Das gab es noch nie bei GNTM! Heidi Klum verkündet die glücklichen Finalistinnen der aktuellen Staffel „Germany's next Topmodel“: Sayana, Simone, Cäcilia und Vanessa. Doch dann der Schock – kurz vor dem Ende der Episode wird ein Video eingeblendet. Darin verkündet Vanessa, dass sie nicht im großen Finale antreten wird. Die Gerüchteküche rund um den freiwilligen Ausstieg der GNTM-Favoritin brodelt. In einem Video-Statement richtet sie sich direkt an Heidi und ihre Fans und begründet ihren Ausstieg mit persönlichen Vorfällen, die sie jedoch nicht konkret nennen möchte.

Vanessa gibt den GNTM-Traum auf: „Ich musste diese Entscheidung so treffen“

In dem Statement begründet die GNTM-Kandidatin ihren Ausstieg so kurz vor dem Finale folgendermaßen: „Ich muss leider mitteilen, dass ich aus persönlichen Gründen nicht bei der Finalshow antreten werde. Es ist noch zu früh, um über die Gründe zu sprechen, aber keine Sorge, mir geht's wunderbar.“

Während die Fans geschockt sind, zeigt Heidi Klum Verständnis. „Natürlich ist es sehr schade, dass Vanessa nicht mit dabei ist, denn sie hatte wirklich große Chancen #GNTM werden zu können, aber sie hat ihre Gründe und diese respektiere ich.“

Die Gerüchteküche brodelt: Ist Vanessa schwanger?

Vanessas Fans spekulieren nach dem plötzlichen Aus nun über die möglichen Gründe. Und ein Foto, das ihr Freund Roman postet, heizt die Gerüchte noch mehr an.

Ihr Verlobter postete dieses Bild von den „About You Awards“. Vanessa zeigt sich bei dem Event in einem verdächtig lockeren Kleid. Besonders ihr Kommentar unter dem Instagram-Posting sorgt für Verwunderung bei den Fans: „Bin ich etwa schwanger?!“

Ob das allerdings der Grund für den Ausstieg kurz vor dem GNTM-Finale ist, bleibt ungewiss.

Das könnte dich auch interessieren: