Am Sonntagabend verspricht das ZDF-„Herzkino“ wieder reichlich Romantik mit einer Liebesgeschichte aus Schweden: Am 23.10.2022 läuft die neue Episode „Fliehende Pferde in Sörmland“ der beliebten „Inga Lindström“-Filmreihe. Darin schleicht Lea sich als Pferdepflegerin in ein Gestüt ein. Je länger sie dort ist, desto mehr wird sie in die Familie des Gestüts integriert. Doch dann bemerkt der Turnierreiter Mik, dass sie eigentlich überhaupt keine Ahnung von Pferden hat...
  • Gibt es den Film in der ZDF-Mediathek?
  • Worum geht es genau?
  • Wer sind die Darsteller im Cast?
Sendetermine, Sendezeit, Stream, Handlung, Darsteller, Drehort und mehr – alles Wichtige zum Film erfahrt ihr hier.

„Inga Lindström – Fliehende Pferde in Sörmland“: Sendetermin und Sendezeit

Im Rahmen des „Herzkinos“ wird es im ZDF wieder romantisch: Am Sonntag, 23.10.2022, strahlt das Zweite die neue Episode „Fliehende Pferde in Sörmland“ der beliebten Filmreihe „Inga Lindström“ aus. Der Film beträgt eine Länge von etwa 90 Minuten und wird zur Primetime um 20:15 Uhr ausgestrahlt.

„Inga Lindström – Fliehende Pferde in Sörmland“: ZDF-Mediathek

Wie gewohnt könnt ihr auch die neue Episode der beliebten Filmreihe in der ZDF-Mediathek streamen. Dort ist „Inga Lindström – Fliehende Pferde in Sörmland“ bereits einige Tage vor der TV-Ausstrahlung online. Zudem steht der Film in der Mediathek auch nachträglich als Wiederholung ein Jahr lang zur Verfügung.

„Inga Lindström – Fliehende Pferde in Sörmland“: Handlung am 23.10.2022

Zufällig begegnet Lea am Grab ihrer Mutter einem Mann, der aussieht wie der verschollene Vater, den sie nur von einem Foto kennt. Spontan beschließt sie, ihm zu folgen und mehr herauszufinden.
Ville führt zusammen mit seiner Frau Katharina und den Kindern Gustav und Asa ein Pferdegestüt in der Nähe. Lea gelingt es, sich als Pferdepflegerin einzuschleichen. Doch sie trifft auch Turnierreiter Mik, der schnell sieht, dass sie keine Ahnung von Pferden hat. Je länger Lea auf dem Gestüt ist, desto mehr wird sie in Villes Familie integriert und aufgenommen. Sie lernt die Mitglieder kennen und lieben – während sie ihnen jedoch immer mehr Lügen auftischen muss, um nicht aufzufliegen. Auch zwischen Lea und Mik entwickeln sich Gefühle, die jäh auf die Probe gestellt werden, als Lea die wahren Gründe für ihre Anwesenheit auf dem Gestüt offenbart.
Lea hat sich als Pferdepflegerin auf das Gestüt eingeschlichen. Schnell merkt der Dressurreiter Mik, dass sie keine Ahnung von Pferden hat.
Lea hat sich als Pferdepflegerin auf das Gestüt eingeschlichen. Schnell merkt der Dressurreiter Mik, dass sie keine Ahnung von Pferden hat.
© Foto: ZDF/Ralf Wilschewski

„Inga Lindström – Fliehende Pferde in Sörmland“: Besetzung am 23.10.2022

In der neuen Episode „Fliehende Pferde in Sörmland“ der beliebten „Inga Lindström“-Reihe sind wieder zahlreiche bekannte Schauspieler am Start. Wer sind die Darsteller im Cast? Die Besetzung des Spielfilms im Überblick:
Rolle – Darsteller
  • Lea – Vita Tepel
  • Mik – Florian Frowein
  • Katharina – Fiona Coors
  • Ville – Martin Lindow
  • Jule – Marie Nadja Haller
  • Gustav – Maurice Walter
  • Asa – Lilli Ogaj
  • Johan – Norbert Stöß
  • Marie – Désirée Ogaj

„Inga Lindström – Fliehende Pferde in Sörmland“: Drehort

Die Filmreihe „Inga Lindström“ ist vor allem für die traumhaften Kulissen Schwedens bekannt. Felsige Küsten, grüne Wälder und unzählige Seen, gepaart mit dem großstädtischen Flair Stockholms, prägen seit zahlreichen Jahren das Setting der Filme. Auch in „Fliehende Pferde in Sörmland“ zieht die Landschaft die Zuschauer in ihren Bann. Wie der Name der Episode es bereits sagt, wurde überwiegend in der Region Sörmland und Umgebung gedreht.