Richtig viel Geduld mussten Fans des Kinoerfolgs „Avatar“ in den vergangenen Jahren beweisen. Wann kommt die lange versprochene Fortsetzung des Films „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ endlich in die Kinos? Nach mehreren Terminankündigungen und Verschiebungen ist es jetzt bald soweit: „Avatar 2“ läuft noch vor Weihnachten auf der großen Leinwand.
  • Wann kommt Avatar 2 raus?
  • Gibt es bereits einen Trailer zum neuen Film?
  • Was ist bislang über die Handlung bekannt?
  • Welche Schauspieler sind im Cast?
  • Gibt es Infos zu den weiteren Fortsetzungen von „Avatar“?
Hier gibt es alle Infos zu „Avatar 2“:

Wann ist Kinostart für „Avatar 2“ in Deutschland?

Der 14. Dezember 2022 ist auserkoren für den Kinostart von „Avatar 2“ in Deutschland. Erst zwei Tage später, am 16.12.2022, soll der Streifen in den amerikanischen Kinos anlaufen. Wann „The Way of Water“ - so der Titel des Films - im Stream – in diesem Fall bei Disney+ – zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.
Eine Setaufnahme von "Avatar 2". Teile des Films sollen in der geheimnisvollen Unterwasserwelt des Planeten Pandora spielen.
Eine Setaufnahme von „Avatar 2“. Teile des Films sollen in der geheimnisvollen Unterwasserwelt des Planeten Pandora spielen.
© Foto: Mark Fellman/20th Century Studios

„Avatar 2“: Was ist bislang über die Handlung bekannt?

Über die Handlung in „Avatar 2“ ist bislang wenig durchgesickert. Fest steht, dass im Mittelpunkt der Handlung Na’vi-Kriegerin Neytiri und Ex-Söldner Jake Sully und ihre Familie stehen. Die Verliebten sehen sich aber wieder einer bekannten Gefahr aussetzen, müssen ihr Zuhause verlassen und lernen dabei die geheimnisvolle Unterwasserwelt des Planeten Pandora kennen. Bestätigt ist auch, dass es in „Avatar 2“ ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern gibt. So steht Sigourney Weaver genauso wieder auf der Besetzungsliste wie Stephen Lang als Colonel Miles Quaritch.
Regissuer James Cameron und Schauspieler Sam Worthington (Jake Sully) am Set von "Avatar 2".
Regissuer James Cameron und Schauspieler Sam Worthington (Jake Sully) am Set von „Avatar 2“.
© Foto: Mark Fellman/20th Century Studios

Die Besetzung von „Avatar 2“

Neben diesen aus dem ersten Teil bekannten Namen finden sich auch ein paat klangvolle Neuzugänge im Cast für „Avatar 2“. So werden in der Fortsetzung auch Kate Winslet und Vin Diesel zu sehen sein. Diese Schauspieler und Rollen aus dem Film sind bei „The Way of Water“ dabei:
  • Sam Worthington als Jake Sully
  • Zoe Saldana als Neytiri
  • Stephen Lang als Col. Miles Quaritch
  • Giovanni Ribisi als Parker Selfridge
  • Dileep Rao als Dr. Max Patel
  • CCH Pounder als Moat
  • Matt Gerald als Corporal Lyle Wainfleet
  • Sigourney Weaver als Kiri
  • Kate Winslet als Ronal
  • Cliff Curtis als Tonowari
  • Edie Falco als General Ardmore
  • Brendan Cowell als Captain Mick Scoresby
  • Michelle Yeoh als Dr. Karina Mogue
  • Jemaine Clement als Dr. Ian Garvin
  • Oona Chaplin als Varang
  • Vin Diesel
  • Joel David Moore als Norm Spellman
  • Jamie Flatters als Neteyam
  • Britain Dalton als Lo’ak
  • Trinity Bliss als Tuktirey
  • Jack Champion als Javier „Spider“ Socorro
  • Bailey Bass als Tsireya
  • Duane Evans Jr. als Rotxo
  • Flip Geljo als Aonung

Gibt es einen Trailer zu „Avatar 2: The Way of Water“?

Ja, seit November ist der neuste Trailer zu „Avatar 2: The Way of Water“ online. Hier ist der gut zwei Minuten lange Einblick:

Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wie lang soll Avatar 2 werden?

Der erste Teil „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ war mit 160 Minuten schon ein ziemlich langer Kinospaß. Teil 2 soll nun noch ein wenig länger werden. Wenn man einen etwa zehnminütigen Abspann mitzählt, soll der Film eine Länge von 190 Minuten haben. Das sind 3 Stunden und zehn Minuten.

Ist auch Avatar 2 wieder in 3D gedreht?

Nachdem der erste Teil von Avatar der Durchbruch der 3D-Technologie im Kino war und der Film mit atemberaubenden Bildern begeisterte, war klar, dass auch die Fortsetzung wieder in 3D gedreht wird. Zudem sollen ausgewählte Szenen des Films mit einer erhöhten Bildrate von 48 Bildern pro Sekunde auf die Leinwand kommen. Normal sind 24 Bilder pro Sekunde. Das menschliche Auge nimmt etwa 14 bis 16 Bilder pro Sekunde wahr.

FSK: Welche Altersfreigabe soll Avatar 2 haben?

Viele Fans fragen sich auch schon, welche Altersfreigabe (FSK) Avatar 2 bekommen wird. Diese wird allerdings erst kurz vor dem Kinostart bekannt gegeben. Es ist aber davon auszugehen, dass Avatar 2 genau wie der erste Teil eine FSK ab 12 bekommen wird.

Avatar 3, Avatar 4 und Avatar 5: Was ist über die Fortsetzungen bekannt?

Regisseur James Cameron hat offensichtlich noch so viel über Pandora, die Na’vi und andere fantastische Wesen zu erzählen, dass sich damit locker fünf Kinofilme füllen lassen. Nach dem Erscheinen von „Avatar 2“ soll alle zwei Jahre ein neuer Streifen erscheinen. Die Avatar-Reihe soll also nach diesem Schema wachsen:
  • Avatar 2: 2022
  • Avatar 3: 2024
  • Avatar 4: 2026
  • Avatar 5: 2028