Im TV-Container lernten sie sich kennen und auch lieben - doch schon fünf Wochen nach ihrem Auszug ist alles wieder vorbei. Das „Promi Big Brother“-Paar Janine Pink und Tobias Wegener hat sich getrennt. Nachdem die 32-Jährige am Wochenende alle gemeinsamen Fotos von ihren Social-Media-Seiten gelöscht hatte, bestätigte sie die Trennung am Mittwochmorgen im Sat.1. Frühstücksfernsehen offiziell.

Janine Pink: „Ich durfte nicht bei ihm schlafen“

„Tobi hat mich nur verarscht“, das macht die diesjährige PBB-Gewinnerin im Gespräch mit Moderatorin Alina Merkau deutlich. Grund für Aufregung hatte vorab besonders eine Instagram-Story gesorgt, die den 26-Jährigen auf dem Cannstatter Wasen zeigte - Champagner trinkend mit Ex-PBB-Mitbewohnern, dabei lachte er und sagte: „Alles für den Liebeskummer“. Damit hätte er sich über ihren Liebeskummer lustig gemacht - weshalb Pink einen Screenshot davon mit den Worten „Schäm dich“ gepostet hatte.

Er sei immer sehr komisch gewesen, gibt Janine Pink im Interview zu. „Ich bin jede Woche zu ihm gefahren“, erzählt sie. Besonders seltsam: „Ich durfte teilweise gar nicht bei ihm schlafen, sollte mir eine Übernachtungsmöglichkeit in Köln suchen.“ Außerdem soll er wieder Kontakt zu seiner Exfreundin aufgenommen und angeblich sogar mit ihr geschlafen haben. Trotzdem habe er ihr immer wieder versichert, dass sie ihm wichtig sei. Ihr Bauchgefühl hätte sie die ganze Zeit gewarnt - nur habe sie an das Gute geglaubt.

Selbst zu Wort gemeldet hat sich der 26-Jährige bisher übrigens noch nicht. Doch das dürfte vermutlich nicht lange dauern...

Das könnte dich auch interessieren: