Köln / djw  Uhr
Die zweite Folge von „The Masked Singer“ auf ProSieben ist vorbei: Der Schmetterling musste seine Maske abnehmen. Und alle lagen mit ihren Vermutungen falsch.

In der zweiten Folge von „The Masked Singer“ mussten die neun Undercover-Stars erneut gegeneinander antreten und mit ihrer Performance überzeugen. Wie die zweite Show lief - und welcher Undercover-Star raus ist, erfahrt ihr hier.

„The Masked Singer“: Elton unterstützt Rateteam

Das Promi-Rateteam aus Ruth Moschner, Max Giesinger und Collien Ulmen-Fernandes wurde in Folge zwei von Elton unterstützt. Ob er gute Tipps hatte, welche Stars hinter den Masken stecken?

Die ProSieben-Show „The Masked Singer“ ist ein großes Rätselraten. Wer steckt hinter den Masken? Seit zwei Folgen wird wild spekuliert. Das sind die heißesten Tipps.

Das waren die Duelle der zweiten Folge:

Grashüpfer vs. Panther vs. Engel

Da noch neun Kandidaten im Rennen waren, gab es ein Dreier-Duell. Der Grashüpfer startete mit seiner eleganten Performance zum Bond-Titelsong „Skyfall“ von Adele. Wer könnte das sein? Max Giesinger tippte auf Marlon, einen Kinderstar. Collien Ulmen-Fernandes vermutete Jan Josef Liefers hinter der Maske. Ruth Moschner sagte: „Es ist Wayne Carpendale.“ Elton tippte auf Giovane Elber.

Nachdem der Panther „Sucker for you“ von Matt Terry gesungen hatte, hagelte es die Vermutungen: Ist es Ana Carrasco, die Motorradfahrerin? Vielleicht Uli Hoeneß? Max Giesinger tippte auf Senna Gammour von der Girlband Monrose. Ruth Moschner kombinierte die Indizien und vermutete: Stefanie Hertel.

Der Engel performte den Metallica-Klassiker „Nothing Else Matters“. Das Publikum war begeistert, das Rateteam diskutierte. Bülent Ceylan? Der Graf? Howard Carpendale? Armin Rohde?

Die Zuschauer wählten den Engel und den Grashüpfer direkt weiter in die dritte Show.

Schmetterling vs. Monster

Im zweiten Duell machte der Schmetterling den Anfang. Der Star im farbenprächtigsten Kostüm der Show sang „Fever“ von Elvis Presley. Lilly Becker oder Palina Rojinski? Vielleicht Maren Kroymann? Stefanie Giesinger wurde sogar gleich zweimal genannt.

It’s Monster-time! Der Star im pinken XXL-Kostüm wurde zum Pussycat Doll und sang „Don’t Cha“. Könnte es Ilka Bessin alias Cindy aus Marzahn sein? Max Giesinger tippte auch auf eine Comedian: Mirja Boes. Oder doch Evelyn Burdecki? Collien Ulmen-Fernandes meinte, stimmlich Bahar Kizil von Monrose zu erkennen.

Am Ende kam das Monster direkt in die dritte Show.

Kudu vs. Kakadu

Im dritten Duell musste der imposante Kämpfer gegen den gold-gelben Vogel ran. Der Kudu begann das Gesangsduell mit „Use Somebody“ von Kings of Leon. Die Vermutungen reichten von Axel Schulz über Ingo Zamperoni, Daniel Aminati und Hans Sarpei bis hin zu Detlef D! Soost.

Anschließend flatterte der Kakadu auf die Bühne. Anders als sein Kontrahent wählte er eine schnelle Nummer: „She’s a Lady“ von Tom Jones. Könnte es „Supergeil“-Werbegesicht Friedrich Liechtenstein sein? Ruth Moschner konnte sich nicht entscheiden: Thomas Gottschalk oder Hugo Egon Balder. Auch Max Giesinger war zwiegespalten: Udo Walz oder Hape Kerkeling? Oder etwa Alfonso von DSDS?

Am Ende konnte der Kudu das Publikum mehr überzeugen und kam direkt weiter.

Eichhörnchen vs. Astronaut

Das Eichhörnchen im Superhelden-Look begann das letzte Duell des Abends mit dem Marilyn-Manson-Song „Tainted Love“. Ist es „Evil“ Jared Hasselhoff? Oder vielleicht Arnold Schwarzenegger oder Dirk Nowitzki oder David Hasselhoff - die Juroren waren ratlos.

Der letzte Auftritt des Abends gehörte dem Astronauten. Mit „Someone You Loved“ von Lewis Capaldi schlug er ganz ruhige - und höchst professionelle - Töne an. Ruth Moschner weinte, alle im Studio standen und eine Zugabe wurde gefordert. „Es ist Max Mutzke“, da war sich Collien Ulmen-Fernandes sicher. Vielleicht aber auch Xavier Naidoo oder Nelson Müller oder Haddaway?

Egal wer hinter der Maske steckt - er hat das Publikum überzeugt: der Astronaut kam weiter.

Panther, Schmetterling, Kakadu und Eichhörnchen müssen zittern

Das Publikum durfte ein letztes Mal abstimmen. Der Panther, das Eichhörnchen und der Kakadu kamen schließlich weiter - der Schmetterling flog raus und musste seine Maske abnehmen!

Schmetterling: Welcher Star steckt hinter der Maske?

Der Moment der Momente war gekommen: Der Schmetterling musste sein wahres Gesicht zeigen. Das Rateteam lag völlig falsch: Es ist Ex-GZSZ-Star Susan Sideropoulos!

„The Masked Singer“: So geht es weiter

In der dritten Ausgabe von „The Masked Singer“ am Donnerstag, 11. Juli, live um 20.15 Uhr auf ProSieben, treten die verbleibenden acht Kandidaten wieder gegen einander an. Welcher Undercover-Star wird dann wohl seine Maske abnehmen müssen?

Das könnte dich auch interessieren:

Über die Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz wurde bislang viel spekuliert. Jetzt kam heraus: Das Paar soll bereits im Februar geheiratet haben.

Seit 27. Juni läuft die Show „The Masked Singer“ auf ProSieben. Stars treten darin inkognito in schrillen Kostümen gegeneinander an - und alle rätseln, wer dahinter steckt.