Die Geburtenzahlen in Mehrstetten sind gestiegen, steigen immer noch. Der Kindergarten mit Platz für zwei Gruppen war eindeutig zu klein geworden. Deshalb hat die Gemeinde ans bestehende Gebäude angebaut.

Kindergarten heißt Hommeler-Neschd

Die Kids – rund 80 an der Zahl – sind inzwischen dort eingezogen, freuen sich über die großzügigen Räume, die auf fünf Gruppen ausgelegt sind. Darunter ist sowohl für die „Großen“ wie auch für die Kleinen unter drei Jahren eine Ganztagsgruppe. Und die Kindertagesstätte hat jetzt auch einen Namen: Hommeler-Neschd.

Natürlich sollen Eltern, Großeltern, Verwandte, überhaupt die Mehrstetter, Gelegenheit haben, den Neubau zu besichtigen. Die Einweihung findet am kommenden Freitag, 27. September, statt. Beginn ist um 14 Uhr. Es stehen Reden auf dem Programm, die Kinder singen, es gibt einen Sektempfang, Kaffee und Kuchen.

Tag der offenen Tür: Sonntag, 29. September

 Wer an diesem Termin keine Zeit hat, der kann am Sonntag, 29. September, beim Tag der offenen Tür zwischen 14 und 17 Uhr in der Kindertagesstätte vorbeischauen.

An diesem Tag findet in Mehrstetten auch die „Gut für Neckar-Alb-Spendenwanderung“ statt, Beginn ist um 10.30 Uhr. Für jeden Kilometer, den die Teilnehmer laufen, spenden die Kreissparkassen Reutlingen und Tübingen einen Euro. Mit dem Geld werden Projekte in der Region unterstützt.

Das könnte dich auch interessieren: