Imposant, unübersehbar, authentisch aber auch verletzlich: So beschreibt Markus Stettner-Ruf, einst pädagogischer Geschäftsführer der Haller Waldorfschule, den 63-jährigen Lehrer im Magazin „Erziehungskunst“ des Waldorfschulbunds.  Der Zwei-Meter-Mann, dessen Faszination sich laut Stettner...