Am Samstag, 15.05.2021, heißt es Kerner statt Rosenthal: Mit einer Neuauflage feiert das ZDF das große Jubiläum der berühmten Spiel-Show „Dalli Dalli“.
50 Jahre ist es her, als der legendäre Hans Rosenthal das erste Mal: „Dalli Dalli!“ rief, danach war die Sendung aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken. Das Format hat sich vor allem aufgrund des Moderators einen Namen gemacht und wurde zu einem der bekanntesten und beliebtesten in ganz Deutschland seiner Zeit.
In „50 Jahre Dalli Dalli – die große Jubiläumsshow“ begrüßt Johannes B. Kerner prominente Gäste, die noch einmal auf das legendäre Startsignal „Dalli Dalli!“ warten.
Was die Zuschauer zum Jubiläum erwartet, wer Moderator Hans Rosenthal war und wann die Folgen ausgestrahlt werden, erfahrt ihr in dieser Übersicht.

„Dalli Dalli“: Sendetermine und Sendezeit

Vor der großen Jubiläumsshow wird das ZDF in der Nacht vom 7. auf den 8. Mai sowie vom 14. auf dem 15. Mai zwei alte Folgen „Dalli Dalli“ ausstrahlen. Wir haben für euch alle Sendetermine zusammengefasst.
  • 1. Folge „Dalli Dalli“: Freitag, 07.05.2021, um 03:30 Uhr
  • 105. Folge „Dalli Dalli“: Freitag, 14.05.2021 um 03.00 Uhr.
  • „50 Jahre Dalli Dalli“: Samstag, 15.05.2021 um 20:15 Uhr

„Dalli Dalli“ Jubiläum: ZDF Mediathek und Stream

Wer die große Jubiläumsshow nicht verpassen möchte, für den gibt es auch die Möglichkeit, die Show per Live-Stream und im Nachhinein als Wiederholung in der ZDF Mediathek zu sehen.
Darüber hinaus stehen ab dem 8. Mai 2021 folgende „Dalli Dalli“-Ausgaben online als Stream zur Verfügung:
  • Folge 1 mit Lieselotte Pulver (1971)
  • Folge 105 mit Uschi Glas und Tony Marshall, Sepp Maier und Herbert Prikopa (1981)
  • Folge 121 mit Günther Jauch (1983)
  • Folge 135 mit Thomas Gottschalk und Mike Krüger (1983, ohne Auftritt Peter Alexander)
  • „Die lange Dalli Dalli Nacht“ (2005, in mehreren Teilen)

„50 Jahre Dalli Dalli“: Die Kandidaten am 15.05.2021

Am Jubiläums-Abend nehmen noch einmal zahlreiche Prominente in Zweierteams hinter den Ratepulten Platz. Die prominenten Rateteams im Überblick:
  • Adele Neuhauser und Harald Krassnitzer
  • Laura Wontorra und Malaika Mihambo
  • Anja Kling und Jan Josef Liefers
  • Giovanni Zarrella und Guido Cantz
  • Frauke Ludowig und Caro Daur
  • Petra Gerster und Gerhard Delling
  • Jürgen von der Lippe und Michael Mittermeier
  • Cornelia Poletto und Johann Lafer
In "50 Jahre Dalli Dalli" nehmen einige prominente Kandidaten hinter den Rate-Pulten Platz.
In „50 Jahre Dalli Dalli“ nehmen einige prominente Kandidaten hinter den Rate-Pulten Platz.
© Foto: ZDF/Sascha Baumann

„50 Jahre Dalli Dalli“: Jubiläumsshow mit Johannes B. Kerner

In „50 Jahre Dalli Dalli – die große Jubiläumsshow“ warten prominente Gäste noch einmal auf das berühmte Startsignal „Dalli Dalli!“. Dabei erinnert Johannes B. Kerner an legendäre und lustige Momente aus der Show und lässt sie samt „Dalli-Klick“ und temporeichen Spielen neu aufleben.
Die Jubiläumssendung wird eine Hommage an Hans Rosenthal und seiner damalig revolutionären TV-Show sein. Doch auch zahlreiche Prominente werden am Samstag, 15.05.2021, hinter dem bekannten Ratepult Platz nehmen. Gäste wie Christian Neureuther und Rosi Mittermaier versuchen sich an der Begriff-Rate-Runde oder auch der berühmten „Dalli-Tonleiter“. Sollten dabei wieder besonders viele Punkte erzielt werden, heißt es wieder: „Sie sind der Meinung: Das war Spitze!

