Wenn es in Ulm an einem nicht mangelt, dann sind es Shisha-Bars – und Barbiere oder Burger-Läden. Erst am 1. November hat eine weitere Shisha-Bar, das Layali in der Karlstraße, eröffnet.

Doch Shisha-Bar ist nicht gleich Shisha-Bar: Während in manchen Lokalen kein Alkohol ausgeschenkt wird, sind andere länger geöffnet, verkaufen nebenbei arabische Süßigkeiten oder sind eigentlich Clubs, die nebenher Shishas anbieten.

In der untenstehenden Karte stellen wir euch die wichtigsten Fakten und Öffnungszeiten der Ulmer Shisha-Bars vor.

Dieser Artikel ist in Kooperation mit CityStories entstanden.