Die Weichen für den Baubeginn des dritten großen Projekts der Proinvest sind gestellt im nördlichen Dichterviertel an der Kleiststraße. Aber auch in der Mörikestraße passiert einiges. Dort werden die Häuser 2 bis 12 durch eine Neubebauung ersetzt. Und es dürfen nun doch zwei Gebäude von „heimatgeschichtlichem Wert“ stehen bleiben.
Kleiststraße Der Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt hat den Aufstellungs- und den Au...