Köln / djw  Uhr
Die ProSieben-Show „The Masked Singer“ ist ein großes Rätselraten. Wer steckt hinter den Masken? Seit zwei Folgen wird wild spekuliert. Das sind die heißesten Tipps.

Am Donnerstag lief die zweite Ausgabe von „The Masked Singer“. Das Promi-Rateteam und die Zuschauer spekulierten auch dieses Mal wieder wild darauf los, wer unter den Kostümen stecken könnte. Am Ende musste der Schmetterling seine Maske abnehmen - und zeigte damit, wie falsch alle liegen können. Welche heißen Tipps für die verbleibenden Undercover-Stars in den bisherigen Folgen abgegeben wurden, lest ihr hier.

Die zweite Folge von „The Masked Singer“ auf ProSieben ist vorbei: Der Schmetterling musste seine Maske abnehmen. Und alle lagen mit ihren Vermutungen falsch!

Kakadu

Ruth Moschner tippte beim bunten Kakadu zuerst auf Stefan Raab. Anhand der neuen Indizien in Folge zwei kamen ihr aber auch Thomas Gottschalk oder Hugo Egon Balder in den Sinn. Laut Rateteam-Kollege Max Giesinger könnten es aber auch Udo Walz oder Hape Kerkeling sein. Zuvor hatte er auf Roberto Blanco getippt. Auch Alfonso von DSDS wurde genannt. Die Zuschauer vermuten dagegen Jürgen von der Lippe oder Axel Prahl hinter der Maske.

Engel

Bülent Ceylan? Der Graf? Howard Carpendale? Armin Rohde? Diese Namen fielen alle in Folge zwei. Die Zuschauer sehen unter dem aufwändigen weißen Kostüm ganz klar auch den Comedian Bülent Ceylan. Aber auch Campino ist im Rennen.

Am 27. Juni startet die neue Musikshow „The Masked Singer“ auf ProSieben. Das Format gilt schon jetzt als eines der TV-Highlights in diesem Sommer - und die Kostüme ebenfalls.

Kudu

Die Vermutungen zum Star im Kudu-Kostüm reichten von Axel Schulz über Ingo Zamperoni, Daniel Aminati und Hans Sarpei bis hin zu Detlef D! Soost. Die Zuschauer sind sich sicher: Es ist Daniel Aminati.

Panther

Beim Panther haben sich die Vermutungen komplett gedreht. Wo zunächst Sophia Thomalla, Grace Capristo und Nadine Angerer genannt wurden, stehen jetzt die Namen Ana Carrasco, Senna Gammour und Stefanie Hertel im Raum. Das Publikum tippt auf Martina Hill.

Grashüpfer

Die meisten Zuschauer vermuten hinter „Herr Grashüpfer“ Musiker Gil Ofarim. Nach den neuen Indizien tippte das Rateteam am Donnerstagabend auf Kinderstar Marlon, Jan Josef Liefers, Wayne Carpendale und Giovane Elber.

Zehn Stars und schrille Kostüme: Am Donnerstag startet „The Masked Singer“ auf ProSieben. Worum es in der neuen Show genau geht, erfahrt ihr hier.

Eichhörnchen

Unter dem Eichhörnchen könnte Evil Jared Hasselhoff stecken, finden zumindest die meisten Zuschauer. Im Rateteam wurden in Folge zwei auch Arnold Schwarzenegger, Dirk Nowitzki oder David Hasselhoff vermutet.

Monster

Obwohl ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann Evelyn Burdecki als einzige vorab ausgeschlossen hat, liegt sie beim Zuschauer-Ratespiel immer noch ganz weit vorne. Die Promis tippten da eher auf Ilka Bessin alias Cindy aus Marzahn, Comedian Mirja Boes oder auch Bahar von der Band Monrose.

Ob die Zuschauer oder die Rate-Promis am Ende richtig liegen, zeigt sich in den kommenden vier Folgen. Schon in der nächsten Ausgabe am Donnerstag, 11. Juli um 20:15 Uhr live auf ProSieben wird es wieder weitere Indizien auf die Identität der Undercover-Stars geben.

Das könnte dich auch interessieren:

Am Donnerstagabend lief die erste Folge der neuen ProSieben-Show „The Masked Singer“. Dieser Kandidat musste bereits die Maske abnehmen.

Die Geschichte von Mona Mayr könnte kaum beeindruckender sein. Die Straßerin lebt mit ihrem Start-up Langhaarmädchen ihren Traum. Der Weg dorthin führte sie einmal um die Welt - und zu sich selbst.