Britt Hagedorn ist eine deutsche Fernsehmoderatorin, die ihre Bekanntheit vor allem durch ihre Sat.1-Talkshow „Britt – Der Talk um eins“ erreicht hat. Seitdem hat sie bereits zahlreiche weitere Shows wie dasSat.1-Frühstücksfernsehen“ und „Mein Mann kann“ moderiert. Vor einigen Jahren zog sie sich jedoch aus der Öffentlichkeit zurück. Im Oktober 2022 feiert sie nun mit einer Neuauflage ihrer Talkshow „Britt – Der Talk“ ihr Comeback im TV.
  • Hat sie einen Mann und Kinder?
  • Wo wohnt sie?
  • Was macht sie heute?
Wir haben Britt Hagedorn genauer unter die Lupe genommen. Alle Infos von ihrem Haus auf Mallorca bis hin zu ihren Moderationen findet ihr hier.

Britt Hagedorn im Steckbrief: Alter, Größe, Wohnort und Co.

Die wichtigsten Fakten zu der Moderatorin im Überblick:
  • Name: Britt Hagedorn
  • Beruf: Fernsehmoderatorin
  • Geburtstag: 02. Januar 1972
  • Alter: 50 Jahre
  • Sternzeichen: Steinbock
  • Größe: 1,76 m
  • Geburtsort: Hamburg
  • Wohnort: Mallorca
  • Beziehungsstatus: verheiratet
  • Kinder: eine Tochter (Soma) und einen Sohn (Levi)
  • Instagram: britt_hagedorn

Britt Hagedorns Kult-Talkshow „Britt – Der Talk“ feiert Comeback

Nachdem Britt Hagedorn zwölf Jahre lang von Montag bis Freitag mit ihrer Talkshow „Britt – Der Talk um eins“ auf Sat.1 zu sehen war, blicken zahlreiche Fans seit dem Ende der Show im Jahr 2013 wehmütig auf den Talk zurück. Dies hat nun jedoch ein Ende, denn „Britt – Der Talk um eins“ feiert unter dem neuen Namen „Britt – Der Talk“ Comeback. Ab dem 24. Oktober 2022 begrüßt Britt Hagedorn dann wieder täglich zahlreiche Gäste zu Themen wie „Tattoosucht – du siehst aus wie Karneval!“, „Albtraum Botox – früher warst du schön!“ oder „Spätes Mutterglück – ist das dein Enkel?“.
Über das Comeback ihrer Kultshow freut sich Britt Hagedorn besonders: „Dass ich gemeinsam mit Sat.1 den deutschen Talkshow-Kult wieder aufleben lassen und zurück ins Fernsehen bringen darf, macht mich stolz! Mit ‚Britt – Der Talk um Eins‘ durfte ich in Sat.1 bereits 12 Jahre lang täglich die Zuschauer unterhalten. Daran wollen wir mit ‚Britt – Der Talk‘ anknüpfen und mit meinen Gästen über all die Themen diskutieren, lachen und streiten, die sie und die Zuschauer gerade bewegen. Was ich schon jetzt versprechen kann: Große Gefühle und überraschende Wendungen sind garantiert.“

Hat Britt Hagedorn einen Mann und Kinder?

Britt Hagedorn hält ihr Privatleben weitgehend aus der Öffentlichkeit raus. Es ist jedoch bekannt, dass sie ihrem Mann Ralph Hagedorn im Dezember 2005 im Standesamt das Ja-Wort gab. Ein halbes Jahr später heiratete das Paar erneut – die kirchliche Trauung auf der Urlaubsinsel Ibiza besiegelte das Familienglück der Moderatorin. Im August 2007 erblickte mit Tochter Soma daraufhin das erste Kind des Paares das Licht der Welt. Die Geburt des gemeinsamen Sohnes Levi im August 2011 vervollständigte schließlich das Familienglück des Paares.

