Wendler hier, Wendler da. Aktuell ist am Schlagersänger Michael Wendler kaum ein Vorbeikommen. Ob selbst durch Dick Pic oder geschenkten Pick up, durch seine Freundin Laura Müller oder seine Ex Claudia Norberg - quasi täglich gibt es neue Nachrichten von der etwas anderen Patchwork-Familie. Ein Name, der dabei auch immer wieder fällt: Adeline Norberg. Die 17-Jährige ist die gemeinsame Tochter vom Wendler und Claudia. Und ganz glücklich mit der aktuellen Situation dürfte sie nicht sein...

Adeline lebt mit ihrem Vater und Laura Müller in Florida. Wenn ihre Mutter Claudia zu Besuch ist, wohnt diese zwar ebenfalls im gemeinsamen Haus - doch die Umstände sind denkbar unangenehm. Claudia schläft im Gästezimmer, benutzt die Garage als Eingang, um ein Aufeinandertreffen zu vermeiden.

Wesel/Florida

Adeline Norberg fühlt sich bei Wendler und Laura Müller fehl am Platz

Dass ihre Eltern getrennt - und vor allem nicht im Guten auseinander gegangen - sind, scheint Adeline zu belasten. In der Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ ließ sie wenige Monate nach der Trennung ihrer Eltern durchblicken, wie schwer die neue Situation für sie ist: "Man sieht immer nur eine Seite des Elternteils und die andere weniger. Und weil ich bei meinem Papa lebe, ist es manchmal schwer, etwas mit meiner Mama zu machen", erklärte sie laut „Gala“ in einer Folge vom April 2019.

Auch Monate später hatte die 17-Jährige offenbar an der neuen Familienkonstellation zu knabbern. Anhand diverser Instagram-Posts könnte man zwar meinen, bei den Norberg-Wendlers herrsche eitel Sonnenschein. Doch in einer weiteren Folge des Auswanderer-Formats Ende letztes Jahr gibt Adeline bei einem gemeinsamen Shoppingtrip mit ihrem Vater und dessen Freundin Laura zu: „Das sind Sachen, bei denen ich mich unnötig am Platz fühle, weil ich suche keine Stiefel, sondern nur Laura und Papa.“ Weiter zitiert „Gala“: „Ich bin jetzt keine Person, die nach Aufmerksamkeit schreit. Aber ab und zu wäre es wirklich schön, ein bisschen Liebe, Aufmerksamkeit, Geborgenheit zu fühlen und nicht immer dieses ganze Hin und Her. Es ist einfach ein Gefühl, das man nicht mehr hat, wenn die Eltern zusammen wären.“

Adeline Norberg: Chef von Michael Wendler?

Zuletzt wurde Adeline vor wenigen Tagen selbst zum Thema, als bekannt wurde, dass sie “President“ (sprich Vorsitzende) der Plattenfirma Cape Music Inc. sein soll. Bereits 2018 wurde auf Wendlers Facebook-Seite groß verkündet, dass er bei besagter Firma nun exklusiv unter Vertrag ist. Laut einem Dokument, das RTL vorliegt, soll die Minderjährige die Geschäfte ihrer Eltern übernommen haben - damit wäre sie quasi der Boss ihres Vaters.

Der Wendler hat auf einen Bericht der „Bild“ in seiner Instagram-Story reagiert und schreibt: „Ich stelle klar: Die Cape Music USA ist nicht meine Firma und wird auch nicht von Adeline Norberg geführt!“

Wie es wirklich um die Angelegenheit steht, ist also unklar. Klar ist jedoch, dass Adeline nach wie vor zwischen den Stühlen sitzt. Am 26. Februar wird sie 18 Jahre alt. In Deutschland wäre sie damit volljährig. Dann könnte sie komplett eigene Entscheidungen treffen - ganz unabhängig von ihren Eltern...