Das Warten hat endlich ein Ende. Die Fußball-Bundesliga startet am 13. August und im Eröffnungsspiel der höchsten deutschen Spielklasse erwartet ein echter Knaller: Borussia Mönchengladbach trifft am Freitag, den 13.08.2021, auf Rekordmeister FC Bayern München. Der Serienmeister aus München war die letzten neun Jahre nicht aufzuhalten und hofft, den zehnten Titel in Folge klarmachen zu können. Ein guter Saisonstart ist daher wichtig für die Truppe von Neu-Trainer Julian Nagelsmann. In der vergangenen Jahren galt Borussia Mönchengladbach als der Angstgegner der Bayern. Immer wieder gelang ihnen ein Erfolg gegen den Übermächtig wirkenden FCB. Doch wie sieht es dieses Mal aus? Haben die Gladbacher das Zeug, den FC Bayern zu ärgern?
Im Borussia-Park werden 23.000 Zuschauer erwartet, die für Stimmung sorgen sollen.
  • Wie ist die Statistik beider Teams?
  • Wie sieht die Prognose für den Spielausgang aus?
  • Wen sehen die Buchmacher vorne und wie sind die Quoten?
  • Alle Infos zum Tipp des Eröffnungsspiels der 1. Bundesliga gibt es hier.

Gladbach gegen Bayern: Aktuelle Form, Bilanz, und Statistik vor dem Topspiel

Das Team von Neu-Trainer Adi Hütter hat eine gute Vorbereitung hinter sich. Nach anfänglichen Problemen (2:2 gegen Viktoria Köln und 1:3 Niederlage gegen SC Paderborn), hat sich das Team gefangen und die letzten vier Spiele in Folge gewonnen. Eines davon war gegen den FC Bayern München. Doch man muss dazusagen, dass die Bayern stark ersatzgeschwächt waren. Am Montag haben sich die Gladbacher gegen Kaierslautern im DFB-Pokal ohne jeglichen Glanz mit 1:0 in die nächste Runde gekämpft. Der FC Bayern München musste auf das Pokalspiel gegen Bremer SV verzichten, da es bei der Mannschaft aus dem Norden mehrere Coronafälle gegeben hatte. Die Münchner haben eine schlechte Vorbereitung gespielt. Drei Niederlagen und ein Unentschieden gegen Ajax Amsterdam sind für ein Team wie den FC Bayern München zu wenig. Auch wenn oft die zweite oder gar dritte Garde auf dem Platz stand, sind solche Ergebnisse schlecht für das Selbstvertrauen. Gegen den SSC Napoli durften die Stars ran, und auch da gab es eine 0:3 Klatsche. Insgesamt gab es das Duell Gladbach gegen Bayern 106 Mal. Die Bilanz spricht deutlich für die Bayern. 51 Mal konnten sie die Fohlen schlagen. 29 Mal trennten sich die Teams mit einem Unentschieden und insgesamt konnten die Gladbacher 26 Siege holen. Jedoch sah die Bilanz früher desaströser aus als sie jetzt ist, denn Gladbach hat die letzten vier Hinrundenspiele gegen die Bayern allesamt gewonnen. Seit 2016/17 standen sich die Teams zehn Mal in der Bundesliga gegenüber. Sechs Mal gingen die Münchner als Sieger vom Feld. Die Gladbacher gewannen gegen die Bayern vier Mal. Alle Siege waren Hinrundenspiele. Das Torverhältnis seit der Saison 2016/17 zwischen den Clubs lautet: Gladbach 13:25 Bayern.

Bundesliga 1. Saisonspiel: Was spricht für Borussia Mönchengladbach?

Gladbach ist der Hinrundenangstgegner der Bayern. In der vergangenen vier Jahren konnte sie alle Spiele in der Hinrunde für sich entscheiden. Die Gladbacher wollen dieses Jahr wieder zurück in die Champions League, nachdem sie letztes Jahr nur den 6. Platz in der Bundesliga erreichen konnten. Die Borussia muss auf viele Stammkräfte verzichten. Breel Embolo wird definitv fehlen, der Einsatz von Marcus Thuram ist fraglich. Die in der Vorbereitung zeitweise angeschlagenen Jonas Hofmann und Alassane Plea sind noch nicht wieder bei 100 Prozent. Kapitän Lars Stindl wird wohl erneut in der Spitze aushelfen müssen. "Es wäre schön, wenn der eine oder andere zurückkommt. Grundsätzlich werden wir aber elf Spieler auf den Platz schicken, die alles dafür tun, dass wir etwas Besonderes schaffen.“, so Lars Stindl. Gladbach ist aufjedenfall eine Mannschaft, die aufgrund ihres Teamspirits alles schaffen kann.

