. Die Beschwerden traten in der Folge eines heftigen Unfalls im Warm-up vor dem Großen Preis von Indonesien auf. Marquez hatte dabei eine Gehirnerschütterung erlitten und konnte nicht starten.

MotoGP Termine 2022 – Der Rennkalender im Überblick

  • Katar / Losail 1, 06.03.2022
  • Mandalika / Indonesien, 20.03.2022
  • Termas de Rio Hondo / Argentinien, 03.04.2022
  • Austin / Texas, 10.04.2022
  • Portimao / Portugal, 24.04.2022
  • Jerez / Spanien, 01.05.2022
  • Le Mans / Frankreich, 15.05.2022
  • Mugello / Italien, 29.05.2022
  • Barcelona / Spanien, 05.06.2022
  • Sachsenring / Deutschland, 19.06.2022
  • Assen / Niederlande, 26.06.2022
  • KymiRing / Finnland, 10.07.2022
  • Silverstone / Großbritannien, 07.08.2022
  • Spielberg / Österreich, 21.08.2022
  • Misano / San Marino, 04.09.2022
  • Alcaniz / Aragon, 18.09.2022
  • Motegi / Japan), 25.09.2022
  • Burimam / Thailand, 02.10.2022
  • Phillip Island / Australien, 16.10.2022
  • Sepang / Malaysia, 23.10.2022
  • Valencia / Spanien, 06.11.2022