Südwesten / Christian Wille Die A8 zwischen Stuttgart und München ist nicht nur von Unfällen geplagt, sondern auch von vielen Baustellen. Hier eine Übersicht mit allen aktuellen Baustellen.

Mehrere Verletzte, Schaden von insgesamt mehr als 200.000 Euro und lange Staus waren die Folge von schweren Unfällen auf der A8 bei Ulm allein in den vergangenen Tagen. Doch warum kommt es dort überhaupt zu so vielen Unfällen? Wir haben nachgefragt:

Gefühlt liest man es jeden Tag: Unfall auf der A8. Ist die Autobahn 8 besonders gefährlich? Wir haben nachgefragt.

Ein Grund sind auch die vielen Baustellen auf der A8 zwischen Stuttgart und München. Das bedeutet für die Verkehrsteilnehmer zeitweise enorme Behinderungen und lange Staus.

Alle Baustellen A8 zwischen Stuttgart und München

Werden wir die A8 jemals ohne Baustellen erleben? Dazu kann Edgar Neumann, Leiter der Pressestelle des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg, keine Aussage treffen. „Eine Straße ist eben nicht für die Ewigkeit gebaut.“, erklärt er. „Wenn es günstig läuft, gibt es in fünf bis sechs Jahren eine kurze Zeit ohne Baustellen. Aber dann werden wieder Sanierungsarbeiten anfallen.“

Einen Hoffnungsschimmer gibt es dennoch: Dieses Jahr sollen sehr viele der laufenden Baustellen fertig werden - bis dahin lohnt ein Blick in unsere Übersicht, die folgende Fragen beantwortet:

Wo sind die Baustellen? Was wird gemacht? Wann wird dort gebaut? Wie lang ist die betroffene Strecke? Und welche Höchstgeschwindigkeit gilt im Bereich der Baustelle? Die Antworten auf diese Fragen haben wir für alle Baustellen auf der A8 zwischen Stuttgart und München herausgefunden Hier die Infos in einer Übersicht:

A8: Baustellen Stuttgart Richtung München

AS Kirchheim (Teck)-Ost (57) - AS Aichelberg (58)

  • Was: Baustelleneinrichtung
  • Wann: Im Bau bis 1. Mai 2020
  • Länge: 0,8 km
  • Tempolimit: 80 km/h

AS Kirchheim (Teck)-Ost (57) - AS Aichelberg (58)

  • Was: Bauarbeiten durch DB-AG
  • Wann: Im Bau bis 30. Juni 2020
  • Länge: 3,4 km
  • Tempolimit:80 km/h

AS Mühlhausen (59) - AS Hohenstadt (60)

  • Was: Bauwerksarbeiten
  • Wann: Im Bau bis 30. April 2019
  • Länge: 1 km
  • Tempolimit: 100 km/h

AS Sulzemoos (77) - AD München-Eschenried (79)

  • Was: Erneuerung an der Tragschicht; Oberbau; Erneuerung der Fahrbahn
  • Wann: Vom 3. Juni 2019 (7:30 Uhr) bis 26. Juli 2019 (15 Uhr)
  • Länge: 3 km
  • Tempolimit: 80 km/h

AS Dachau/Fürstenfeldbruck (78) - AD München-Eschenried (79)

  • Was: Schallschutzmaßnahme
  • Wann: Vom 6. Mai 2019 (7:30 Uhr) bis 31. Mai 2019 (15 Uhr)
  • Länge: 1,1 km
  • Tempolimit: 80 km/h

A8: Baustellen München Richtung Stuttgart

AS Augsburg-Ost (73) - AS Neusäß (71b)

  • Was: Brückeninstandsetzung
  • Wann: Vom 1. Juli 2019 (7.30 Uhr) bis 29. Juli 2019 (15 Uhr)
  • Länge: 0,5 km
  • Tempolimit: 80 km/h

AS Ulm-Ost (63) - AS Ulm-West (62)

  • Was: Ausbau
  • Wann: Im Bau bis 31. Oktober 2019
  • Länge: 2,1 km
  • Tempolimit: 80 km/h

AS Ulm-West (62) - AS Merklingen (61)

  • Was: Um- und Ausbauarbeiten
  • Wann: Im Bau bis 31. Oktober 2019
  • Länge: 7,5 km
  • Tempolimit: 80 km/h

AS Aichelberg (58) - AS Kirchheim (Teck)-Ost (57)

  • Was: Baustelleneinrichtung
  • Wann: Im Bau bis 31. Juli 2019
  • Länge: 0,5 km
  • Tempolimit: 100 km/h

AS Wendlingen (55) - AS Esslingen (54)

  • Was: Baustelleneinrichtung
  • Wann: Im Bau bis 31. August 2019
  • Länge: 1,5 km
  • Tempolimit: 80 km/h

A7: Anschlussstellen Langenau und Niederstotzingen

Wegen Fahrbahnschäden zwischen den A 7-Anschlussstellen Langenau und Niederstotzingen kann der Verkehr von Montag, 18. März, bis Mittwoch, 20. März,  nur einspurig fahren. Für die Sanierungsarbeiten sei es nötig, die Spuren zu verringer. Dadurch müsse mit erheblichen Behinderungen in diese Fahrtrichtung gerechnet werden.

Alle Angaben beruhen auf Daten der Bundesanstalt für Straßenwesen. Weitere Informationen über Deutschlands Straßen können unter www.bast.de abgerufen werden.

Baustellen in Ulm und Neu-Ulm

Auch in Ulm und Neu-Ulm gibt es zahlreiche Baustellen, die Auto-, Motorrad- und Radfahrer ebenso wie Fußgänger immer wieder vor neue Herausforderungen stellen. Eine Übersicht der aktuellen Baustellen in Ulm und Neu-Ulm gibt es hier.

Das könnte dich auch interessieren:

Schlechte Sicht durch Nebel ist eine nicht zu unterschätzende Gefahr. Hier findest du wichtige Tipps vom Experten.

Mehrere Millionen Euro nimmt die Stadt Ulm jedes Jahr durch Bußgelder aus dem Straßenverkehr ein. Jetzt ist ein zweiter mobiler Blitzer im Einsatz.