Bundesliga 1. Saisonspiel: Was spricht für Bayern München?

Obwohl die Bayern eine schlechte Vorbereitung hinter sich haben, weiß wohl jeder, dass das beim Rekordmeister nichts zu heißen hat. Jahr für Jahr überzeugt der Serienmeister. Auch in dieser Saison wollen sie die Schale. Das Team ist mit Stars beschmückt. Mit Julian Nagelsmann haben die Bayern einen Trainerrekordtransfer getätigt (25 Millionen Euro). Der erst 34-Jährige Coach hat in Hoffenheim und Leipzig seine Trainerqualitäten unter Beweis stellen können. Nun soll er die Negativserie, was die Hinrundenspiele gegen Gladbach betrifft, beenden. Der FC Bayern hat eine enorme Qualität. Erst letzte Saison hat Robert Lewandowski den Rekord für die meisten Treffer in einer Saison gebrochen (41 Tore). Der Pole ist hungriger als je zuvor und möchte mit dem FC Bayern weitere Rekorde brechen.

Prognose und Tipp: Wer gewinnt das Eröffnungsspiel der Bundesligasaison 2021/22?

Auch wenn der FCB eine schlechte Vorbereitung gespielt hat und die letzten Hinrundenspiele gegen sie sprechen, gehen sie als Favorit in dieses Spiel. Zu groß ist der Qualitätsunterschied im Kader. Die Borussen müssen auf unersetzbare Stammkräfte verzichten. Beide Teams haben ihre stärken im Offensivspiel. Man kann also mit großer Sicherheit davon ausgehen, dass in diesem Spiel mehrere Tore fallen werden. Unser Tipp für das Eröffnungsspiel lautet: Da die Gladbacher auf so wichtige Stars verzichten muss, wird der FC Bayern München als Sieger vom Feld gehen und keinen Fehlstart hinlegen.

Alle Infos zum Spiel Gladbach gegen Bayern im Überblick:

  • Teams: Borussia Mönchengladbach, FC Bayern München
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga, 1. Spieltag
  • Datum und Uhrzeit: Freitag, den 13.08.2021, um 20:30 Uhr
  • Spielort: Borussia-Park, Mönchengladbach
  • zugelassene Zuschauer: 23.000

Die besten Tipps und Quoten für Gladbach gegen Bayern:

Wettanbieter im Vergleich:

Quoten für Gladbach-Sieg:

  • 5,50 bei Tipico
  • 5,20 bei Bet3000
  • 5,45 bei Unibet
  • 5,50 bei Bwin
  • 5,50 bei Bet365

Quoten für Unentschieden:

  • 4,70 bei Tipico
  • 4,80 bei Bet3000
  • 4,90 bei Unibet
  • 4,75 bei Bwin
  • 4,75 bei Bet365

Quoten für Bayern-Sieg:

  • 1,50 bei Tipico
  • 1,55 bei Bet3000
  • 1,56 bei Unibet
  • 1,48 bei Bwin
  • 1,50 bei Bet365

Wett-Tipp für Gladbach gegen Bayern:

  • beide Teams treffen in der 2. Halbzeit: 2,32 bei Unibet
  • Bayern gewinnt und beide Teams erzielen mindestens ein Tor: 2,20 bei Tipico

Wo wird das Topspiel zwischen Gladbach und Bayern übertragen?

Das Topspiel zwischen Gladbach und Bayern wird am Freitag, den 13.08.2021, um 20:30 Uhr live auf Sat.1 übertragen. Ab 18:55 Uhr startet der Countdown. Im Sat.1 Studio stimmt Moderator Matthias Opdenhövel die Zuschauer auf das Spiel ein. Das Spiel wird Wolff-Chrstoph Fuss kommentieren. Wer keinen Fernseher hat, kann das Spiel in der Sat.1 Mediathek verfolgen. Zudem bietet der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN eine Live-Übertragung an.

Sportwetten: Glücksspiel kann süchtig machen

Die Hoffnung auf das große Geld kann für manche mit der Zeit zum Problem werden. Denn Sportwetten können - wie alle anderen Glücksspiele - süchtig machen. Wer bei sich selbst oder bei anderen eine Spielsucht vermutet, sollte sich professionelle Hilfe suchen. Eine Anlaufstelle dafür ist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA). Dort findet ihr ausführliche Informationen zu Suchtberatungsstellen in eurer Nähe und welche weiteren Hilfsangebote es für Betroffene gibt.