Die Formel 1 zu Gast in den USA. Mit Miami ist eine neue Strecke im Kalender der Formel 1 dabei. Im fünften Rennen der Saison gehen Charles Leclerc und Co. in Miami auf Punktejagd. Es ist das erste von zwei Rennen in diesem Jahr in den USA. Am Sonntag, den 8.5.2022, stehen beim Formel-1-Wochenende das große Rennen des Grand Prix  von Miami an.
  • Zeitplan und Uhrzeit: Alle Termine für den Großen Preis von Miami im Überblick.
  • TV-Übertragung: Wo werden Training, Qualifying und Rennen live übertragen?
  • Strecke: Welche wichtigen Infos gibt es zum Miami International Autodrome?
Alle Infos zum Formel-1-Wochenende in Miami.

Formel 1 Miami 2022: Zeitplan, Deutsche Uhrzeit, Termine und Start des Rennens

Nach dem Sprintrennen in Imola kehrt die Formel 1 in Miami wieder zu ihrem gewohnten Modus Training, Qualifying, Rennen zurück. Wichtig für alle Formel 1-Fans: Die Zeitverschiebung zwischen Miami und Deutschland beträgt sechs Stunden. Am Freitag finden das 1. freie Training und das 2. freie Training statt. Am Samstag folgt nach einem weiteren freien Training das Qualifying. Am Sonntag startet das mit Spannung erwartete Rennen um den Großen Preis von Miami.
Wann gehen die Fahrer in Miami an den Start? Den Zeitplan und die Termine für Miami 2022 zur deutschen Uhrzeit findet ihr hier:
  • 1. Freies Training: Freitag 20:30 - 21:30 Uhr
  • 2. Freies Training: Freitag 23:30 - 00:30 Uhr
  • 3. Freies Training: Samstag 19:00 - 20:30 Uhr
  • Qualifying: Samstag 22:00 - 23:00 Uhr
  • Rennen: Sonntag 21:30 - 23:30 Uhr
Max Verstappen aus den Niederlanden vom Team Red Bull jubelt mit dem Pokal über seinen Sieg beim Großen Preis der Emilia-Romagna. Wie wird der Niederländer in Miami beim Grand Prix der abschneiden?
Max Verstappen aus den Niederlanden vom Team Red Bull jubelt mit dem Pokal über seinen Sieg beim Großen Preis der Emilia-Romagna. Wie wird der Niederländer in Miami beim Grand Prix der abschneiden?
© Foto: Luca Bruno/dpa

Formel 1 Miami 2022: Alles zum Großen Preis von Miami

Der wievielte Grand Prix steht uns bevor? Wie lang ist die Strecke in Miami? Alle Infos zum Großen Preis von Miami im Überblick:
  • Saison: Formel 1 Saison 2022
  • Rennen: Großer Preis von Miami
  • Grand Prix: 5 von 22
  • Datum: 08.05.2022
  • Uhrzeit: 21:30 Uhr
  • Ort: Miami
  • Strecke: Miami International Autodrome
  • Streckenlänge: 5,412 km
  • Streckenrekord: -
  • Kurven: 19
  • Runden: 57
  • Höchstgeschwindigkeit: circa 324 km/h

Formel 1 Miami 2022 Übertragung: Übertragung im TV und Stream

Sky ist an diesem Formel-1-Wochenende hautnah dabei und überträgt den Großen Preis von Miami live. Motorsportfreunde können vom 1. Freien Training bis zur letzten Pressekonferenz alles auf dem Motorsportsender Sky Sport F1 verfolgen. Auch im Live-Stream überträgt der Pay-TV-Sender das Wochenende in Miami. Hierfür kann die Sky Go App genutzt oder auf ein Sky Ticket zurückgegriffen werden. RTL hat keine Übertragungsrechte für den Großen Preis von Miami und zeigt weder Trainings, Qualifying oder das Rennen am Sonntag live im Free-TV.

Formel 1 Miami Startaustellung: Leclerc startet von der Pole

Das ist die Startaufstellung für den Großen Preis von Miami 2022:
  • 1. Startreihe: 1. Charles Leclerc (Monaco) - Ferrari 1:28,796 Min.; 2. Carlos Sainz Jr. (Spanien) - Ferrari 1:28,986
  • 2. Startreihe: 3. Max Verstappen (Niederlande) - Red Bull 1:28,991; 4. Sergio Perez (Mexiko) - Red Bull 1:29,036
  • 3. Startreihe: 5. Valtteri Bottas (Finnland) - Alfa Romeo 1:29,475; 6. Lewis Hamilton (Großbritannien) - Mercedes 1:29,625
  • 4. Startreihe: 7. Pierre Gasly (Frankreich) - Alpha Tauri 1:29,690; 8. Lando Norris (Großbritannien) - McLaren 1:29,750
  • 5. Startreihe: 9. Yuki Tsunoda (Japan) - Alpha Tauri 1:29,932; 10. Lance Stroll (Kanada) - Aston Martin 1:30,676
  • 6. Startreihe: 11. Fernando Alonso (Spanien) - Alpine 1:30,160; 12. George Russell (Großbritannien) - Mercedes 1:30,173
  • 7. Startreihe: 13. Sebastian Vettel (Heppenheim) - Aston Martin 1:30,214; 14. Daniel Ricciardo (Australien) - McLaren 1:30,310
  • 8. Startreihe: 15. Mick Schumacher (Gland/Schweiz) - Haas 1:30,423; 19. Kevin Magnussen (Dänemark) - Haas 1:30,975
  • 9. Startreihe: 16. Zhou Guanyu (China) - Alfa Romeo 1:31,020; 17. Alexander Albon (Thailand) - Williams 1:31,266
  • 10. Startreihe: 18. Nicholas Latifi (Kanada) - Williams 1:31,325; 20. Esteban Ocon (Frankreich) - Alpine - 

Formel 1 Miami 2022: So wird das Wetter beim Rennen

Zum Rennstart am Sonntag in Miami werden Temperaturen um die 28 Grad Celsius prognostiziert. Von der Sonne wird zu diesem Zeitpunkt in Florida aber wohl nicht viel zu sehen sein. Auch der Wind bläst mit Geschwindigkeiten von bis zu 47 km/h kräftig. Es kann also gut sein, dass es zu einem Regenrennen kommt. 

Formel 1 in Miami: Das Miami International Autodrome im Porträt

Die temporär aufgebaute Strecke des Miami International Autodrome führt rund um das Hard-Rock-Stadium, in dem der Football-Klub Miami Dolphins seine Heimspiele austrägt. Auf den 5,412 Kilometern verteilen sich 19 Kurven und drei Geraden, die Höchstgeschwindigkeit wird bei rund 324 km/h liegen. Hingucker: Die Schikane mit den Kurven 14 und 15 führt zunächst bergauf, in der Mitte gibt es eine Kuppe, am Ausgang fällt es dann wieder ab. Insgesamt weist der Kurs eine ähnliche Charakteristik wie die Strecke im Albert Park in Melbourne auf. Wer über das Oberdeck des Hard-Rock-Stadions schlendert, kann jeden Winkel der Strecke sehen. Das ist einmalig in der Formel 1.

Rennen in Miami ist 72. Gastspiel der Formel 1 in USA

Bei der Premiere in Miami 2022 ist schon zum 72. Mal eine US-Rennstrecke Gastgeber für einen Grand Prix der Formel 1. Die mit Abstand meisten Rennen der Königsklasse hat bislang Italien ausgetragen. Außer den 71 Auftritten in Monza gastierte die Rennserie auch 30 Mal in Imola sowie je einmal in Pescara und Mugello.
Da neben Miami auch Austin und 2023 zudem Las Vegas Ausrichter von WM-Läufen in der Formel 1 sind, dürften die Vereinigten Staaten in dieser Statistik künftig weiter nach vorn rücken. Miami ist schon der elfte Austragungsort für die Formel 1 in den USA - in keinem Land wurde auf mehr unterschiedlichen Strecken gefahren. Der Miami International Circuit ist nach Angaben des Weltverbands die 76. Strecke, auf der ein WM-Lauf gestartet wird.