Cocktails in luftiger Höhe genießen und dabei aufs Ulmer Münster schauen – das wird bald möglich sein. Denn am Bahnhofplatz soll ein Me and All Hotel mit einer Rooftop-Bar eröffnen. Wie die Hotelkette am Mittwoch bekanntgab, soll das Haus im Januar 2021 direkt neben den Sedelhöfen eröffnen.

Die Torbögen-Fenster hinter der Bar sollen an das Ulmer Rathaus erinnern.
Die Torbögen-Fenster hinter der Bar sollen an das Ulmer Rathaus erinnern.
© Foto: Kitzig Interior Design

Die Rooftop-Bar soll in der achten Etage untergebracht werden. Auf 380 Quadratmetern fänden die Gäste außerdem eine Dachterrasse, Sitzgelegenheiten und Arbeitsplätze. Von der überdachten Terrasse könnten die Besucher am besten das Münster anschauen.

In der Rooftop-Bar sollen DJs auflegen – Eintritt frei

Auf dem Dach des Hotels sollen nach Angaben des Unternehmens regelmäßig kostenlose Konzerte stattfinden und DJs auflegen. Dazu gebe es regionales Essen und Getränke.

Im gesamten Hotel fänden sich Elemente des Urban Gardening. Im Eingangsbereich sollen Pflanzen vertikal an der Wand angebracht werden. In allen 147 Zimmern gebe es neben den Betten Blumenampeln an der Decke. Und im Barbereich sei die Architektur an die Giebeldächer der Ulmer Altstadt und die Torbögen-Fenster des Rathauses angelehnt. Die Bögen würden ebenfalls mit Pflanzen geschmückt.