Die Weihnachtspause ist beendet, am 10.01.2022 wurde bei „Hart aber fair“ erneut politisch diskutiert in der ARD. Moderator Frank Plasberg lud wieder einmal zur Talkrunde mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein. Auch im neuen Jahr beschäftigte sie das allgegenwärtige Thema Corona. Lange waren die Zahlen unklar, doch nun zeigt sich: Die Omikrom-Welle hat Deutschland erreicht.
  • Was wird besprochen?
  • Wer war im Studio?
  • Wann wird die Folge wiederholt?
  • Thema, Gäste, Wiederholung, Mediathek, Gästebuch und Faktencheck – hier findet ihr alle Informationen rund um die ARD-Sendung im Überblick.

„Hart aber fair“: Thema am 10.01.2022

In der neuen Ausgabe von „Hart aber fair“ ging es am 10.01.2022 um das Thema: Es geht wieder los: Wie hart werden die Wochen mit Omikron?.

„Hart aber fair“: Gäste am 10.01.2022

Wer diskutierte in der berühmten Runde? Das waren die fünf Gäste der Sendung am 10.01.2022:
  • Karl Lauterbach (SPD, Bundesgesundheitsminister)
  • Thorsten Frei (CDU, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion)
  • Claudia Kade (Journalistin; Ressortleiterin Politik „Welt“)
  • Anke Richter-Scheer (Hausärztin; Vorsitzende Hausärzteverband Westfalen-Lippe)
  • Antonie Rietzschel (freie Journalistin, berichtet für die „Süddeutsche Zeitung“ aus Leipzig)

„Hart aber fair“: Gästebuch zum 10.01.2022

Die Zuschauer von „Hart aber fair“ können ebenfalls Teil der Sendung sein. Im Gästebuch zu jeder Folge haben sie die Möglichkeit, ihre Meinung zum Thema mitzuteilen. Diese Beiträge werden dann nach Bedarf in die Live-Sendung integriert. Mittlerweile ist aber aus Fairness-Gründen erforderlich, dass die Zuschauer dabei ihren vollständigen Namen angeben. Das Gästebuch ist von freitags 16 Uhr bis dienstags 12 Uhr geöffnet.

„Hart aber fair“: Faktencheck zum 10.01.2022

In der Live-Sendung geht es für gewohnt turbulent zu. Da bleibt in den 75 Minuten meist keine Zeit, Aussagen der Gäste direkt zu prüfen. Daher checkt „Hart aber fair“ im Anschluss nochmal genauer nach und lässt einige Behauptungen von Experten checken. Die Antworten gibt es jeweils am Tag nach der Sendung auf der Homepage des Senders.
Somit folgt der Faktencheck für die Sendung den 10.01.2022 am Dienstag, 11.01.2022.

„Hart aber fair“: Sendetermine

Die neue Folge von „Hart aber fair“ lief am 10. Januar 2022 live um 21:00 Uhr im Ersten. Die Sendung wird anschließend mehrmals wiederholt.
Die Sendetermine samt Sendezeit im Überblick:
  • 10.01.2022 um 21:00 Uhr auf Das Erste
  • 11.01.2022 um 03:00 Uhr auf Das Erste
  • 11.01.2022 um 20:15 Uhr auf tagesschau24
  • 12.01.2022 um 01:15 Uhr auf 3sat

„Hart aber fair“: Mediathek

Wer die Ausstrahlung im TV verpasst, kann sich die Folge nachträglich auch in der Mediathek ansehen. Zudem könnt ihr die aktuelle Ausgabe dort auch im Live-Stream ansehen.

"Hart aber fair": Die Sendung von Frank Plasberg ist auch in der ARD-Mediathek zu finden.
„Hart aber fair“: Die Sendung von Frank Plasberg ist auch in der ARD-Mediathek zu finden.
© Foto: ARD Das Erste

„Hart aber fair“: Frank Plasberg

Seit 2001 moderiert Frank Plasberg das Polit-Talk-Format „Hart aber fair“, das zunächst im WDR ausgestrahlt wurde. Seit 2007 ist der Journalist mit der Live-Sendung im Ersten zu sehen. Weitere Shows mit ihm sind unter anderem „Das große ARD-Jahresquiz“ oder „plasberg persönlich“, die von 2008 bis 2014 im WDR lief.„Hart aber fair“: Brigitte BüscherSie ist die „Zuschaueranwältin“ bei „Hart aber fair“: Brigitte Büscher ist in dem Format für die Nachrichten der Zuschauer zuständig. Egal ob per Mail, Social Media oder Telefon – sie gibt einen Überblick über deren Meinungen und konfrontiert die Gäste im Studio mit deren Ansichten.

Weitere Talkshows im Ersten: Anne Will und Co.

Nicht nur „Hart aber fair“ war in der Winterpause. Auch andere Talk-Formate, wie etwa Maischberger und Anne Will, haben über Weihnachten und Silvester pausiert. Auch bei ihnen geht es im Januar mit neuen Themen und Gästen weiter.
Die kommenden Sendetermine im Überblick:
  • „maischberg. die woche“: Mittwoch, 12.01.2022 um 22:50 Uhr
  • „Anne Will“: Sonntag, 23.01.2022 um 21:45 Uhr