Der bisherige Fraktionsgeschäftsführer der Grünen im Ulmer Gemeinderat, Michael Joukov-Schwelling, will Nachfolger von Jürgen Filius im Landtag werden. Nachdem die SWP in ihrer Montagausgabe über den Namen spekuliert hat, hat der 38 Jahre alte Diplom-Ökonom über Facebook seine Bewerbung offiziell bestätigt. Vor allem der Klimaschutz und mithin eine bessere Verkehrsplanung sowie der Umbau der Landwirtschaft bräuchten fünf weitere Jahre grüne Regierungspolitik im Land, um „das Begonnene zum Ende zu führen“, wie es in der Mitteilung heißt. Auch im Wahlkreis 64 Ulm, gebe es große Aufgaben wie die Umsetzung des S-Bahn-Systems, die Stärkung der Wissenschaftsstadt, flächendeckenden ÖPNV  und gute Bildung und Kinderbetreuung. Joukov zur Seite tritt als Ersatzbewerberin  die 22-jährige Medizinstudentin Elena Weber an, die vergangenen Mai in den Gemeinderat von Erbach und in den Kreistag des Alb-Donau-Kreises gewählt wurde.