Am Mittwoch, 20.04.2022, läuft Folge 5 der Krimi-Reihe „Die Toten von Salzburg“ im ZDF. In „Wolf im Schafspelz“ nimmt Sebastian Palfinger die Beichte seiner Brüder im Kapuzinerkloster ab. Doch dieses Mal sitzt im Beichtstuhl eine Leiche und kein Sünder.
  • Wann läuft „Wolf im Schafspelz“ im TV?
  • Ist die Folge in der ZDF-Mediathek verfügbar?
  • Worum geht es genau?
  • Wer sind die Darsteller im Cast?
Alle Infos rund um Sendetermine, Sendezeit, Stream, Handlung und Besetzung findet ihr hier in der Übersicht.

„Wolf im Schafspelz“ im ZDF: Sendetermine und Sendezeit

Mit „Wolf im Schafspelz“ präsentiert das ZDF einen fesselnden Krimi im Kloster und verspricht seinen Zuschauerinnen und Zuschauern 90 Minuten Spannung. Wiederholt wird die Folge im linearen TV nicht.
Die Sendetermine samt Sendezeit auf einen Blick:
  • Mittwoch, 20.04.2022, um 20:15 Uhr im ZDF

„Die Toten von Salzburg – Wolf im Schafspelz“: ZDF Mediathek

Der Krimi „Die Toten von Salzburg – Wolf im Schafspelz“ ist zeitgleich zur TV-Ausstrahlung in der ZDF-Mediathek abrufbar. Dort steht der Film auch im Nachhinein als Wiederholung zur Verfügung.

„Wolf im Schafspelz“: Handlung am 20.04.2022

Bei der freitäglichen Beichte seiner Mitbrüder findet Sebastian Palfinger keinen Sünder im Beichtstuhl, sondern eine Leiche. Bruder Jakob wurde mit einem massiven Holzkreuz erschlagen. Die Leiche liegt in seinem eigenen Blut im Beichtstuhl. Der Weg zum Tatort ist für Palfinger demnach nicht weit, auch die Zahl der Tatverdächtigen ist überschaubar – denn nur die Mönche waren zum Tatzeitpunkt in der Klosterkirche.
Auch wenn Palfinger und Russmeyer nicht glauben können, dass einer der Mönche der Täter ist, müssen sie im Konvent ermitteln. Doch seltsam ist, dass keiner der Mönche Jakob näher gekannt hat. Zudem kommt, dass das Opfer mehrmals negativ aufgefallen ist. Auch ein  Überbegriff einer jungen Angestellten des Klosters ist bekannt. Was die Angestellte kurzzeitig zur Hauptverdächtigen macht.
Die Identität des Opfers bringt Kommissar Mur ins Spiel und führt ausgerechnet in seine Vergangenheit. Denn einst hat ein ungelöster Fall ihn sowohl beruflich als auch privat schwer getroffen. Es gilt den Schuldigen zu finden, doch davor müssen die Ermittler noch die ein oder andere Hürde meistern.
In "Die Toten von Salzburg: Wolf im Schafspelz" muss Peter Palfinger in einem Mordfall im Kloster ermitteln.
In „Die Toten von Salzburg: Wolf im Schafspelz“ muss Peter Palfinger in einem Mordfall im Kloster ermitteln.
© Foto: ZDF / Toni Muhr

„Wolf im Schafspelz“: Darsteller am 20.04.2022

In der fünften Folge der österreichischen Krimi-Reihe schlüpft Hauptdarsteller Florian Teichtmeister in die Rolle des Polizeimajors Peter Palfinger. Doch wer sind die anderen Darsteller im Cast von „Die Toten von Salzburg – Wolf im Schafspelz“? Alle Schauspieler und ihre Rollen am 20.04.2022 auf einen Blick:
Rolle – Darsteller
  • Peter Palfinger – Florian Teichtmeister
  • Hubert Mur – Michael Fitz
  • Irene Russmeyer – Fanny Krausz
  • Alfons Seywald – Erwin Steinhauer
  • Sebastian Palfinger – Simon Hatzl
  • Angela Doll – Anna Unterberger
  • Andreas Wacker – Max Herbrechter
  • Hermann Sturm – Nicki von Tempelhoff
  • Simon Wächter – Nikolaus Barton
  • Herr Wolfgang – Helmut Bohatsch
  • Erzbischof – Ronald Seboth
  • Eva Blank – Angelika Strahser
  • Helene Mur – Natalie O'Hara
  • Theresa Mur – Paula Siebert