Das ZDF startet den Mittwochabend ab dem 25. Januar 2023 mit einer neuen Vorabendserie: „Hotel Mondial“ erzählt die Geschichte eines renommierten Hotels in Schwerin, das überraschend eine neue Direktorin bekommt. Eva de Vries stellt das ganze Hotel auf den Kopf, um es aus den roten Zahlen zu führen. Dabei stößt sie auf langjährige Mitarbeiter, die das ganz und gar nicht gut finden...
  • Wann laufen die Folgen im ZDF?
  • Gibt es die Episoden in der ZDF-Mediathek?
  • Wer sind die Darsteller im Cast?
Alles was ihr rund um die Ausstrahlung, Handlung, Besetzung und Drehorte wissen müsst, erfahrt ihr in diesem Artikel.

„Hotel Mondial“: Wann starten die Folgen im ZDF?

Das ZDF startet ab dem 25. Januar 2023 mit einer besonderen Serie in den Mittwochabend: „Hotel Mondial“ verfolgt das Leben der Mitarbeiter und Gäste des traditionsreichen Schweriner Hotels Mondial, welches jedoch vor dem Aus steht. Der Startschuss der Episoden fällt um 19:25 Uhr.

„Hotel Mondial“: Wie viele Folgen umfasst die Serie?

Die neue Hotel-Serie „Hotel Mondial“ umfasst insgesamt zwölf Episoden, die alle eine Länge von rund 50 Minuten haben.

„Hotel Mondial“ im ZDF: Sendetermine und Sendezeit

Die Folgen von „Hotel Mondial“ laufen jeweils mittwochs um 19:25 Uhr. Im Anschluss werden sie nicht wiederholt.
Die (voraussichtlichen) Sendetermine samt Sendezeit im Überblick:
  • Folge 1: „Alles auf Anfang“ am 25.01.2023 um 19:25 Uhr
  • Folge 2: „Privatsache“ am 01.02.1023 um 19:25 Uhr
  • Folge 3: „Meuterei“ am 08.02.2023 um 19:25 Uhr
  • Folge 4: „Alle für einen“ am 15.02.2023 um 19:25 Uhr
  • Folge 5: „Familienbande“ am 22.02.2023 um 19:25 Uhr
  • Folge 6: 01.03.2023 um 19:25 Uhr
  • Folge 7: 08.03.2023 um 19:25 Uhr
  • Folge 8: 15.03.2023 um 19:25 Uhr
  • Folge 9: 22.03.2023 um 19:25 Uhr
  • Folge 10: 29.03.2023 um 19:25 Uhr
  • Folge 11: 05.04.2023 um 19:25 Uhr
  • Folge 12: 12.04.2023 um 19:25 Uhr

Gibt es „Hotel Mondial“ als Stream in der ZDF-Mediathek?

Wer nicht so lange warten möchte, bis die Folgen in der Ausstrahlung zu sehen sind, hat Glück: Für „Hotel Mondial“ gilt online first. Die einzelnen Episoden sind dementsprechend bereits vor der Erstausstrahlung im TV in der ZDF-Mediathek verfügbar. Dort könnt ihr die Folgen auch im Nachhinein als Wiederholung streamen.

Darum geht es in „Hotel Mondial“

An dem Tag, an dem die Belegschaft des traditionsreichen Schweriner Hotels Mondial wie aus dem Nichts eine neue Chefin bekommt, erhält der tägliche Kampf an der Gästefront eine neue Dimension. Denn Eva de Vries kündigt einen rigorosen Sparkurs an und lässt keinen Stein auf dem anderen. Vom Management Board des weltweit operierenden Hotelkonzerns ins wenig glamouröse Schwerin strafversetzt, ist es ihr Ziel, das Haus aus den roten Zahlen zu führen.
Am gleichen Tag steht eine junge Frau in der Lobby des Hotels, ebenso bereit, das mondäne Haus in seinen Grundfesten zu erschüttern: Sie kehrt zurück an den Ort, an dem sie als Kind erleben musste, wie ihre Mutter in einer für sie traumatischen Nacht verschwand. Nun ist Lara Hildebrandt fest entschlossen endlich herauszufinden, was damals im Hotel geschah. Mehr und mehr tun sich schicksalhafte Verknüpfungen auf. Doch anstatt wie geplant die Stelle der Assistentin der Geschäftsführung anzutreten, findet sie sich wenig später an der Rezeption wieder. Denn nun ist Eva ihre Chefin und die denkt gar nicht daran, sie an ihrer Seite zu dulden.
Seite an Seite mit der Auszubildenden Linh, dem Chef-Rezeptionisten Raik, dem Housekeeping Chef Jeremy, der Concierge Maria, dem Zimmermädchen Svetlana und dem Hedonisten Paolo ringen sie mit den täglichen Herausforderungen, die ihre Gäste mitbringen.
Lara Hildebrandt (Joy Ewulu) hat es in "Hotel Mondial" nicht leicht, Teil des eingespielten Teams ihrer Kollegen Paolo Brinkmann (Luis Held), Linh Thuy (Nhung Hong), Svetlana Bogdanowa (Sarah Palarczyk) und Jeremy Turner (Salvatore Greco) zu werden.
Lara Hildebrandt (Joy Ewulu) hat es in „Hotel Mondial“ nicht leicht, Teil des eingespielten Teams ihrer Kollegen Paolo Brinkmann (Luis Held), Linh Thuy (Nhung Hong), Svetlana Bogdanowa (Sarah Palarczyk) und Jeremy Turner (Salvatore Greco) zu werden.
© Foto: ZDF/Maik Fløder

„Hotel Mondial“: Folgen im Episodenguide

In der neuen Serie „Hotel Mondial“ kämpfen vier grundlegend unterschiedliche Frauen um das Überleben eines Hotels in Schwerin. Doch was genau passiert in den einzelnen Folgen? Dies erfahrt ihr hier im Episodenguide:

Folge 1: „Alles auf Anfang“

Noch bevor Lara ihren neuen Job im Hotel Mondial antreten kann, wird sie gefeuert, denn die neue Direktorin Eva de Vries will ganz neue Seiten aufziehen und kennt kein Mitleid. Sie kündigt einen rigorosen Sparkurs an und lässt keinen Stein auf dem anderen. Vom Management Board des weltweit operierenden Hotelkonzerns ins wenig glamouröse Schwerin strafversetzt, ist es ihr Ziel, das Haus aus den roten Zahlen zu führen.