Das macht Britt Hagedorn heute

Viele Jahre moderierte Britt Hagedorn die Nachmittagssendung „Britt – Der Talk um Eins“ – doch dann wurde es ruhig um sie. Aus diesem Grund fragen sich zahlreiche Fans, was die Moderatorin heute macht. Anlässlich ihres 50. Geburtstag im Januar 2022 erzählte sie nun von ihrem neuen Leben. „Ich habe mit dem Fernsehen kaum noch etwas zu tun und lebe nun auf Mallorca“, verriet sie im Interview mit „t-online“. Zudem sei sie jetzt Vollzeit-Mama. „Mein ganzer Arbeits- und Lebensalltag ist viel mehr auf die Kinder ausgerichtet als früher. Ich mag diese klassische Rolle einer Mutter“, erzählte sie. Über viele Jahre habe ihr Alltag nur aus Stress bestanden, daher genieße sie die Zeit zu Hause mit ihren beiden Kindern nun umso mehr.
Doch auch wenn Britt Hagedorn die Zeit mit ihren Liebsten sehr genießt und in ihrer Rolle als Mutter komplett aufgeht, verriet sie im Interview: „Nichtsdestotrotz merke ich, dass ich jetzt wieder an einem Punkt bin, wo mir nur die Aufgaben in der Familie nicht mehr reichen. Ich bin eine studierte Frau, ich brauche wieder mehr geistige Stimulanz.“ Sie vertreibt mittlerweile ihre eigene Beauty-Marke bei Channel 21 und hat in den vergangenen Jahren ein Buch unter dem Namen „Ohne Worte? Nicht mit uns!“ geschrieben, welches im Juni 2022 erschienen ist.

Britt Hagedorn hat ein Haus auf Mallorca

Britt Hagedorn lebt bereits seit zahlreichen Jahren zusammen mit ihrer Familie auf der spanischen Insel Mallorca. Im Interview mit „t-online“ verriet sie, dass sie nach Mallorca ausgewandert sei, weil sie einfach ein bisschen ruhiger, gemächlicher und nicht mehr so gehetzt leben wollte. Ursprünglich hätten sie das Haus als Feriendomizil gekauft, „aber dann haben wir uns gedacht: Wir haben hier so ein fantastisches Haus stehen und nutzen es gar nicht genug“, so Britt. „Also haben wir uns entschlossen, auszuwandern.“

Britt Hagedorn hatte einen schweren Reitunfall

Nachdem Britt Hagedorn sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte, widmete sie ihre Aufmerksamkeit einem neuen Hobby: dem Reiten. Vor etwa einem Jahr hatte sie jedoch einen schweren Reitunfall, bei dem sie schwere Verletzungen erlitt. „Acht Frakturen auf sechs Wirbel verteilt. Ich hatte sehr großes Glück“, erzählte sie im Interview mit „Bunte“ von den Folgen ihres Sturzes. „Ich wusste zu Beginn nicht, ob ich wieder laufen könnte. Ich hatte unfassbare Angst – bei jeder Bewegung.“ Heute stehe sie „glücklicherweise wieder auf beiden Beinen“ und könne alles machen. Die Reiterei habe sie nach dieser Schockerfahrung jedoch gänzlich aufgegeben.

Britt Hagedorn Moderationen: „Britt – Der Talk um eins“, „Mein Mann kann“ und Co.

Britt Hagedorn sammelte erste Erfahrungen als Moderatorin im Jahr 1999 nach dem Abschluss ihres Studiums bei Hamburg 1 und dem Norddeutschen Rundfunk. Von 2001 bis 2013 präsentierte sie schließlich montags bis freitags, zwischenzeitlich hin und wieder auch samstags, die nach ihr benannte Sat.1-Talkshow „Britt – Der Talk um eins“. Ab Januar 2003 vertrat sie außerdem die Moderatorin Jessica Witte-Winter für vier Monate im „Sat.1-Frühstücksfernsehen“. Von Juni 2006 bis April 2007 moderierte sie an der Seite des Moderators und Komikers Johannes Scherer die Sat.1-Sendung „Weck Up“. Einige Jahre später, von 2010 bis 2012, führte sie daraufhin zusammen mit dem Moderator Harro Füllgrabe als Moderatorin durch die Sat.1-Spielshow „Mein Mann kann“. Von 2017 bis 2018 moderierte Britt Hagedorn die Sat.1-Ratgebersendung „Total gesund! Mit Britt und Dr. Kurscheid“. Des Weiteren kehrte sie am 29. Mai 2022 zum „Sat.1-Frühstücksfernsehen“ zurück, wo sie regelmäßig im Wechsel die Sonntags- sowie die werktäglichen Ausgaben übernimmt.

Britt Hagedorn: Wie hoch ist ihr Vermögen?

Britt Hagedorn arbeitete jahrelang als Moderatorin zahlreicher Shows, zog sich jedoch vor einigen Jahren aus der Öffentlichkeit zurück. Aus diesem Grund fragen sich ihre Fans, wie hoch ihr Vermögen ist. Laut der Internetseite „dasvermoegen.com“ soll sie ein geschätztes Vermögen in Höhe von etwa 700.000 Euro besitzen.