„Last Christmas I gave you my heart...“ Wenn diese Zeilen vom Ohrwurm-Klassiker plötzlich wieder im Radio erklingen, ist klar: Weihnachten steht schon bald vor der Tür. Der Kult-Song „Last Christmas“ von der britischen Popgruppe Wham hat sich seit seinem Release zum vermutlich größten Weihnachtsohrwurm der Welt entwickelt. Er bohrt sich beim Hören in den Gehörgang und bleibt dort hartnäckig teilweise sogar bis nach Weihnachten…
Wann ist der Song erschienen? Was bedeutet der Text auf Deutsch und wo wurde das Musikvideo gedreht? Wir beantworten alle Fragen rund um den Weihnachtshit.

Wann erschien „Last Christmas“ von Wham?

Der Song „Last Christmas“ wurde im Winter 1984 veröffentlicht. Es gibt unterschiedliche Angaben zum genauen Release-Datum: 30. November und 3. Dezember.
Gerüchten zufolge sollte das Lied ursprünglich gar kein Weihnachtslied sein. Offenbar wollte die damalige Plattenfirma einen schnellen Weihnachtshit veröffentlichen. George Michael soll bereits einen fertigen Song mit dem Titel „Last Easter“ in der Schublade gehabt haben, der dann kurzerhand zu „Last Christmas“ umgedichtet wurde. Bestätigt haben das aber weder das Label noch der Sänger.

„Last Christmas“ Songtext: Die Lyrics zum Lied

Das ist der englische Original-Songtext von „Last Christmas“:
Last Christmas, I gave you my heart.
But the very next day, you gave it away.
This year, to save me from tears.
I'll give it to someone special.
(2x Refrain)
Once bitten and twice shy.
I keep my distance, but you still catch my eye.
Tell me baby, do you recognize me?
Well, it's been a year, it doesn't surprise me.
„Merry Christmas“ I wrapped it up and sent it.
With a note saying „I love you“, I meant it.
Now I know what a fool I've been.
But if you kissed me now, I know you'd fool me again.
Last Christmas, I gave you my heart.
But the very next day, you gave it away.
This year, to save me from tears.
I'll give it to someone special.
(2x Refrain)
A crowded room, friends with tired eyes.
I'm hiding from you, and your soul of ice.
My god I thought you were someone to rely on.
Me? I guess I was a shoulder to cry on.
A face on a lover with a fire in his heart.
A man under cover but you tore me apart, ooh.
Now I've found a real love you'll never fool me again.
Last Christmas, I gave you my heart.
But the very next day, you gave it away.
This year, to save me from tears.
I'll give it to someone special.
(2x Refrain)
A face on a lover with a fire in his heart (I gave you my heart).
A man under cover but you tore him apart.
(Maybe next year) I'll give it to someone.
I'll give it to someone special.
Special.
So long.

„Last Christmas“ Übersetzung: Text auf Deutsch

Was bedeutet der Text des Weihnachtshits eigentlich? Hier lest ihr die deutsche Übersetzung:
Letzte Weihnachten schenkte ich dir mein Herz,
aber gleich am nächsten Tag hast du es weggegeben.
Dieses Jahr, um mir die Tränen zu ersparen,
werde ich es jemandem Besonderen schenken.
(2x Refrain)
Einmal und nie wieder.
Ich halte Abstand, aber du ziehst meinen Blick immer noch auf dich.
Sag mal Baby, erkennst du mich wieder?
Naja, es ist ein Jahr her, das überrascht mich nicht.
„Frohe Weihnachten“, ich habe es verpackt und verschickt,
mit einem Kärtchen, auf dem „Ich liebe dich“ stand. Ich meinte es ernst.
Jetzt weiß ich, was für ein Narr ich war.
Aber wenn du mich jetzt küssen würdest, weiß ich genau,
dass du mich wieder täuschen würdest.
Letzte Weihnachten schenkte ich dir mein Herz,
aber gleich am nächsten Tag hast du es weggegeben.
Dieses Jahr, um mir die Tränen zu ersparen,
werde ich es jemandem Besonderen schenken.
(2x Refrain)
Ein voller Raum, Freunde mit müden Augen.
Ich verstecke mich vor dir und deiner Seele aus Eis.
Mein Gott, ich dachte, du wärest jemand, auf den man sich verlassen kann.
Ich? Ich schätze, ich war nur eine Schulter zum Ausweinen.
Nur das Gesicht eines Liebhabers mit Feuer in seinem Herzen.
Ein Mann, über den man Stillschweigen bewahrt, aber du hast mich zerrissen. Ooh.
Jetzt habe ich eine wahre Liebe gefunden.
Du wirst mich nie wieder täuschen.
Letzte Weihnachten schenkte ich dir mein Herz,
aber gleich am nächsten Tag hast du es weggegeben.
Dieses Jahr, um mir die Tränen zu ersparen,
werde ich es jemandem Besonderen schenken.
(2x Refrain)
Nur das Gesicht eines Liebhabers mit Feuer in seinem Herzen.
(Ich schenkte dir mein Herz.)
Ein Mann, über den man Stillschweigen bewahrt, aber du hast ihn zerrissen.
(Vielleicht im nächsten Jahr) werde ich es jemandem…
Werde ich es jemandem Besonderen schenken
Besonderen.
Bis dann.

