Flammenmädchen“ ist die Fortsetzung der Landkrimis im ZDF. Es ist der dritte Fall für Postenkommandantin Franziska Heilmayr und Kommissar Martin Merana, der im Salzburger Land spielt. Die beiden LKA-Beamten sind einem Brandstifter auf der Spur, durch den in seiner letzten Tat eine Person in den Flammen ums Leben kam.
  • Wann kommt „Flammenmädchen“ im TV?
  • Ist der ZDF-Spielfilm in der ZDF Mediathek verfügbar?
  • Worum geht es in dem Landkrimi?
  • Wer sind die Darsteller?
Alle Infos rund um Sendetermine, Stream, Wiederholung, Handlung, Kritik und Besetzung findet ihr hier im Überblick.

„Flammenmädchen“: ZDF-Sendetermin

Der ZDF-Landkrimi „Flammenmädchen“ hat eine Laufzeit von ca. 90 Minuten. Die Ausstrahlung ist am Montag, 23. Mai 2022, zur Primetime um 20:15 Uhr im ZDF. Eine Wiederholung ist nicht geplant.

„Flammenmädchen“: ZDF-Mediathek

Wer den TV-Sendetermin verpasst hat, hat danach die Möglichkeit den Krimi in der ZDF-Mediathek zu sehen. Dort ist er bereits jetzt verfügbar.

„Flammenmädchen“: Handlung am 23.05.2022

Seit Monaten folgt ein Brandanschlag nach dem anderen im Salzburger Land. Nachdem erst vermehrt Scheunen brannten, ging ein altes Haus in Flammen auf. Der Brandstifter, der sein Unwesen treibt und von allen gefürchtet wird, konnte bisher nicht gefasst werden. Nach dem Abbrennen des alten und verlassenen Hauses wird in den Trümmern eine verkohlte Leiche gefunden. Da es sich dadurch vorerst nicht mehr nur um Brandstiftung, sondern um fahrlässige Tötung handelt, schaltet sich dass LKA ein. Postenkommandantin Franziska Heilmayr ermittelt in dem Fall mit dem LKA-Kriminalbeamten Martin Merana. Die beiden glauben zunächst an puren Zufall, da das alte Haus eigentlich verlassen war. Bei den Ermittlungen ergeben sich allerdings Indizien, die in eine Richtung weisen, von der eine tödliche Gefahr ausgeht.
Im Landkrimi "Flammenmädchen" treibt ein Brandstifter sein Unwesen.
Im Landkrimi „Flammenmädchen“ treibt ein Brandstifter sein Unwesen.
© Foto: ZDF/Petro Domenigg

„Flammenmädchen“: Besetzung am 23.05.2022

In den Hauptrollen Franziska Heilmayr und Martin Meranaund sind unter der Regie von Catalina Molina Stefanie Reinsperger und Manuel Rubey zu sehen. Wer die anderen Schauspieler im Cast vom Landkrimi „Flammenmädchen“ sind, erfahrt ihr hier.
  • Stefanie Reinsperger als Franziska Heilmayr
  • Manuel Rubey als Martin Merana
  • Annika Wonner als Sophie Fenks
  • Nils Arztmanna als Theo Jagner
  • Simon Schwarz als Andreas Moser
  • Bettina Ratschew als Marga Moser
  • Julia Raisp als Sanne Moser
  • Christine Ostermayer als Kristina Merana
  • Christina Trefny als Marlies Hochgatter
  • Peter Strauss als Ferdy Heilmayer
  • Thomas Mraz als Hannes Fenks
  • Gerhard Greiner als Peter Anker
Und andere

„Flammenmädchen“: Drehorte

Zuschauer des ZDF-Landkrimis fragen sich bestimmt, wo der Spielfilm gedreht wurde. Die Dreharbeiten fanden vom 2. Februar bis zum 5. März 2021 im Land Salzburg statt. Die genauen Drehorte waren unter anderem Werfen, das Feuerwehrhaus in Scheffau und Golling.