Wer klein, nachhaltig und bezahlbar in einem Tiny-House wohnen möchte, stößt immer wieder auf Probleme mit einer Aufstellfläche: Dauerhaftes Wohnen geht nur da, wo es ausdrücklich erlaubt ist. Also im Baugebiet, auf erschlossenem Grund. Auch wenn die mobilen Mini-Heime keine Fläche versiegeln und schnell wieder weg sind, wenn es sein muss.
Auf Antrag der SPD-Fraktion hat der Ausschuss für Wohnen des Landtags in Stuttgart jetzt nichtöffentl...