Nach „The Voice Kids“ und „The Voice of Germany“ geht es gegen Ende des Jahres mit der dritten Variante des beliebten Casting-Formats weiter: Die zweite Staffel von „The Voice Senior“ startet am Sonntag, 24. November 2019 auf Sat.1. Dann gehen die Coaches wieder auf die Suche nach dem besten Gesangstalent Deutschland über 60.

Jury 2019: Das sind die Coaches von „The Voice Senior“

In diesem Jahr nehmen wieder fünf Coaches auf den berühmten roten Sesseln Platz. Nur einer davon ist neu dabei:

  • Michael Patrick Kelly ersetzt Vorjahres-Juror Mark Forster. Eine besondere Aufgabe für den Musiker: „’The Voice Senior‘“ hat etwas von einer Zeitmaschine. [...] Da werden die guten alten Songs rausgeholt und von erstaunlichen Personalities auf die Bühne gebracht.“
  • Sasha war bereits 2018 als Coach dabei. „Die Menschen, die hier teilnehmen, haben schon viel Leben mit Musik hinter sich. Da sind so tolle bewegende Geschichten dabei, bei denen man als Coach einfach nur gerne zuhört“, so der Sänger.
  • Auch für Yvonne Catterfeld ist „The Voice Senior“ eine unterhaltsame und emotionale Reise: „In keiner anderen TV-Sendung bekommen ältere Menschen so einen ehrenvollen Platz, eine Chance gesehen und gehört zu werden.“
  • Alec Völkel und Sascha Vollmer von „The BossHoss“ gehören zu den erfahrensten Coaches der „The Voice“-Geschichte: „„Auf 340 Jahre Erfahrung im Team BossHoss! Wir haben unglaubliche Talente und feiern eine musikalische Zeitreise durch 60 Jahre Musikgeschichte!“

Sendetermin und Stream von „The Voice Senior“

Die zweite Staffel von „The Voice Senior läuft ab dem 24. November 2019 immer sonntags um 20:15 Uhr auf Sat.1. Außerdem gibt es die Folgen auf Joyn als Stream. Das Finale zeigt Sat.1 live am Sonntag, 15. Dezember. Moderiert wird die Show wie im Vorjahr von Lena Gercke und Thore Schölermann.

Blind Auditions, Sing Offs, Finale: So läuft die Show

Die vier Folgen der Show sind wie folgt aufgeteilt:

  • Blind Auditions: Die ersten zwei Ausgaben zeigen die Blind Auditions, bei der die Kandidaten auftreten, ohne dass die Jury sie sieht. Nur wenn sich mindestens ein Coach umdreht, ist das Talent weiter und muss sich gegebenenfalls für einen Coach entscheiden.
  • Sing Offs: In der zweiten Phase der Show tragen die Kandidaten einen Song vor. Jeder Coach wählt aus seinen Talents zwei aus, die ins Finale kommen.
  • Finale: Diese acht Kandidaten treten im Finale an. Jeder Coach wählt eines seiner Talents weiter. Dann entscheidet das Publikum per Voting.