Wenn junge Unternehmer auf Vox ihre Ideen präsentieren, denken alle sofort an „Die Höhle der Löwen“. Doch noch ein weiteres Format verhilft Start-ups zum großen Traum: In der Show „Die leckerste Idee Deutschlands“ geht es für Produktentwickler darum, ihre kulinarische Innovation ins Supermarkt-Regal zu bringen.
Die Show mit Moderator Amiaz Habtu lief bereits im vergangenen Jahr erfolgreich. Jetzt geht der Kampf um einen „Platz im Regal“ in die zweite Runde.
  • Wann läuft die neue Folge im TV und Stream?
  • Wie funktioniert die Show?
  • Wer sitzt in der Jury?
  • Wer sind die Teilnehmer?
Wir haben euch alle Infos zur Ausstrahlung, dem Konzept und der Besetzung in dieser Übersicht zusammengefasst.

„Die leckerste Idee Deutschlands“ 2022: Sendetermine und Sendezeit

Die erste Ausgabe des Formats lief bereits im September 2021. Die guten Quoten sorgten dafür, dass Vox auch in diesem Jahr innovativen Food-Start-ups eine Chance auf einen „Platz im Regal“ bietet. Die neue Folge läuft ebenfalls zur Primetime. Eine Wiederholung ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht geplant.
Der Sendetermin samt Sendezeit im Überblick:
  • Montag, 22.08.2022, um 20:15 Uhr

„Die leckerste Idee Deutschlands“ 2022 im Stream auf RTL Plus bzw. TVNow

Wer am Ausstrahlungstag nicht vor dem Fernseher sitzen kann, hat Glück: Die Folge wird auch online im Live-Stream verfügbar sein. Zudem könnt ihr sie nachträglich auf RTL Plus, früher TVNow, abrufen.
Dort steht übrigens auch die erste Ausgabe zur Verfügung. Dafür benötigt ihr jedoch einen kostenpflichtigen Premium-Account.

So funktioniert „Die leckerste Idee Deutschlands“

In der Vox-Sendung „Die leckerste Idee Deutschlands“ treffen Food-Produktentwickler auf 100 Supermarktkunden, denen sie ihre Lebensmittel-Innovation präsentieren und verkosten. Es treten mehrere Start-ups mit ganz unterschiedlichen Ideen gegeneinander an. Für sie geht es um einen „Platz im Regal“, denn nur der Gewinner darf sein Sieger-Produkt deutschlandweit bei REWE verkaufen. Neben den Supermarktkunden bewertet zudem ein Promi-Panel die einzelnen Produkte.

„Die leckerste Idee Deutschlands“ 2022: Das ist die Jury

Nicht nur die Supermarktkunden nehmen an der Verkostung teil. Auch ein fünfköpfiges Promi-Panel probiert die kulinarischen Innovationen und bewertet diese.
Wer die Jury in der zweiten Ausgabe bildet, seht ihr hier:
  • Ines Quermann
  • Inka Bause
  • Jana Ina Zarella
  • Mirja Boes
  • Tim Mälzer
Amiaz Habtu (l.) moderiert die zweite Ausgabe. Die Jury besteht aus Tim Mälzer, Mirja Boes, Inka Bause, Jana Ina Zarrella und Ines Quermann.
Amiaz Habtu (l.) moderiert die zweite Ausgabe. Die Jury besteht aus Tim Mälzer, Mirja Boes, Inka Bause, Jana Ina Zarrella und Ines Quermann.
© Foto: RTL / Frank W. Hempel

„Die leckerste Idee Deutschlands“ 2022: Das ist der Moderator

Amiaz Habtu präsentiert auch die zweite Ausgabe des innovativen Formats. Den TV-Zuschauern dürfte der deutsch-eritreische Moderator vor allem durch die Gründershow „Die Höhle der Löwen“ bekannt sein, die er seit 2014 moderiert. Zuvor war er fast zwei Jahre lang mit dem Vox-Straßenquiz „Wer weiß es, wer weiß es nicht?“ auf Sendung. Bis 2021 moderierte er außerdem das Format „Prominent!“ im Wechsel mit Laura Dahm.

„Die leckerste Idee Deutschlands“ 2022: Das sind die Teilnehmer

In der August-Folge von „Die leckerste Idee Deutschlands“ sind acht Jungunternehmer dabei, die ihre neuartigen Speisen und Getränke vorstellen.
Das sind die Kandidaten und ihre Produkte im Überblick:
  • Gordon Prox von El Origen mit Quinoa Bites (Quinoa, ummantelt mit Schokolade)
  • Aymann Azzawi und Mahmoud Sultan von RefuEat mit Falafel in der Tüte
  • Daniel Anthes mit Knärzje (Bier gebraut aus gerettetem Brot)
  • Joshua van Dijk von Tausendkraut mit Guayusa (Getränk aus Equador)
  • Petra und Sven Siegner mit Roggenhenner blöde Ziege (Neuartige Pizza/Flammkuchen)
  • Carsten Hein von Curry Heinz mit seinem Körri Streich (Curry-Streichwurst)
  • Marc Jungglas vom Hofgut Stöcken mit Juppie (Rindergeschnetzeltes im Glas)
  • Robin Simsa von Revo Foods mit Revo Lachs („Lachs“ aus Pflanzen aus dem 3D-Drucker)

Wer ist der Gewinner von „Die leckerste Idee Deutschlands“?

In der ersten Ausgabe der Show präsentierten die Kandidaten verschiedene Ideen aus den Kategorien Frühstück, Lunchbreak, Snacks, Dinner und Party. Besonders gut kam dabei Hani Alhai an. Der sympathische Imbiss-Besitzer überzeugte durch seine authentische Art, aber noch viel mehr mit seiner Kartoffeldönerbratwurst. Somit wurde er zum Gewinner der Auftakt-Folge.