„Dalli Dalli“: Das war Spitze!

Ab der 53. Folge gab es die Änderung in der Show, dass das Publikum eine besondere Leistung der Kandidaten per Knopfdruck würdigen konnte. Dadurch wurden eine bzw. später mehrere Warnleuchten und ein Alarmton aktiviert. Daraufhin sagte Moderator Hans Rosenthal: „Sie sind der Meinung, das war …“ und das Publikum rief „Spitze!“ Für den Kandidaten oder die Kandidatin gab es dann einen Sonderpunkt. Nach einigen Folgen sprang der Moderator zum „Spitze!“ zusätzlich in die Luft. Das Bild des legendären Luftsprungs wurde ab der 100. Folge eingefroren – für die damalige Zeit eine große technische Herausforderung.
Youtube

Youtube Günther Jauch bei „Dalli Dalli“

„Dalli Dalli“: Der „Dalli-Klick“

Dalli-Klick ist das berühmte Ratespiel bei der Spielshow „Dalli Dalli“. Bei dem Spiel geht es darum, ein Bild zu erkennen, bei dem schrittweise ein neues Teil des verborgenen Bildes aufgedeckt wird. Gewonnen hat, wer das Bild zuerst errät.

„Dalli Dalli“ Moderator: Wer war Hans Rosenthal?

Hans Rosenthal war einer der bekanntesten deutschen Entertainer, Moderatoren und Regisseure seiner Zeit. Mit der Show „Dalli Dalli“, welche er seit Folge 1 moderierte, erreichte er große Bekanntheit. Der legendäre Luftsprung und sein Ausruf „Sie sind der Meinung, das war … Spitze!“ machen den Quizmaster unvergessen. Millionen Deutschen bot er jahrelang beste Unterhaltung und sammelte Geld für Notleidende. Angefangen hatte seine Karriere mit einer Ausbildung beim Berliner Rundfunk. Von dort aus ging er zum RIAS. Erste Erfahrung als Fernseh-Quizmaster machte er 1955 mit „Wer fragt, gewinnt“.
Der für gute Laune bekannte Rosenthal hatte es dabei in seinem Leben selbst nicht immer einfach. Als Sohn jüdischer Eltern hatte er in Berlin keine einfache Jugend erlebt. Unter dem Regime der Nationalsozialisten musste seine Familie den Judenstern tragen und nach dem Tod seiner Eltern musste er ins Heim. Tröstende Worte findet Rosenthal jedoch 1980 in seiner Autobiografie: „Wenn mir die Kinder der Nachbarschaft ‚Dalli Dalli’ nachrufen, dann denke ich: Ja, ich habe mich eigentlich immer beeilt in meinem Leben. Nicht um dem Glück nachzulaufen, sondern um dem Unglück zu entgehen. Und dabei bin ich dann dem Glück begegnet“. Rosenthal starb am, 10. Februar 1987, an Magenkrebs.
Hans Rosenthal machte sich mit "Dalli Dalli", seinem Luftsprung und seinem Ausruf "Sie sind der Meinung, das war … spitze!" unvergessen.
Hans Rosenthal machte sich mit „Dalli Dalli“, seinem Luftsprung und seinem Ausruf „Sie sind der Meinung, das war … spitze!“ unvergessen.
© Foto: dpa/Istvan Bajzat

„Dalli Dalli“ Bedeutung

Der Ausruf „Dalli Dalli“ wurde durch die erfolgreiche ZDF-Show schnell legendär. Doch was bedeutet das eigentlich? Der Show-Titel kommt nach der deutschen Redewendung „dalli, dalli“. Die wiederum entstand aus dem Kaschubischen „dali“, was etwa „weiter“ oder „los“ bedeutet. Im Polnischen ist es übrigens ähnlich, hier bedeutet „weiter“ oder „los“ übersetzt „dalej“.