Im Rahmen des „Herzkinos“ ist es wieder Zeit für große Gefühle: Am Dienstag, 18.10.2022, zeigt das ZDF den Film „Inga Lindström: Alle lieben Elin“. Darin nimmt die vorlaute Krankenschwester Elin eine Stelle als Pflegerin an. Sie soll sich um den Griesgram Ingmar Andersson kümmern, der allen das Leben schwer macht. Zunächst scheint alles gut zu laufen, doch dann geht Elin einen Schritt zu weit und Ingmar wirft sie aus dem Haus…
  • Gibt es den Film in der ZDF-Mediathek?
  • Worum geht es genau?
  • Wer sind die Darsteller im Cast?
Sendetermine, Sendezeit, Stream, Handlung, Darsteller, Drehort und mehr – alles Wichtige zum Film erfahrt ihr hier.

„Inga Lindström: Alle lieben Elin“: Sendetermin und Sendezeit

„Herzkino“ am Dienstag statt am Sonntag: Am 18.10.2022 zeigt das ZDF die Episode „Alle lieben Elin“ der beliebten Filmreihe „Inga Lindström“. Die Erstausstrahlung des Filmes war bereits 2016. Er beträgt eine Länge von etwa 90 Minuten und wird zur Primetime um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Wiederholt wird er im Anschluss nicht.

„Inga Lindström: Alle lieben Elin“: ZDF-Mediathek

Wie gewohnt könnt ihr auch die aktuelle Episode der beliebten Filmreihe in der ZDF-Mediathek streamen. Dort ist „Inga Lindström: Alle lieben Elin“ bereits einige Tage vor der TV-Ausstrahlung online. Zudem steht der Film in der Mediathek auch nachträglich als Wiederholung ein Jahr lang zur Verfügung.

„Inga Lindström: Alle lieben Elin“: Handlung am 18.10.2022

Elin ist eine Krankenschwester mit Leib und Seele – und Herz. Leider eckt sie mit ihrem vorlauten Mundwerk überall an. So verliert sie auch ihren Job in der Klinik in Stockholm. Auch der erwartete Heiratsantrag ihres Verlobten Per verläuft ganz anders als gedacht. Als frischgebackener Single nimmt sie daher eine Stelle als Pflegerin im beschaulichen Trosa an. Dort soll sie sich um den Griesgram Ingmar Andersson kümmern. Ingmar, ein ehemaliger Landarzt, sitzt seit dem Tod seiner Frau im Rollstuhl und macht mit seiner Miesepetrigkeit allen das Leben schwer, allen voran seinen beiden Söhnen Claas und Jörn.
Doch Elin gelingt es tatsächlich, den alten Andersson auf Spur zu bekommen. Alles scheint perfekt, alle Anderssons sind von ihr begeistert. Elin hilft sogar dem Komponisten Jörn beim Texten seines neuen Hits. Doch dann geht Elin einen Schritt zu weit und der erboste Ingmar wirft sie aus dem Haus.
Elin inspiriert den Komponisten Jörn beim Texten seines neuen Hits.
Elin inspiriert den Komponisten Jörn beim Texten seines neuen Hits.
© Foto: ZDF/Stephanie Kulbach

„Inga Lindström: Alle lieben Elin“: Besetzung am 18.10.2022

Der bekannte österreichische Schauspieler Friedrich von Thun übernimmt die Rolle des Griesgrams Ingmar Andersson. Wer sind die weiteren Schauspieler im Cast von „Inga Lindström: Alle lieben Elin“? Die Besetzung des Spielfilms im Überblick:
Rolle – Darsteller
  • Elin – Susan Hoecke
  • Jörn Andersson – Nico Rogner
  • Ingmar Andersson – Friedrich von Thun
  • Claas – Christoph Mory
  • Per – Aleksandar Radenkovic
  • Finya – Anna Rot
  • Bea – Tina Amon Amonsen
  • Mia – Lena Labusga
  • Dr. Ahlberg – Thomas Bestvater
  • Linnea – Sonja Bertram
  • Astrid – Anne Bolik

„Inga Lindström: Alle lieben Elin“: Drehort

Die Filmreihe „Inga Lindström“ ist vor allem für die traumhaften Kulissen Schwedens bekannt. Felsige Küsten, grüne Wälder und unzählige Seen, gepaart mit dem großstädtischen Flair Stockholms, prägen seit zahlreichen Jahren das Setting der Filme. Auch in „Alle lieben Elin“ zieht die Landschaft die Zuschauer in ihren Bann. Gedreht wurde überwiegend in Trosa, Nyköping und Umgebung.