„Es hat sich in unser beider Leben viel verändert und wir gehen schon einige Zeit getrennte Wege“, sagte Johannes Oerding im ICE am Donnerstag der Presse. Nach circa zwölf Jahren Beziehung haben sich Ina Müller und der „Sing meinen Song“-Star getrennt. 16 Jahre Altersunterschied trennte das Paar, das übrigens nie zusammen lebte. Warum eigentlich?

Ina Müller: „Ich habe die beste, die komfortabelste Situation“

In den meisten Fällen ziehen verliebte Paare nach einiger Zeit zusammen. Nicht so bei Ina Müller und Johannes Oerding: Obwohl sie bei beide in Hamburg wohnen, lebten sie nie in einer gemeinsamen Wohnung. „Ich habe die beste, die komfortabelste Situation. Wir sind in der gleichen Stadt. Wir treffen uns zum Spazierengehen, danach können wir zusammen zu einem nach Hause gehen, wir können aber auch jeder in die eigene Wohnung“, verriet Ina Müller während der Corona-Pandemie dem Sender „Radio FFH“.

Johannes Oerding: „Der Alltag würde uns das Genick brechen“

Auch Johannes Oerding äußerte sich bereits in mehreren Interviews zu dem Thema: „Der Alltag würde uns das Genick brechen, wir brauchen beide unseren Freiraum“, sagte der Sänger dem Magazin „Bunte“. „Wenn wir dann mal wieder zwei, drei Tage zusammen verbringen, reicht das zum Aufladen unserer Akkus.“