Auf Sat.1 ist der Donnerstag im Januar spannend: Der Sender zeigt die neue Krimiserie „Biarritz – Mord am Meer“. Darin ändert sich für die Pariser Anwältin Audrey schlagartig alles, als sie von einem Mord in ihrem alten Heimatort erfährt. Denn es sieht alles danach aus, dass ein Serienkiller nach 16 Jahren zurückgekehrt ist...
  • Wann laufen die Folgen?
  • Worum geht es?
  • Wer spielt mit?
In dieser Übersicht zur Serie findet ihr alle Infos rund um die Ausstrahlung, Mediathek, Handlung, Besetzung und Drehorte.

„Biarritz – Mord am Meer“: Sendetermine und Sendezeit auf Sat.1

Die sechsteilige Mini-Serie, die im Original „J‘ai menti“ heißt, wird an drei Donnerstagen ausgestrahlt. Sat.1 zeigt die Doppelfolgen immer zur Primetime.
Die Sendetermine und Sendezeiten im Überblick:
  • Folge 1 und 2: 05.01.2023 um 20:15 Uhr
  • Folge 3 und 4: 12.01.2023 um 20:15 Uhr
  • Folge 5 und 6: 19.01.2023 um 20:15 Uhr

„Biarritz – Mord am Meer“: Wiederholung auf Sat.1

Wer die Folgen zur Erstausstrahlung verpasst, kann sich zu einem späteren Zeitpunkt noch die Wiederholung im TV ansehen.
Die Wiederholungstermine und Sendezeiten im Überblick:
  • Folge 1 und 2: 06.01.2023 um 00:40 Uhr
  • Folge 3 und 4: 13.01.2023 um 00:40 Uhr
  • Folge 5 und 6: 20.01.2023 um 00:40 Uhr

Gibt es „Biarritz – Mord am Meer“ als Stream in der Mediathek?

Wer keinen Fernseher hat oder nicht zu vorgegebenen Zeiten fernsehen möchte, hat Glück: Die Folgen von „Biarritz“ sind nach der TV-Ausstrahlung für einen gewissen Zeitraum kostenlos in der Sat.1-Mediathek und auf Joyn verfügbar. Dort können sie auch parallel zur Ausstrahlung im Stream verfolgt werden.

Worum geht es in „Biarritz – Mord am Meer“?

In Biarritz wird die Leiche der 16-jährigen Maialen entdeckt. Die Polizei geht zunächst von einem Verbrechen aus Leidenschaft aus. Doch Audrey Vigne, die Anwältin der Familie des Opfers, ist davon überzeugt, dass ein Serienmörder Maialen getötet hat. Anfang 2000 wütete in Biarritz der Serienmörder Itsas, der dann spurlos verschwand. Audrey selbst konnte dem Serienkiller nach einer brutalen Begegnung vor 16 Jahren entkommen. Bei der Vernehmung durch den zuständigen Kommissar Joseph Layrac log sie damals, um ihren Freund zu schützen, und zerstörte durch ihre Falschaussage Menschenleben. Jetzt ist sie fest entschlossen, den Serienmörder mit Hilfe des damaligen Kommissars Layrac zur Strecke zu bringen.

Die Folgen von „Biarritz – Mord am Meer“ im Episodenguide

Was passiert in den Doppelfolgen der sechsteiligen Eventserie? Das erfahrt ihr hier im Episodenguide.

Folge 1 und 2

Als die Pariser Anwältin Audrey von einem Mordfall in ihrer alten Heimatstadt Biarritz hört, bei dem die 16-jährige Maialen getötet wurde, wird sie schlagartig mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Ihr jugendlicher Leichtsinn brachte Audrey 2003 dazu, sich in ein Netz aus Lügen zu verstricken, nachdem sie und ihr Freund einen folgenschweren Einbruch begangen hatten. Als Anwältin der Familie von Maialen muss sie sich diesen Lügen nun Jahre später stellen.

Folge 3 und 4

Die Ermittlungen im Mordfall von Maialen zeigen, dass sich die junge Frau offenbar mit dem älteren Mann Guillaume Conan traf, den sie gemeinsam mit ihrem Freund in eine Falle locken und bestehlen wollte. Hat er 16-Jährige auf dem Gewissen oder wird Audrey mit ihrer Vermutung Recht behalten, dass der Serienkiller Itsas zurückgekehrt ist und wieder begonnen hat zu töten?

Folge 5 und 6

Audrey ist im Begriff, ihre Familie aufgrund ihres Lügengeflechts zu verlieren – insbesondere als ihr Mann Jean in Biarritz auftaucht und hinter die Maske seiner Frau blickt. Doch damit nicht genug: Als sich Audrey auf der Rückreise nach Paris befindet, erhält sie einen Anruf, der alles verändern soll. Sie erfährt nach all den Jahren der Ungewissheit endlich, wer hinter dem Pseudonym „Itsas“ steckt und ihr vor 16 Jahren beinahe das Leben genommen hätte.

Gibt es einen Trailer zu „Biarritz – Mord am Meer“?

Bisher hat Sat.1 leider keinen offiziellen Trailer zur Event-Serie veröffentlicht. Sollte das noch passieren, findet ihr den Trailer hier.

Die Besetzung von „Biarritz – Mord am Meer“ im Überblick

Die Hauptrolle der Anwältin Audrey Vigne übernimmt die französische Sängerin und Schauspielerin Camille Lou, die überwiegend durch Musicals bekannt wurde. Wer darüber hinaus im Cast der Mini-Serie ist, seht ihr in der Besetzungliste.
  • Camille Lou als Audrey Barreyre / Audrey Vigne
  • Thierry Neuvic als Joseph Layrac
  • Marylin Lima als Pauline Layrac
  • Annelise Hesme als Sophie Barreyre
  • Hubert Delattre als Jean-Christophe Barreyre
  • Natalia Dontcheva als Marianne Montel
  • Stéphan Guérin-Tillié als Mikel Condé
  • Roxane Bret als Ana Condé
  • Prune Ventura als Maialen Inuretta

Wann und wo wurde „Biarritz – Mord am Meer“ gedreht?

So grausam das Thema der Mini-Serie ist, so traumhaft sind die Kulissen. Wie der Titel schon sagt, spielt die Krimi-Serie in Biarritz. Doch wurde sie dort auch gedreht? Die Dreharbeiten fanden vom 28. September bis zum 15. Dezember 2020 statt. Die Drehorte lagen dabei in der Region Nouvelle-Aquitaine bzw. genauer gesagt im französischen Teil des Baskenland. Genaue Locations waren natürlich die Stadt Biarritz sowie der Strand von Madrague in Anglet. Zudem wurde in Urrugne gefilmt, hier sind etwa die Kapelle Notre-Dame de Socorri, die Corniche-Straße und der Crêtes-Weg zu sehen.