Ralf Schmitz ist in der deutschen Comedy-Branche ein bekanntes Gesicht. Aber nicht nur als Komiker und Schauspieler rückte er ins Rampenlicht, er moderiert auch diverse Shows. Nachdem er lange Zeit „Take Me Out“ auf RTL präsentiert hatte, wechselte er 2021 zurück zu seinem Heimat-Sender Sat.1. Dort ist er etwa in „Voll verschossen“ zu sehen. Nun hat er einen Auftritt bei ProSieben: Dort sitzt er als Gast in der ersten Liveshow von „The Masked Singer“ 2022 im Rateteam.
Doch wer ist Ralf Schmitz privat? Hat er eine Ehefrau und Kinder? Größe, Vermögen, Alter und Co. – alle Infos findet ihr in diesem Porträt.

Ralf Schmitz: Alter, Größe, Kinder, Instagram

Die wichtigsten Fakten zu Ralf Schmitz auf einen Blick:
  • Name: Ralf Maria Schmitz
  • Alter: 47 Jahre
  • Geburtstag: 03.11.1974
  • Sternzeichen: Skorpion
  • Staatsangehörigkeit: deutsch
  • Wohnort: Bonn
  • Größe: 1,68 m
  • Beruf: Komiker, Musiker, Moderator, Schauspieler, Synchronsprecher und Autor
  • Frau: unbekannt
  • Kinder: unbekannt
  • Instagram: ralfschmitzoffiziell

Ralf Schmitz: Filme, Moderation, Comedy

Nach seinem Abitur und Zivildienst absolvierte Ralf Schmitz Ausbildungen in Schauspiel, Musik und Tanz. Er war vier Jahre lang Teil des Improvisationstheaters „Die Springmaus“ in Bonn. Danach schaffte er den Sprung ins Fernsehen zu Sat.1. Im Jahr 2003 wurde er für seine Rolle bei „Die Dreisten Drei“ zum „Newcomer des Jahres“ beim Deutschen Comedypreis gewählt. Von 2004 bis 2006 war er Teil der Serie „Schillerstraße“, für die er im Jahr 2005 den Deutschen Comedypreis in der Kategorie „Beste deutsche Impro-Show“ gewann. Im gleichen Jahr ging er mit seinem ersten Soloprogramm „Schmitz komm raus“ auf Deutschlandtour.
Seine ersten Auftritte in Kinofilmen hatte Ralf Schmitz in den „7 Zwerge“-Komödien von Otto Waalkes. In „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ und „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“ spielte Schmitz den Zwerg Sunny.
Von Februar 2007 bis Dezember 2008 war Ralf Schmitz mit seinem zweiten Soloprogramm „Verschmitzt“ auf Tournee. Neben weiteren Comedy-Programmen folgten auch einige Fernsehengagements, so moderierte Schmitz beispielsweise seine eigene Primetime-Show „Schmitz in the City“ auf Sat.1. Mit dem Start der Datingshow „Take Me Out“ wechselte Ralf Schmitz als Moderator der Sendung im Jahr 2013 zu RTL. Es folgten weitere Auftritte bei RTL, beispielsweise für die Impro-Comedyshow „Hotel Zuhause: Bitte stören!“ oder „Schmitz & Family“.

Ralf Schmitz: „Paar Wars“ und zwei neue Shows auf Sat.1

Anfang September 2020 wurde bekannt, dass Ralf Schmitz von RTL wieder zu seinem ehemaligen Stammsender Sat.1 wechseln wird. Im Herbst 2021 bekam der Komiker dann gleich drei neue Shows auf Sat.1. In „Paar Wars“ werden die Beziehungen von Paaren in verschiedenen Challenges auf die Probe gestellt. In der Impro-Comedy „Halbpension mit Schmitz“ muss der Comedian mit seinen Stammgästen die Anweisungen von Spielleiter Pierre M. Krause umsetzen. In „Voll verschossen mit Ralf Schmitz“ werden Singles sprichwörtlich auf den Mond geschossen.

„Halbpension mit Schmitz“ auf Sat. 1

Ralf Schmitz’ zweite neue Show ging im Oktober 2021 auf Sendung. Zusammen mit anderen bekannten Comedy-Größen sich der deutsche Komiker den Anweisungen von Pierre M. Krause. Dabei geht es vor allem um Impro-Comedy – Ralf Schmitz’ Parade-Disziplin. In den ersten vier Folgen begrüßte der Comedian Beatrice Egli, Guildo Horn, Jenke von Wilmsdorff und Smudo als prominente Gäste in seiner „Halbpension mit Schmitz“.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Voll verschossen mit Ralf Schmitz“

Ralf Schmitz verkuppelt seit dem 12. November 2021 in der neuen Sat.1. Show „Voll verschossen mit Ralf Schmitz“ Singles. Doch in dieser Datingshow gibt es einen kleinen Beigeschmack. Denn hier präsentieren die Kandidaten ihre schrägen Vorlieben, peinlichen Geheimnisse und seltsamen Macken. Ralf Schmit bringt das zusammen, was zusammen passt.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ralf Schmitz ist Gast im Rateteam von „The Masked Singer“ 2022

Zur Eröffnung der sechsten Staffel „The Masked Singer“ lädt ProSieben einen bekannten Comedian ein: Raf Schmitz nimmt als Gast Platz am Pult des Rateteams in der ersten Liveshow am Samstag, 19.03.2022. Jede Woche ist dort ein anderer Promi neben Rea Garvey und Ruth Moschner zu sehen.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ralf Schmitz: „Take Me Out“

Über sieben Jahre lang moderierte Ralf Schmitz die das Dating-Format „Take Me Out“. Umso größer war die Überraschung für die Zuschauer, als Ralf Schmitz im September 2020 sein Aus bei der Show verkündete. „Es war eine tolle Zeit!!! Die Moderation der Sendung hat mir immer wahnsinnigen Spaß gemacht. Aber man soll ja aufhören, wenn’s am schönsten ist“, schrieb der Moderator in einem langen Instagram-Post.
Am 27. März 2021 wurde die letzte Folge mit Schmitz ausgestrahlt. Der neue Moderator der Show ist seitdem Jan Köppen.

Ralf Schmitz’ Familie: Frau, Kinder, Katzen

In der Dating-Show „Take me out“ verhalf Ralf Schmitz regelmäßig anderen Menschen zum Liebesglück. Doch sein eigenes Privatleben hält der Moderator bislang aus der Öffentlichkeit heraus. In bekannter Schmitz-Manier beantwortet er die Fragen nach einer möglichen Ehefrau oder Kindern mit einem Augenzwinkern: Hin und wieder spricht er bei seinen Bühnen-Programmen von Frauen an seiner Seite, bezieht sich damit allerdings auf seine Katzen. „Sie war ja ein alter Freund, wir waren mehr als 20 Jahre zusammen“, schrieb er in einem Nachruf für seine Katze Minka, die im Jahr 2012 starb. 2016 lief im seine neue Katze Hildegard zu, die mittlerweile sogar einen eigenen Instagram-Account hat.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ralf Schmitz Vermögen: Was verdient der Comedian?

Aufgrund seiner vielseitigen Arbeit als Schauspieler, Moderator, Synchronsprecher und Autor hat Ralf Schmitz unterschiedliche Einkommensquellen. Das Portal „vermoegen.org“ schätzt das Vermögen von Ralf Schmitz auf zwei Millionen Euro.