Pünktlich zum Start ins Wochenende werden im ZDF freitags wieder Kriminalfälle gelöst: Die Krimi-Serie „Jenseits der Spree“ geht mit Staffel 2 weiter. Ab Freitag, 07.10.2022, ermittelt Robert Heffler wieder in Berlin. In der ersten Folge „Alleingang“ geraten er und seine Partnerin Kay bei der Festnahme eines Jugendlichen mit dessen Rechtsanwalt aneinander. Doch das Übel nimmt noch seinen Lauf...
  • Wann läuft Folge 1 im ZDF?
  • Gibt es sie in der Mediathek?
  • Um was geht es in „Alleingang“?
  • Wer sind die Darsteller der Folge?
Alle Infos rund um die Ausstrahlung, Handlung und Besetzung findet ihr hier im Überblick.

„Jenseits der Spree: Alleingang“: ZDF-Sendetermine

Der Startschuss für die neuen Folgen fällt am Freitag, 07.10.2022. „Alleingang“ ist die erste Folge von Staffel 2 und wird zur Primetime ausgestrahlt. Eine Wiederholung ist nicht geplant.
Der Sendetermin samt Sendezeit im Überblick:
  • Freitag, 07. Oktober 2022, um 20:15 Uhr

„Jenseits der Spree: Alleingang“ als Stream in der ZDF-Mediathek

Die Folge „Alleingang“ läuft nicht nur im TV. Wer die Episode nicht in der Ausstrahlung verfolgen kann, hat Glück: Es gilt online first. Die Folge ist bereits eine Woche vor der Ausstrahlung für ein Jahr in der ZDF-Mediathek verfügbar.

„Jenseits der Spree: Alleingang“: Handlung von Folge 1

Unterschiedlicher könnten Robert und Kay nicht sein: Während er nach Feierabend zu seiner Töchtern geht, zieht Kay Nachts um die Häuser. Doch ein Anruf reißt Robert den Boden unter den Füßen: Seine Partnerin wurde mit ihrer eigenen Dienstwaffe ermordet. Robert durchsucht ihre Sachen und findet Drogen. Doch nicht nur das: Wieso denkt die Sozialarbeiterin Theresa, dass Kay als Krankenschwester arbeitete? Als Robert auch noch eine Drohnachricht von einem Jugendlichen, der am Abend zuvor verhaftet wurde, in Kays Tasche findet, eskaliert er. Kurz danach wird er von Dezernatsleiterin Katharina vom Dienst suspendiert. Währenddessen findet Simon heraus, dass Kays Waffe bei einem Überfall genutzt wurde. Robert will herausfinden, wer seine tote Partnerin wirklich war, und gräbt in ihrer Vergangenheit: Ohne, dass es jemand mitbekommen hat, war sie ehrenamtlich in einem Verein gegen häusliche Gewalt engagiert. War es das, was ihr schlussendlich das Leben nahm?
Wer hat Kay getötet? Und wie kam der Täter an ihre Dienstwaffe? Simon und Katharina befragen den Verdächtigen.
Wer hat Kay getötet? Und wie kam der Täter an ihre Dienstwaffe? Simon und Katharina befragen den Verdächtigen.
© Foto: ZDF/Oliver Feist

Die Darsteller von „Jenseits der Spree: Alleingang“

Neben dem Hauptdarsteller Jürgen Vogel sind in jeder Episode einige weitere Schauspieler zu sehen. Wer die Darsteller aus Folge 1 sind, seht ihr im Überblick:
Rolle – Schauspieler
  • Robert Heffler – Jürgen Vogel
  • Kay Freund – Seyneb Saleh
  • Katharina Koblinski – Elisabeth Baulitz
  • Simon Asmus – Oleg Tikhomirov
  • Charlotta Heffler – Lea Zoë Voss
  • Stella Heffler – Luna Jordan
  • Emmi Heffler – Bella Bading
  • Theresa Neffzger – Julischka Eichel
  • Rico Heilmann – Fabian Hinrichs
  • Matze Wollnitz – Till Wonka
  • Felix Bender – Luca Gugolz
  • Holger Fahrens – Paul Boche

Alle Infos zu „Jenseits der Spree“ Staffel 2

Die zugleich spannende und humorvolle Krimi-Reihe läutet im Oktober das Wochenende im ZDF ein. Das ungleiche Ermittler-Team von „Jenseits der Spree“ hat alle Hände voll zu tun, denn die Mordfälle haben es in sich. Doch um was geht es in den Folgen genau? Wo wurde gedreht? Wer singt den Titelsong? Alle Infos rund um Ausstrahlung, Episodenguide und Drehort findet ihr in diesem Artikel.