Das Warten hat ein Ende: Gestern, am 11.06.2021, startete endlich die zweite Staffel der erfolgreichen Serie „Lupin“ auf Netflix. Anfang des Jahres wurde der erste Teil der 5-teiligen Staffel zum Mega-Erfolg. Alle Fans können sich jetzt freuen, denn der zweite Teil kann endlich gestreamt werden und die Abenteuer von Meisterdieb Assane gehen weiter.
In diesem Artikel findet ihr den Trailer zum zweiten Teil der Serie, die Handlung, das Release-Datum, eine Übersicht der Folgen sowie Infos zum Buch und den Schauspielern.

Release und Uhrzeit: Wann kommt „Lupin“ Staffel 2?

Netflix hatte im Rahmen des neuen Trailers zu Staffel 2 verkündet, dass Teil 2 am 11. Juni 2021 veröffentlicht werden soll.
Neustarts sind auf der Streamingplattform immer am Erscheinungstag morgens ab 9 Uhr verfügbar.

„Lupin“ Staffel 2: Das passiert in Teil 2

Als Assane Diop 14 Jahre alt war, wurde sein Vater verhaftet. Er war als Chauffeur bei der reichen Familie Pellegrini angestellt und wurde verdächtigt, ein sehr wertvolles Collier gestohlen zu haben. Im Gefängnis erhängt er sich und Assane wird zur Waise. Als die Kette 25 Jahre später auftaucht und versteigert werden soll, entwirft Assane einen Plan, um die Wahrheit aufzudecken. Er ist inzwischen zu einem Meisterdieb herangewachsen – wie sein Vorbild Arsène Lupin.
Nachdem sein Kind am Ende der fünften Folge entführt wurde, steht für Assanes im zweiten Teil alles auf dem Spiel. Sein Rachefeldzug gegen Hubert Pelligrini hat seine Familie zerstört. Er steht mit dem Rücken zur Wand und muss einen neuen Plan schmieden, auch wenn ihn das in Gefahr bringen könnte.

„Lupin“: Wie viele Folgen hat Staffel 2?

Wie die vorige Staffel umfasst auch die zweite Staffel von „Lupin“ fünf Folgen à 42 Minuten. Da Teil 1 in Kapitel 1 bis 5 unterteilt war, geht es jetzt mit den Kapiteln 6 bis 10 weiter.

„Lupin“ Staffel 2: Episodenguide

Was in den einzelnen Folgen von „Lupin“ Teil 2 passiert, erfahrt ihr hier:

Kapitel 6

Assane sucht mit Guédira im Schlepptau nach Raoul. In einer verlassenen Villa in der Normandie bricht zwischen Leonard und Assane ein hitziger Streit aus.

Kapitel 7

Hubert schließt einen Deal mit Dumont und stellt Assane, der ihm einen Schritt voraus ist, eine Falle. Claire steht plötzlich bei Hubert vor der Tür.

Kapitel 8

Assane will durch verschiedene Schikanen Juliettes Vertrauen gewinnen und versucht, Hubert mit einem ausgeklügelten Plan kalt zu erwischen.

Kapitel 9

Leonard folgt Assane zu dessen Zuhause. Hubert spielt ein abgekartetes Spiel. Assane hinterlässt online für Guédira einen Hinweis, der Aufschluss über Dumont gibt.

Kapitel 10

Um Hubert der Gerechtigkeit zuzuführen, rekrutieren Assane und Benjamin für ihren genialen Plan einen cleveren Komplizen.

„Lupin“: Trailer zu Staffel 2

Hier könnt ihr schon einen Blick in die neuen Folgen werfen:
Youtube

Youtube Lupin Teil 2 – Trailer

„Lupin“ Netflix: Die Schauspieler im Cast

Das sind die Schauspieler und Schauspielerinnen im zweiten Teil:
  • Hervé Pierre als Hubert Pellegrini
  • Fargass Assandé als Babakar
  • Nicole Garcia als Anne Pellegrini
  • Clotilde Hesme als Juliette Pellegrini
  • Vincent Garanger als Gabriel Dumont
  • Vincent Londez als Romain Laugier
  • Shirine Boutella als Sofia Belkacem
  • Soufiane Guerrab als Youssef Guedira

„Lupin“ Netflix: Omar Sy spielt Assane Diop

Der französische Schauspieler Omar Sy feierte 2011 seinen großen Durchbruch mit dem Film „Ziemlich beste Freunde“. Zuvor war er gemeinsam mit Fred Testot seit 2005 in der Fernsehsendung „Omar et Fred“ auf Canal+ zu sehen, wodurch er in Frankreich bereits bekannt gewesen war. Seither hat er in zahlreichen Produktionen mitgespielt, wie etwa „Heute bin ich Samba“, „Im Rausch der Sterne“ und „Plötzlich Papa“. Sy ist verheiratet und hat mit seiner Frau vier gemeinsame Kinder. Die Familie lebt mittlerweile in Los Angeles.

„Lupin“ Buch: Wie viele Bücher gibt es?

Die Serie ist an die Geschichten über den Meisterdiebs Arsène Lupin, einer fiktiven Figur des französischen Schriftstellers Maurice Leblanc, angelehnt. 1905 erschien das erste Buch mit dem Titel „Arsène Lupin, der Gentleman Gauner“. Über 34 Jahre hinweg hat Leblanc insgesamt 24 Bände geschrieben. Zu den letzten neun Büchern gibt es allerdings noch keine deutsche Übersetzung.

„Lupin“ Staffel 3: Gibt es eine neue Staffel?

Nur wenige Tage nach dem ersten Trailer und dem offiziellen Starttermin zu Staffel 2 steht fest: Es wird auch eine 3. Staffel geben. Omar Sy selbst hat diese freudige Nachricht auf Twitter verkündet. Die Meldung hatte bereits im Vorfeld die Runde gemacht. „Wir können nichts vor euch verstecken“, schrieb der französische Schauspieler. „Lupin Teil 3 wurde bestätigt!“