„Last Christmas“: Video auf Youtube

Das Youtube-Video von „Last Christmas“ auf dem offiziellen Kanal von Wham wurde bislang mehr als 539 Millionen Mal aufgerufen und stündlich werden es mehr (Stand 01.12.2020). Der Videodreh fand Ende Oktober 1984 im Schweizer Winterferienort Saas-Fee statt.
Youtube

Youtube Wham - Last Christmas

Im Video spielten folgende Personen mit:
  • George Michael
  • Andrew Ridgeley
  • Kathy Hill
  • Helen „Pepsi“ DeMacque
  • Shirlie Holliman
  • Martin Kemp

„Last Christmas“ von George Michael und Andrew Ridgeley

Zur Zeit des Videodrehs im Oktober 1984 soll das Verhältnis des Duos George Michael und Andrew Ridgeley schon nicht mehr das beste gewesen sein. Angeblich haben sich die beiden im Fünf-Sterne-Hotel Walliserhof zwei Suiten genommen, die weit voneinander entfernt lagen.
Bereits im September 1984 hatte George Michael alleine den Song „Careless Whisper“ herausgebracht. Etwas mehr als ein Jahr nach der Veröffentlichung von „Last Christmas“ trennte sich das Duo schließlich.

„Last Christmas“: Erfolg und Charts

Im Jahr seiner Veröffentlichung verkaufte sich der Song allein in Großbritannien 1,6 Millionen Mal. Dabei schaffte es „Last Christmas“ nie an die Spitze der britischen Charts. 1984 war das Lied „Do They Know It’s Christmas“ von Band Aid die große, unschlagbare Nummer 1.
In Deutschland steigt der Kult-Hit seit 1996 jedes Jahr wieder in die Charts ein. Die höchste Chartsplatzierung erreichte der Song 2019 auf Platz 2. Am 27. November 2020 schaffte es „Last Christmas“ bereits wieder auf Platz 14.

„Last Christmas“: Noten und Chords

Online gibt es etliche Seiten und Tutorials, die einem die Noten und Chords zum Kult-Hit erklären. Ob mit der Gitarre oder dem Klavier – hier findet ihr ein paar Seiten, die euch weiterhelfen:

„Last Christmas“ Film mit Wham-Songs

Im November 2019 erschien der Weihnachtsfilm „Last Christmas“ mit Emilia Clarke, Henry Golding, Michelle Yeoh und Emma Thompson in den Kinos. Inspiriert wurde der Film von der Musik von George Michael. Auf dem Soundtrack-Album befinden sich drei Titel von Wham (“Last Christmas“, Everything She Wants“ und „Wake Me Up Before You Go-Go“). Außerdem kommen noch zwölf Songs von George Michael alleine dazu. Andrew Ridgeley hat gegen Ende des Films einen Cameo-Auftritt.
Die Handlung von „Last Christmas“: Der Film spielt in der Vorweihnachtszeit in London. Kate (Emilia Clarke) arbeitet als Elf verkleidet in einem ganzjährig geöffneten Laden für Weihnachtsartikel. Ihr Leben läuft alles andere als nach Plan: Nach einer schweren Krankheit und einer Herztransplantation vernachlässigt sie ihren Job, mit ihrer Familie hat sie sich zerstritten und sie findet keinen Sinn in ihrem Leben. Eines Tages begegnet sie dem charmanten Tom (Henry Golding), der ihr zynisches Weltbild in Frage stellt. Er schafft es, Kate wieder Selbstvertrauen und Lebensfreude zu schenken. Doch er scheint ein Geheimnis zu haben…
Der offizielle Trailer zum Film „Last Christmas“:
Youtube

Youtube Film „Last Christmas“ – Offizieller Trailer 2019