Im Ersten läuft am Montag, 27.06.2022, die Thriller-Komödie „Knives Out – Mord ist Familiensache“. Der Film handelt von dem plötzlichen Tod eines bekannten Kriminalbuch-Autors. Zuerst sieht der Fall nach einem klaren Suizid aus. Doch dadurch, dass der Autor in der Nacht nach seiner 85. Geburtstagsfeier starb, stehen die anwesenden Familienmitglieder im Visier der Ermittlungen. Dadurch wird nach und nach ein dunkles Familiengeheimnis gelüftet...
  • Ist der Film in der ARD-Mediathek verfügbar?
  • Worum geht es genau?
  • Welche Schauspieler sind im Cast?
Sendetermine, Stream, Handlung, Besetzung und Co. – alle Infos zum Film findet ihr hier in der Übersicht.

„Knives Out – Mord ist Familiensache“: Sendetermine und Sendezeit

Die Erstausstrahlung der Krimikomödie „Knives Out – Mord ist Familiensache“ im Ersten ist am 27.06.2022. Eine Wiederholung des Films ebenfalls geplant.
Alle Sendetermine findet ihr hier im Überblick:
  • Montag, 27.06.2022 um 20:15 Uhr
  • Dienstag, 28.06.2022 um 02:10 Uhr

„Knives Out – Mord ist Familiensache“: ARD-Mediathek

Ob es den Film „Knives Out – Mord ist Familiensache“ in der ARD-Mediathek geben wird, ist aktuell noch unklar. Fest steht allerdings, dass fünf der zehn SommerKino-Filme im Ersten auf jeden Fall in der ARD-Mediathek verfügbar sein werden.

„Knives Out – Mord ist Familiensache“: Handlung am 27.06.2022

Die Komödie „Knives Out – Mord ist Familiensache“ handelt von dem Tod eines bekannten Krimiautors. Harlan Thrombey, wie der Autor heißt, wird am Morgen nach seiner Feier zum 85. Geburtstag mit durchgeschnittener Kehle in seinen Gemächern aufgefunden. Der Tod des vermögenden Patriarchen kommt sehr überraschend und sieht zunächst wie ein Suizid aus. Die Zeugenaussagen der im Haus anwesenden Familienangehörigen stimmen alle nahtlos überein. Dadurch kommen Detective Elliott und Wagner zu keinen neuen Erkenntnissen. Durch das plötzliche Auftauchen des berühmten Privatdetektivs Benoit Blanc werden sowohl die Familienangehörigen als auch die Detectives überrascht. Der Privatdetektiv wurde von einem anonymen Auftraggeber mit dem Fall beauftragt und kommt schnell zu dem Entschluss, das die Familienmitglieder des Verstorbenen etwas verheimlichen. Er rechnet mit einem raffinierten und ausgeklügelten Verbrechen. Um die Wahrheit herauszufinden, setzt er auf die Pflegerin des verstorbenen Autors. Sie ist die einzige Person, die zum Todeszeitpunkt im Haus war und nicht an Harlans Abtreten profitieren würde. Doch auch sie scheint nicht die ganze Wahrheit über die Todesnacht zu erzählen.
In "Knives Out" feiert der Kriminalautor Harlan Thrombey mit seinen Familienangehörigen seinen Geburtstag vor seiner Todesnacht.
In „Knives Out“ feiert der Kriminalautor Harlan Thrombey mit seinen Familienangehörigen seinen Geburtstag vor seiner Todesnacht.
© Foto: ARD Degeto/2018 MRC II Distribution Company L.P

„Knives Out – Mord ist Familiensache“: Darsteller am 27.06.2022

Wer sind die Schauspieler im Hauptcast von „Knives Out – Mord ist Familiensache“? Die Besetzung des Spielfilms im Überblick:
Rolle – Darsteller
  • Benoit Blanc – Daniel Craig
  • Ransom Drysdale – Chris Evans
  • Marta Cabrera – Ana de Armas
  • Linda Drysdale – Jamie Lee Curtis
  • Walt Thrombey – Michael Shannon
  • Richard Drysdale – Don Johnson
  • Joni Thrombrey – Toni Collette
  • Lieutenant Elliott – Lakeith Lee Stanfield
  • Harlan Thrombey – Christopher Plummer
  • Meg Thrombey – Katherine Langford
  • Jacob Thrombey – Jaeden Martell
  • Donne Thrombey – Riki Lindhome
  • Fran – Edi Patterson
  • Alan Stevens – Frank Oz
  • Greatnana Wanetta – K. Callan
  • Trooper Wagner – Noah Segan
  • Mr. Proofroc – M. Emmet Walsh

„Knives Out – Mord ist Familiensache“: Drehort

Die Dreharbeiten zu „Knives Out – Mord ist Familiensache“ fanden vom 30. Oktober 2018 bis zum 31. Dezember 2018 statt. Gedreht wurde dabei in dem Medfield State Hospital in Medfield sowie Canton. Weitere Szenen wurden in Manyard und Waltham gedreht.