Am ersten Spieltag nach der Winterpause ist der FC Augsburg zu Gast bei Borussia Dortmund. Die Partie findet am Sonntag, den 22. Januar 2023, statt. Der BVB benötigt einen Heimsieg, um den Anschluss an die Top 5 nicht zu verlieren. Die Mannschaft von Trainer Edin Terzic verlor die zwei Ligapartien vor der WM-Pause.
In diesem Artikel findet ihr alle Informationen rund um das Spiel Borussia Dortmund gegen FC Augsburg und die Übertragung im TV und Livestream.

Dortmund gegen Augsburg heute: Uhrzeit, Anstoß, Übertragung

Am Sonntag, den 22.01.2023, treffen Borussia Dortmund und der FC Augsburg aufeinander. Anstoß der Partie ist um 15:30 Uhr im Signal-Iduna-Park in Dortmund. Alle Fans, die nicht im Stadion dabei sein können, haben die Möglichkeit, die Partie zu Hause per Live-Übertragung verfolgen zu können. Alle Infos zum Spiel im Überblick:
  • Teams: Borussia Dortmund, FC Augsburg
  • Wettbewerb: 16. Spieltag, 1. Bundesliga 2022/23
  • Datum und Anpfiff: Sonntag, 22.01.2023, 15:30 Uhr
  • Spielort: Signal-Iduna-Park, Dortmund
Sebastien Haller (l) feierte nach überstandener Krankheit sein Debüt in der Wintervorbereitung.
Sebastien Haller (l) feierte nach überstandener Krankheit sein Debüt in der Wintervorbereitung.
© Foto: David Inderlied/dpa

1. Bundesliga: Wo läuft das Spiel zwischen dem BVB und Augsburg im TV?

Die Partie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Augsburg wird nicht live im Free-TV übertragen. Der Streamingdienst DAZN besitzt die Übertragungsrechte an der 1. Bundesliga am Sonntag. Über den linearen TV-Sender DAZN 2 können Abonnenten die Partie im Fernsehen verfolgen. Die Übertragung beginnt mit den Vorberichten ab 14:45 Uhr. Moderator ist Alex Schlüter. Das Spiel wird kommentiert von Lukas Schönmüller und dem Experten Jonas Hummels. Reporter vor Ort ist Daniel Herzog.

Dortmund vs. Augsburg: Wird es einen kostenlosen Stream geben?

Einen kostenlosen Livestream wird es für diese Partie ebenfalls nicht geben. Der Streamingdienst DAZN wird dieses Spiel auf seiner Plattform streamen. Der Livestream erfordert allerdings ein kostenpflichtiges DAZN-Abonnement.
Alle Infos zur Übertragung im Überblick.
  • Free-TV: -
  • Pay-TV: DAZN 2
  • Live-Stream: DAZN

DAZN 1 und DAZN 2: Die Fernsehsender via Sky empfangen

Die beiden linearen Fernsehsender DAZN 1 und DAZN 2 können dank verschiedener Kooperationen (Vodafone oder Sky) empfangen werden. Ein aktuelles Sky-Abonnement ist dafür beispielsweise von Nöten. Das DAZN-TV-Paket richtet sich an alle, die mit einer schlechten Internetverbindung zu kämpfen und Schwierigkeiten haben, DAZN ganz regulär zu empfangen.