Motorsportfans aus ganz Deutschland werden vom 17. bis 19. Juni 2022 wieder auf dem legendären Sachsenring erwartet. Dann macht die MotoGP hier Station und sorgt ein ganzes Wochenende lang für Rennsport-Action.
  • MotoGP auf dem Sachsenring: Wie sehen Programm und Zeitplan aus?
  • Gibt es noch Tickets für die MotoGP auf dem Sachsenring und was kosten die Karten?
  • Welche Corona-Regeln gelten für die MotoGP auf dem Sachsenring?
  • Sachsenring - Was Besucher zum Thema Camping wissen müssen

Zeitplan und Programm für MotoGP 2022 auf dem Sachsenring

Der einzige deutsche Lauf der Motorrad-Weltmeisterschaft wird vom 17. bis 19. Juni 2022 ausgefahren. Eröffnet wird das Renn-Wochenende sogar schon vorher. Am Mittwoch, 16.6.2022, wird am Abend ein Charity-Run ausgetragen. Dann können Läufer die 3,671 Kilometer lange Strecke unter die Sohlen nehmen. Los geht es um 19 Uhr. Die Startgebühr kostet 25 Euro und der Erlös wird an den Freien Hospizverein Erzgebirgsland gespendet.
Zum Programm des MotoGP-Wochenendes gehören auch wieder eine historische Motorradausstellung, der Red Bull-Rennzirkus und eine große Kartbahn, die sich am Freitag- und Samstagabend in eine Partylocation verwandelt.
Und das ist der Zeitplan für die drei Tage MotoGP auf dem Sachsenring

Zeitplan für heute, Freitag, 17.6.22

  • 9:00-09:40 Uhr: Moto3 - Freies Training 1
  • 9:55-10:40 Uhr: MotoGP - Freies Training 1
  • 10:55-11:35 Uhr: Moto2 - Freies Training 1
  • 11:50-12:20 Uhr: Red Bull MotoGP Rookies Cup - Freies Training 1
  • 12:30-13:00 Uhr: Northern Talent Cup - Freies Training 1
  • 13:15-13:55 Uhr: Moto3 - Freies Training 2
  • 14:10-14:55 Uhr: MotoGP - Freies Training 2
  • 15:10-15:50 Uhr: Moto2 - Freies Training 2
  • 16:05-16:35 Uhr: Red Bull MotoGP Rookies Cup - Freies Training 2
  • 16:50-17:20 Uhr: Northern Talent Cup - Freies Training 2
  • 17:35-18:00 Uhr: Red Bull MotoGP Rookies Cup - Qualifying
  • 18:15-18:45 Uhr: Northern Talent Cup - Qualifying

Zeitplan für Samstag, 18.6.22

  • 9:00-09:40 Uhr: Moto3 - Freies Training 3
  • 9:55-10:40 Uhr: MotoGP - Freies Training 3
  • 10:55-11:35 Uhr: Moto2 - Freies Training 3
  • 11:50-12:25 Uhr: MotoGP - VIP Village - Pit-Walk
  • 12:35-12:50 Uhr: Moto3 - Qualifying 1
  • 13:00-13:15 Uhr: Moto3 - Qualifying 2
  • 13:30-14:00 Uhr: MotoGP - Freies Training 4
  • 14:10-14:25 Uhr: MotoGP - Qualifying 1
  • 14:35-14:50 Uhr: MotoGP - Qualifying 2
  • 15:10-15:25 Uhr: Moto2 - Qualifying 1
  • 15:35-15:50 Uhr: Moto2 - Qualifying 2
  • 16:25 Uhr: Red Bull MotoGP Rookies Cup Rennen 1 (19 Runden)
  • 17:25 Uhr: Northern Talent Cup - Rennen 1 (18 Runden)

Zeitplan für Sonntag, 19.6.22

  • 9:00-9:10 Uhr: Moto3 - Warm-Up
  • 9:20-9:30 Uhr: Moto2 - Warm-Up
  • 9:40-10:00 Uhr: MotoGP - Warm-Up
  • 10:05-10:35 Uhr: MotoGP - VIP Village - Pit-Walk
  • 11:00 Uhr: Moto3 - Rennen (27 Runden)
  • 12:20 Uhr: Moto2 - Rennen (28 Runden)
  • 14:00 Uhr: MotoGP - Rennen (30 Runden)
  • 15:30 Uhr: Red Bull MotoGP Rookies Cup - Rennen 2 (19 Runden)
  • 16:30 Uhr: Northern Talent Cup- Rennen 2 (18 Runden)

Welche Corona-Regeln gelten für die MotoGP auf dem Sachsenring?

Nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung in Sachsen gibt es bei der MotoGP auf dem Sachsenring keine Zuschauerbeschränkungen. Die 3G-Regeln für den Zugang entfallen, es besteht keine Maskenpflicht.

Gibt es noch Tickets für die MotoGP auf dem Sachsenring und was kosten die Karten?

Ja, es gibt in fast allen Kategorien für das MotoGP-Wochenende auf dem Sachsenring noch Karten. Diese kosten je nach Kategorie und Renntag zwischen 29 und 99 Euro (Stehplatz) sowie 59 bis 192 Euro (Sitzplatz). Kinder bis einschließlich elf Jahre haben in Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen freien Eintritt zu allen Stehplätzen. Weitere Ticket-Infos gibt es auf der Internetseite von ADAC-Motosport.

Der Ankerberg - Was Besucher zum Thema Camping wissen müssen

Rund um den Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal gibt es einige Camping-Möglichkeiten. Die bekannteste ist sicherlich der Ankerberg. Hier findet während des MotoGP-Wochenendes das Ankerberg-Festival statt. Die Übernachtung im Zelt kostet hier beispielsweise 70 Euro pro Person. Der Stellplatz für den Pkw neben dem Zelt, ein Stromanschluss etc. müssen separat bezahlt werden. Wer mit dem Caravan anreist, bezahlt für zwei Personen und Wohnmobil 245 Euro. Jede weitere Person kostet 75 Euro. Kinder bis 12 Jahren zahlen nichts.
Weitere Informationen zum Campen am Ankerberg, den Preisen und dem Festival gibt es auf der Internetseiten des Ankerberg-Festivals.