In diesem Jahr finden wieder die Ironman-Weltmeisterschaften auf Hawaii statt. Zum ersten Mal in der Geschichte des Triathlon-Höhepunkts auf Hawaii wird es zwei Rennen geben, an diesem Donnerstag angeführt von den Profi-Frauen, am Samstag von den Profi-Männern. Nachdem die WM auf Hawaii 2020 und 2021 wegen der Corona-Pandemie ausgefallen war, lässt Veranstalter Ironman die doppelte Teilnehmeranzahl zu. „Ich habe lange überlegt, wie ich dazu stehe, aber ich habe immer mehr negative Faktoren für die Verdopplung gefunden“, so der zweimalige Hawaii-Champion Patrick Lange.
Ironman 2022 auf Hawaii – Alle Infos zum prestigeträchtigsten Triathlon der Welt bekommt ihr hier im Überblick.

Ironman-WM 2022 auf Hawaii: Start, Zeitplan & Programm des Triathlons

Wie gewohnt trifft die Triathlon-Elite nach den coronabedingten Absagen 2020 und 2021 auf Big Island zusammen, wo traditionell die Ironman-Weltmeisterschaften ausgetragen werden. Dort treffen die weltbesten Profis und Altersklassenathleten aufeinander. Der Wettbewerb findet auch deshalb erstmals an zwei Tagen statt, weil die Altersklassenathleten aufgrund der Absagen in den Vorjahren das Angebot erhalten hatten, den nächstmöglichen Hawaii-Ironman-Termin zu nutzen.
Der Zeitplan des Ironman-Triathlons im Überblick:

6. Oktober, Donnerstag

  • 18.25 Uhr (MEZ): Profi-Frauen
  • 18.27 Uhr: Paratriathleten
  • 19.30 und in Wellen bis 19 Uhr: alle Frauen-Altersklassen
  • 19.25 Uhr: alle Männer über 60 Jahre
  • 19.35 Uhr: Altersklasse M50-54
  • 19.40 Uhr: M25-29

8. Oktober, Samstag

  • 18.25: Profi-Männer
  • 18.40 Uhr und in Wellen bis 19 Uhr: alle weiteren Altersklasse-Athleten
Triathlet Patrick Roos beim Training für die Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii.
Triathlet Patrick Roos beim Training für die Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii.
© Foto: dpa

Ironman 2022 Übertragung: So seht ihr die WM live im TV & Stream

Ironman selbst überträgt das Event an beiden Tagen bei Ironman World Championship 2022 live auf Facebook. Sowohl der Wettbewerb der Frauen am Donnerstag als auch der Wettbewerb der Männer am Samstag ist jeweils ab 18.15 Uhr deutscher Zeit im ZDF-Livestream zu sehen. Bei der Entscheidung der Frauen in der Nacht auf Freitag berichtet das „sportstudio“ live im ZDF von 00.45 Uhr bis 03:30 sowie beim Männer-Rennen in der Nacht auf Sonntag von 00.25 bis 3.00 Uhr.

Strecke des Ironman auf Hawaii: So verläuft der Triathlon

Der Triathlon auf Hawaii beginnt wie gewohnt mit dem Schwimmen über 3,86 km auf dem offenen Meer. Start und Ziel befinden sich hierbei an der Ostseite des Piers von Kailua. Im Anschluss daran geht es für die Triathleten aufs Rad. Vom Kailua Pier aus führt die Strecke über 180,2 Kilometer entlang der Küste. Beim abschließenden Lauf müssen die Teilnehmer dann eine Distanz von insgesamt 42,195 Kilometer und 307 Höhenmeter hinter sich bringen, bevor am Alii Drive schließlich der Weltmeister ins Ziel läuft.

Ergebnisse der Männer beim Ironman 2022

Gustav Iden hat die Ironman-Weltmeisterschaft gewonnen und die deutsche Titelserie auf Hawaii auch noch mit Streckenrekord beendet. Der 26 Jahre alte Norweger setzte sich am Samstag (Ortszeit) nach 3,86 Kilometern Schwimmen, 180,2 Kilometern Radfahren und 42,2 Kilometern Laufen in inoffiziell 7:40:24 Stunden vor dem französischen Überraschungszweiten Sam Laidlow aus Frankreich und Kristian Blummenfelt durch.
Idens Landsmann und Trainingspartner Blummenfelt hatte im vergangenen Jahr Olympisches Gold in Tokio geholt, den ITU-Titel gewonnen sowie in diesem Jahr die Nachhol-Ironman-WM von 2021 in St. George gewonnen. Er war als großer Favorit auf Gold ins Rennen gegangen.
Bester Deutscher bei Temperaturen von deutlich über 30 Grad wurde im schnellsten Rennen der bisherigen Ironman-Geschichte Sebastian Kienle. Der mittlerweile 38-Jährige hatte 2014 mit seinem WM-Triumph die Serie deutscher Siege bis einschließlich 2019 eingeleitet. Diesmal schaffte es Kienle zum ersten Mal in unter acht Stunden (7:55:40) nach einem schwachen Schwimmen mit Rang 46 am Ende auf den sechsten Platz in einem hochkarätig besetzten Feld, in dem nur der dreimalige Champion Jan Frodeno fehlte. Der Sieger von 2015, 2016 und 2019 hatte wegen einer Hüftverletzung seinen Start absagen müssen, verfolgte die diesmal zweigeteilte WM mit den Profi-Frauen am Donnerstag aber vor Ort in Kailua-Kona. Patrick Lange, Weltmeister von 2017 und 2018 wurde nach einer Zeitstrafe auf dem Rad Zehnter.
Für den neuen Champion Iden ist es der größte Erfolg seiner Karriere beim ersten zweiten Ironman seiner Karriere. MIt der norwegischen Fahne in der Hand genoss er die letzten Meter auf dem schwarz-roten Teppich. Mit seiner Zeit unterbot er den bis dato gültigen Streckenrekord von Frodeno von 2019 (7:51:13) deutlich. Iden ist auch zweimaliger Titelträger über die halbe Distanz.

Ergebnisse: Platzierungen und Zeiten der Männer beim Ironman 2022

  • 1. Gustav Iden (Norwegen) 7:40:24 Std.;
  • 2. Sam Laidlow (Frankreich) +2:00 Min.;
  • 3. Kristian Blummenfelt (Norwegen) +2:59;
  • 4. Max Neumann (Australien) +4:20;
  • 5. Joe Skipper (Großbritannien) +13:41;
  • 6. Sebastian Kienle (Mühlacker) +15:16;
  • 7. Leon Chevalier (Frankreich) +15:28;
  • 8. Magnus Ditlev (Dänemark) +16:14;
  • 9. Clemens Mignon (Frankreich) +16:34;
  • 10. Patrick Lange (Darmstadt) +17:56;

Ergebnisse: Platzierungen und Zeiten der Frauen beim Ironman 2022

  • 1. Chelsea Sodaro (USA) 8:33:46 Std
  • 2. Lucy Charles-Barclay (Großbritannien) +7:51 Min.
  • 3. Anne Haug (Saarbrücken) +8:36;
  • 4. Laura Philipp (Mannheim) +16:45;
  • 5. Lisa Norden (Schweden) +20:57;
  • 6. Fenella Langridge (Großbritannien) +22:40;
  • 7. Sarah Crowley (Australien) +28:12;
  • 8. Daniela Ryf (Schweiz) +28:40;
  • 9. Skye Moench (USA) +30:45;
  • 10. Laura Siddall (Großbritannien) +34:03;