In der 2. Bundesliga kommt es am Ostersonntag, 17.04.2022, zum Spitzenspiel zwischen Darmstadt 98 und Schalke 04. Nur zwei Punkte trennen Darmstadt und Schalke in der Tabelle. Mit einem Heimsieg können die Lilien an S04 vorbeiziehen und sich weiter in der Spitzengruppe um den Aufstieg etablieren.
  • Übertragung im Free-TV: Läuft Darmstadt gegen Schalke im frei empfangbaren Fernsehen?
  • Sky, Sport1 und Co.: Wo wird Darmstadt gegen Schalke live im Stream übertragen?
  • Gibt es eine Übertragung im kostenlosen Livestream?

Darmstadt gegen Schalke in der 2. Bundesliga: Anpfiff, Uhrzeit, Übertragung

Das Spiel Darmstadt gegen Schalke findet am Sonntag, den 17.04.2022, statt. Angepfiffen wird die Partie um 13:30 Uhr im Merck-Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt. 
Alle Infos zur Partie im Überblick:
  • Teams: Darmstadt 98, Schalke
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga, 30. Spieltag
  • Datum und Uhrzeit: 17.04.2022, 13:30 Uhr
  • Stadion/Spielort: Merck-Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
Darmstadt 98 kann mit einem Heimsieg gegen Schalke in der Tabelle der 2. Bundesliga an S04 verbeiziehen.
Darmstadt 98 kann mit einem Heimsieg gegen Schalke in der Tabelle der 2. Bundesliga an S04 verbeiziehen.
© Foto: Daniel Karmann/dpa
 

Darmstadt vs. Schalke live: Gibt es eine Übertragung des Spiels im Free-TV?

Viele Fußball-Fans stellen sich die Frage, ob das Spiel zwischen Darmstadt und Schalke live im frei empfangbaren Fernsehen übertragen wird. Die Antwort lautet nein. Der Pay-TV Sender Sky überträgt die Partie exklusiv in voller Länge.

2. Liga: Darmstadt vs. Schalke live im Stream sehen?

Die Partie Darmstadt gegen Schalke 04 in der 2 Bundesliga könnt ihr live bei Sky sehen. Über den Streaming-Kanal Sky Ticket und SkyGo können die Spiele der 2. Bundesliga auch online im Livestream geschaut werden.
Alle Infos zur Übertragung Schalke gegen Darmstadt am 17.04.2022 um 13:30 Uhr:
  • Free-TV: -
  • Pay-TV: Sky Sport 1 (Konferenz), Sky Sport 3
  • Livestream: SkyTicket, SkyGo, onefootball (kostenpflichtig)

Schalke verpflichtet Innenverteidiger Greiml

Schalke 04 hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison verkündet. Der Österreicher Leo Greiml wechselt ligaunabhängig und kommt ablösefrei von Rapid Wien. Der 20 Jahre alte Innenverteidiger erhält bei S04, das fünf Spieltage vor Saisonende Tabellenführer ist, einen Dreijahresvertrag. "Leo ist ein großes Talent und einer der besten österreichischen Fußballer seines Jahrgangs. Er passt charakterlich sehr gut in unsere Mannschaft", beschrieb Sportdirektor Rouven Schröder den künftigen Schalker, der derzeit die finalen Reha-Schritte nach einer Kreuzbandverletzung absolviert.

 Schalke vs. Darmstadt: So ist die Aufstellung heute

Vor dem Spiel ist folgende Aufstellung bekannt geworden:
  • Darmstadt 98: M. Behrens - Bader, P. Pfeiffer, Sobiech, Holland - T. Kempe, Gjasula - Manu, Skarke - L. Pfeiffer, P. Tietz
  • FC Schalke 04: Fraisl - Matriciani, Thiaw, Kaminski, Calhanoglu - Itakura, Latza - Drexler, Zalazar Martinez - Bülter - Terodde
  • Schiedsrichter: Tobias Reichel (Stuttgart) - Zuschauer: 14500 (ausverkauft)