Ein Viertel schickt sich an, schick zu werden. Lange Zeit war das Gebiet um die Wengenkirche von der Fußgängerzone bis zur Olgastraße ein innerstädtisches Sorgenkind, das vergessen wirkte und die Anmutung eines vom Wiederaufbau geprägten Nachkriegsviertels nie ganz abschütteln konnte. Sieben J...