Am Sonntagabend ist es im ZDF erneut Zeit für das Herzkino. Am 25. September 2022 läuft die zweite Folge von „Malibu“. Der Film handelt von der Familie der Hamburger Krankenschwester Jantje, deren Mann einen Campingplatz geerbt hat. In „Malibu – Ein Zelt für drei“ will sie mit aller Kraft den maroden Platz im Einklang mit der Natur zukunftsfähig machen. Wenn nur ihr Mann Stefan dabei an ihrer Seite wäre...
  • Wann läuft die zweite Folge?
  • Gibt es den Film in der Mediathek?
  • Worum geht es genau?
  • Wer sind die Darsteller?
Sendetermine, Stream, Besetzung und Drehort – hier eine Übersicht zum Herzkino-Film „Malibu – Ein Zelt für Anfänger“.

„Malibu – Ein Zelt für drei“: Sendetermine und Sendezeit

In zwei Folgen ist zu sehen, wie es für die Hamburger Krankenschwester Jantje und ihre Familie auf den geerbten Campingplatz in der Holsteinischen Schweiz geht. Das ZDF zeigt die beiden Filme an zwei aufeinanderfolgenden Sonntagen zur Primetime. Los ging es mit Folge 1 „Malibu – Camping für Anfänger“ am Sonntag, 18. September 2022. Folge 2 „Malibu – Ein Zelt für drei“ läuft am 25. September im ZDF.
Der Sendetermin und die Sendezeit auf einen Blick:
  • Sonntag, 25.09.2022, um 20.15 Uhr

„Malibu – Ein Zelt für drei“ als Stream in der Mediathek

Wer am Sonntagabend den Herzkino-Film im Fernsehen verpasst, hat die Möglichkeit, ihn auch danach zu sehen. Er ist als Stream in der ZDF-Mediathek verfügbar. Wer nicht bis zur TV-Ausstrahlung damit warten will, hat Glück, denn Folge 2 ist bereits am Samstag, 17.09.2022, ab 10 Uhr online in der Mediathek verfügbar. Dort steht auch der erste Film auf Abruf bereit.

„Malibu – Ein Zelt für drei“: Handlung am 25.09.2022

Während Jantje versucht, den abgelegenen Platz auf Vordermann zu bringen, will Stefan weiterhin in der Stadt leben, um als Angestellter finanzielle Lücken zu schließen. Sohn Hannes vermisst seinen Vater sehr und freut sich auf jedes gemeinsame Wochenende. Ex-Krankenschwester Jantje ist sich sicher: Der idyllische Campingplatz ist der Schlüssel zu ihrem neuen Leben. Davon kann sie auch kein noch so schrulliger Dauercamper oder schwieriger, neuer Gast abhalten. Mit aller Kraft will sie den maroden Platz im Einklang mit der Natur zukunftsfähig machen. Ohne das feste Gehalt von Stefan und seinen Ersparnissen wäre „Malibu“ ohnehin schon bald dem Untergang geweiht...
Hannes genießt die Wochenenden, die er gemeinsam mit seinem Vater Stefan und Mutter Jantje auf den Campingplatz verbringt.
Hannes genießt die Wochenenden, die er gemeinsam mit seinem Vater Stefan und Mutter Jantje auf den Campingplatz verbringt.
© Foto: ZDF/Manju Sawhney

Die Darsteller von „Malibu – Ein Zelt für drei“

Wer sind die Schauspieler im Cast von „Malibu – Ein Zelt für drei“? Hier eine Übersicht zur Besetzung:
Rolle – Schauspieler
  • Jantje Schäfer – Karla Nina Diedrich
  • Stefan Schäfer – Tom Radisch
  • Hannes Schäfer – Lewe Wagner
  • Jacob Bernstein – Nicola Mastroberardino
  • Dieter Marzinowski – Christian Hockenbrink
  • Nikos Mariolis – Heiko Pinkowski
  • Irene Mariolis – Susi Banzhaf
  • Franzi – Clea Eden
  • Dana – Katja Studt
  • Patrick – Alexander Wipprecht
  • Christine – Julia Nachtmann
  • Emma – Charlotte Martz
  • Leon – Matteo Hilterscheid
  • Rudi – Valerie Niehaus
  • Getränkelieferant – Kailas Mahadevan
  • Finn – Arne-Carlos Böttcher

„Malibu – Ein Zelt für drei“: Drehort

Raus aus Hamburg und hinein ins Campingplatz-Idyll, heißt es in „Malibu – Ein Zelt für drei“. Der Film spielt in Schleswig-Holstein, genauer am Plöner See. Dort liegt auch die Stadt Plön. Nach Angaben von „Crew United“ soll diese Umgebung auch der Drehort gewesen sein, zudem Hamburg.