Folge 2: „Privatsache“

Lara hat im Mondial eine zweite Chance bekommen, doch der Start wird ihr alles andere als leicht gemacht, denn anstatt als Assistentin der Chefin zu arbeiten soll sie an die Rezeption. Auch mit der neuen Chefin kann sich niemand richtig anfreunden. Umso wichtiger für Eva, dass sie weiß, was hinter ihrem Rücken passiert. Um mitzubekommen, was im Personal geredet wird, lockt sie Florian mit einem unmoralischen Deal.

Folge 3: „Meuterei“

Seit fast 20 Jahren wohnt die ostdeutsche Rock-Legende Ronny Schöller im Mondial – bis Eva das mitbekommt. Denn Ronny zahlt einen Spottpreis für seine Suite und stört die anderen Hotelgäste mit seinem Gedudel. Für Eva steht fest: Sie muss ihn loswerden. Und auch Ivy, die Tochter von Uli und Jeremy, hält das Team auf Trab. Weil sie sich nicht um ihre Tochter kümmern können, bekommen die beiden Unterstützung vom Team. Doch plötzlich ist Ivy verschwunden.

Folge 4: „Alle für einen“

Ausnahmezustand im Mondial: Der Hotelkritiker Björn Wolf und seine Frau haben eingecheckt. Daraufhin ist das ganze Team in Habachtstellung. Was die Bediensteten jedoch nicht wissen: Björn ist privat dort. Denn seine Frau Caroline und er haben Großes vor: ein Baby machen. Unterdessen erhält Eva eine Beschwerde von der Taxiinnung, der Vorwurf lautet Vorteilsnahme. Sie muss die Vorwürfe aus der Welt schaffen und verhindern, dass der Ruf des Hotels Schaden nimmt.

Folge 5: „Familienbande“

Fürstlicher Besuch im Hotel: Helene von Hohenfels gibt im Mondial eine standesgemäße Geburtstagsparty. Die eigentliche Intention: Brautschau für ihren Sohn. Doch Nicolas verschweigt seiner Mutter, dass er schwul und schon lange mit einem Mann verheiratet ist. Eva erwartet währenddessen eine Eventagentur, die eine Location für eine Großveranstaltung sucht. Da sie sich dafür aber Ulis Gourmet-Fingerfood nicht leisten kann, tritt er einen Rachefeldzug an – mit ungeahnten Folgen.

Folge 6

Inhalt noch nicht bekannt.

Folge 7

Inhalt noch nicht bekannt.

Folge 8

Inhalt noch nicht bekannt.

Folge 9

Inhalt noch nicht bekannt.

Folge 10

Inhalt noch nicht bekannt.

Folge 11

Inhalt noch nicht bekannt.

Folge 12

Inhalt noch nicht bekannt.

Die Besetzung von „Hotel Mondial“ im Überblick

Die bekannte deutsche Schauspielerin Gesine Cukrowski übernimmt die Hauptrolle der neuen Hoteldirektorin Eva de Vries. Wer sind die weiteren Darsteller im Cast von „Hotel Mondial“? Die Besetzung der Serie im Überblick:
Rolle – Darsteller
  • Eva de Vries – Gesine Cukrowski
  • Lara Hildebrandt – Joy Ewulu
  • Maria Rietzel – Lea Sophie Salfeld
  • Uli Kersting – Agnes Mann
  • Florian Schönauer – Richard Kreutz
  • Raik König – Daniel Aichinger
  • Linh Thuy – Nhung Hong
  • Paolo Brinkmann – Louis Held
  • Jeremy Turner – Salvatore Greco
  • Svetlana Bogdanowa – Sarah Palarczyk
  • Pit Dübescheidt – Lennart Lemster
  • Erik Willmann – Tobias van Dieken
  • Ingrid Plaschka – Charlotte Crome
  • Eddy Plaschka – Bo Hansen
  • Till Schweitzer – Bastian Hagen
  • Elikia Romero – Precious Wiesner
  • Lakisha Romero – Luela Marlen Hintze

Wo wurde „Hotel Mondial“ gedreht?

Ein renommiertes Hotel aus dem 19. Jahrhundert mitten in Schwerin – da fragen sich viele Zuschauer mit großer Wahrscheinlichkeit, wo genau das Hotel Mondial eigentlich steht. Die Filmkulisse für die Hotelserie bildete das Gebäude der Kückenstiftung in Schwerin. Es befindet sich auf der östlichen Seite des Pfaffenteichs. Das Gebäude mit seiner dominanten palaisartigen Eckausbildung, den hohen Arkaden und den dorischen Säulen wurde zwischen 1866 und 1868 gebaut. Es ist Teil des Residenzensembles Schwerin, welches seit 2014 auf der deutschen Tentativliste für künftige Vorschläge der Bundesrepublik Deutschland zur Aufnahme in das UNESCO-Welterbe verzeichnet ist.