„Bei Platz eins trete ich nackt bei Flori auf“ - mit diesem scherzhaften Versprechen sorgt Felix Neureuther weiter für Gesprächsstoff. Sein Aprilscherz-Schlagersong „Weiterziehn“ schaffte es sogar auf Platz zwei der iTunes-Charts. Kaum zu glauben für den Skistar. Der postete einen Screenshot in seiner Instagram-Story und fügte das Versprechen des Nackt-Auftritts als Hashtag hinzu.

Florian Silbereisen reagiert auf Neureuther-Versprechen

Und was sagt „Flori“ Florian Silbereisen dazu? Die Antwort gab es ebenfalls über Social Media: „Ich bin mal gespannt, ob Felix mutig genug ist, um seine Versprechen einzulösen. Armin Rohde hat ja seinerzeit bei "Wetten, dass...?" gezeigt, wie's geht...“, so der Schlagerstar auf seiner Facebook-Seite.

Obwohl es Neureuther an sich zuzutrauen gewesen wäre, dass er sein Versprechen einlöst - es wird nicht dazu kommen. Mittlerweile hat sich der Neu-Skirentner nämlich nochmal über Instagram zum Thema gemeldet.

Niemals nackt im TV

„Ich werde niemals nackt im TV auftreten und auch keinen Auftritt bei Florian Silbereisen machen!“, schreibt er in seinem Kommentar zu einem Foto, das ihn auf Skiern am Berg zeigt. „Was als Spaß gemeint war ist leider falsch aufgefasst worden. Das war nicht mein Ziel.“ „Weiterziehn“ sei ein April-Scherz, der ihm wahnsinnig viel Spaß gemacht habe. Und dieser solle dem guten Zweck dienen. Neureuther findet: „Das ist entscheidend! Nicht wo und wann ich damit auftreten werde. Lg Euer Wedler“.

Das könnte dich auch interessieren: