Der FC Bayern München trifft heute, 27.11., auf Arminia Bielefeld. Alles zur Übertragung der Partie am am 13. Spieltag der Bundesliga.
Eine Woche vor dem Topspiel in Dortmund will der FC Bayern München am Samstag in der Fußball-Bundesliga gegen Arminia Bielefeld Platz eins behaupten. Trainer Julian Nagelsmann möchte unbedingt als Spitzenreiter am 4. Dezember beim schärfsten Titelrivalen Borussia Dortmund antreten. Der FCB hat die Niederlage gegen den FC Augsburg derweil verdaut und am Dienstag in der Champions League bei Dynamo Kiew mit einem 2:1-Auswärtssieg überzeugt.
Nun trifft der Rekordmeister aus Münchnen corona-geschwächt auf Arminia Bielefeld. Unter der Woche hatte der FC Bayern positive Tests beim ungeimpften Joshua Kimmich und Eric Maxim Choupo-Moting vermeldet. Arminia Bielefelds Trainer Frank Kramer sieht den mächtigen Corona-Wirbel bei Bayern München um Joshua Kimmich nicht als gravierenden Vorteil für das anstehende Bundesliga-Duell. "Wir konzentrieren uns auf die Spieler, die da sind. Das sind vier Weltmeister und neun Champions-League-Sieger", sagte Kramer vor dem Spiel in der Allianz-Arena.
  • Wo wird das Spiel Bayern gegen Bielefeld heute live übertragen?
  • Gibt es eine Übertragung der Partie live im Free-TV und kostenlosen Livestream?
  • Alle Infos zur Übertragung FC Bayern gegen Bielefeld bekommt ihr hier.

1. Bundesliga – FC Bayern gegen Arminia Bielefeld: Datum, Uhrzeit, Spielort, zugelassene Zuschauer

Das Topspiel der 1. Bundesliga zwischen dem FC Bayern und Bielefeld findet am heutigen Samstag, den 27.11.2021, um 18:30 Uhr statt. Ausgetragen wird die Begegnung in der Allianz-Arena in München.
Alle Infos zur Partie im Überblick:
  • Teams: FC Bayern München, Arminia Bielefeld
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga, Saison 2021/22, 13. Spieltag
  • Datum und Uhrzeit: Samstag, 27.11.2021, 19:30 Uhr
  • Spielort: Allianz-Arena, München
  • Zugelassene Zuschauer: 18.765 (2G plus, Maskenpflicht im gesamten Stadion)
  • Schiedsrichter: Marco Fritz
Am 13. Bundesliga-Spieltag werden durch die Corona-Bestimmungen die Stadion nicht ausverkauft sein. In der Allianz-Arena sind beim Spiel des FC Bayern gegen Arminia Bielefeld 18.765 Zuschauer zugelassen.
Am 13. Bundesliga-Spieltag werden durch die Corona-Bestimmungen die Stadion nicht ausverkauft sein. In der Allianz-Arena sind beim Spiel des FC Bayern gegen Arminia Bielefeld 18.765 Zuschauer zugelassen.
© Foto: Sven Hoppe/dpa

FC Bayern gegen Bielefeld: Gibt es eine Übertragung des Bundesligaspiels im Free-TV?

Das Spiel der 1. Bundesliga zwischen dem FC Bayern und Arminia Bielefeld wird heute nicht im Free-TV übertragen. Die Rechte für die Partie hat sich der Pay-TV Sender Sky gesichert. Dort wird die Begegnung live und in voller Länge übertragen.

FC Bayern vs. Bielefeld: So seht ihr das Spiel im Live-Stream im Internet

Einen kostenlosen Live-Stream der Partie FCB gegen Bielefeld wird es nicht geben. Sky hat sich die Exklusivrechte an den Samstagnachmittag-Spielen gesichert, und bietet einen Livestream über Sky Go und Sky Ticket an. DAZN wird das Spiel des FCB gegen Bielefeld nicht übertragen.
Alle Infos zur Übertragung Bayern gegen Bielefeld am 27.11.2021 um 18:30 Uhr:
  • Free-TV: -
  • Pay-TV: Sky Sport 1, Sky Sport
  • Live-Stream: SkyTicket, SkyGo

So plant Arminia-Coach Kramer vor dem Bayern-Spiel

Bielefeld hatte zuletzt beim 2:2 gegen den VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga gepunktet und spielerisch lange überzeugt. Daran will Kramer in München anknüpfen und baut auf einen guten Auftritt seiner Mannschaft. „Wenn wir ein gutes Spiel machen, und der Gegner macht ein noch besseres, dann ist das trotzdem okay“, meinte der Coach. Im Training stellte er das Umschaltspiel in den Fokus: „Defensiv müssen wir gut stehen und sehr präzise sein. Mit dem Ball müssen wir schnell und entschlossen vor das gegnerische Tor kommen.“ In München plant Kramer mit Patrick Wimmer. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte zuletzt nach einer Kopfverletzung Probleme mit seiner Gesichtsmaske und musste gegen Wolfsburg ausgewechselt werden. Abwehrspieler Lennart Czyborra fehlt nach einer Operation am Blinddarm.

FC Bayern gegen Bielefeld: Kimmich und Choupo-Moting positiv auf Corona getestet

Joshua Kimmich und Eric Maxim Choupo-Moting sind positiv auf das Coronavirus getestet worden und fallen gegen den Arminia Bielefeld aus. Als ungeimpfte Kontaktperson eines Corona-Infizierten hatte sich der 26-Jährige zuletzt ohnehin in Quarantäne befunden und das Derby beim FC Augsburg (1:2) sowie das Champions-League-Gruppenspiel bei Dynamo Kiew am Dienstag (2:1) verpasst.

Bayern plant mit Gnabry & Co. in Startelf

Der FC Bayern München kann eine Woche vor dem Bundesliga-Gipfel bei Borussia Dortmund wieder auf die deutschen Fußball-Nationalspieler Niklas Süle, Serge Gnabry und Jamal Musiala zurückgreifen. Das DFB-Trio darf ebenso wie der Kroate Josip Stanisic und der Franzose Michael Cuisance am Samstag gegen Armina Bielefeld wieder mitwirken. „Das ist für uns ein extrem wichtiges Spiel, weil wir nicht mehr diesen Vier-Punkte-Vorsprung haben“, sagte Trainer Julian Nagelsmann eine Woche vor dem Topspiel in Dortmund: „Diese beiden Spiele sind sehr wichtig, um vielleicht einen big point landen zu können.“
Optionen für die Startelf sind die fünf Profis, die nach Corona-Infektionen oder Quarantäne als Corona-Kontaktpersonen zurückkehren, für Nagelsmann gegen die Arminia aber nicht. Verzichten muss der Bayern-Coach im Fernduell mit dem BVB, der in der Tabelle einen Punkt hinter den Münchnern Zweiter ist und in Wolfsburg spielt, auf Joshua Kimmich und Eric Maxim Choupo-Moting nach Corona-Infektionen. Marcel Sabitzer (Muskelverletzung), Bouna Sarr (muskuläre Probleme) und Tanguy Nianzou (Schulterverletzung) fehlen verletzt.