Barrierefreiheit Treppenaufgänge zum Bahnhofsteg pünktlich fertig

Bauarbeiten am Bahnhofsteg im Zeitplan.
Bauarbeiten am Bahnhofsteg im Zeitplan. © Foto: Lars Schwerdtfeger
Ulm / swp 06.09.2018

Wie die Bahn mitteilt, werden die Treppenaufgänge am Bahnsteig B und D zum Fußgängersteg pünktlich mit Beginn des Schienenersatzverkehrs auf der Südbahn am 10. September 2018 in Betrieb genommen.

Barrierefreiheit

Der Hauptbahnhof Ulm wird seit September 2017 barrierefrei ausgebaut. Bis Mai 2019 sollen alle Arbeiten zur stufenfreien Erreichbarkeit der Bahnsteige A (Gleis 1), B (Gleise 2/3), C (Gleise 4/6) und D (Gleise 7/8) mit Aufzügen versehen sein.

Wann ist welche Treppe fertig?

Bereits mit Beginn des Schienenersatzverkehrs auf der Südbahn nimmt die Deutsche Bahn die Treppenaufgänge am Bahnsteig B und D zum städtischen Fußgängersteg in Betrieb um den Reisenden den Fußweg zu den Bussen des Schienenersatzverkehrs zu verkürzen. Die Treppen sind so gebaut, dass sie Reisenden Wetterschutz bieten.

Die Treppenaufgänge am Bahnsteig A und C werden zusammen mit den Aufzügen im Mai 2019 in Betrieb genommen.

Kosten

Die Gesamtkosten für den barrierefreien Ausbau betragen rund 7,4 Millionen Euro und werden von DB AG und Bund gemeinsam getragen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel