Metzingen Viel Neues auf 100 Seiten

VHS-Leiter Oliver Beck hält das neue Heft fürs Herbst- und Wintersemester in Händen. An diesem Samstag wird es über die SÜDWEST PRESSE verteilt, Anmeldungen sind ab Montag möglich.
VHS-Leiter Oliver Beck hält das neue Heft fürs Herbst- und Wintersemester in Händen. An diesem Samstag wird es über die SÜDWEST PRESSE verteilt, Anmeldungen sind ab Montag möglich. © Foto: Regine Lotterer
Metzingen / Regine Lotterer 31.08.2018

Wer das neue VHS-Programm durchblättert, der könnte sich über ein ungewöhnliches Logo wundern: Einige Angebote ziert nämlich eine Espresso-Tasse. Sie steht allerdings nicht für besondere kulinarische Genüsse, sondern für Kurse, in denen die Teilnehmer intensiv und in höchstens sechs Teilnehmer starken Gruppen geschult werden. Zu finden sind sie im Bereich der beruflichen Bildung. Das ist allerdings bei weitem nicht die einzige Unbekannte im 100 Seiten umfassenden Heft fürs Herbst- und Wintersemester. Wer es durchblättert, dem wird eine ganze Palette neuer Kurse auffallen, auch weil das Team um VHS-Leiter Oliver Beck Bewährtes ergänzt und ausgebaut hat. Zu sehen ist das etwa im Bereich „Gesundheit“. Dort gibt es nun deutlich mehr Gelegenheiten als bisher, sich über gesunde Ernährung zu informieren. Möglich macht das nicht zuletzt die Zusammenarbeit mit dem baden-württembergischen Landwirtschaftsministerium.

Zu lernen gibt es beispielsweise, wie mit wenigen Zutaten schmackhafte Gerichte gezaubert werden können. Auch saisonale Genüsse aus den typischen Wintergemüsen wie Kohl und Wirsing stehen auf dem Menüplan. Zudem bietet die VHS verschiedene theoretische Einführungen ins Thema „Ernährung“ an. Hier beobachten die Verantwortlichen seit einiger Zeit ein steigendes Interesse der Bürger.

Wer seinen Körper trainieren und stärken möchte, findet im Programmheft ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten, von Yoga über Zumba bis zum Line-Dance. In diesem Bereich hat die VHS überdies die Angebote für Senioren ausgebaut, denn die Generation 60-Plus möchte möglichst lange fit und aktiv sein.

Für Kinder und Erwachsene

Zuwachs verzeichnet die VHS ebenfalls bei den Sprachkursen. Neu ist beispielsweise eine Einführung in die Muttersprache Europas: An fünf Abenden erhalten die Teilnehmer erste Einblicke in die Kultur der alten Römer und in ihre Sprache. Andere Kurse bieten Urlaubsreisenden die Chance, Grundkenntnisse in Russisch, Kroatisch, Spanisch und Französisch zu erwerben.

Für Kinder und Jugendliche hält die VHS ebenfalls eine ganze Palette unterschiedlicher Aktivitäten bereit. Beispielsweise können Mädchen und Jungen lernen, wie sie mit Hilfe eines I-Pads Spiel- und Actionfiguren zum Leben erwecken. Neu bei der „Jungen VHS“ sind die „Du-und-ich-Kurse“. Sie wenden sich an Kinder, die gerne mit einem Erwachsenen gemeinsam Zeit verbringen möchten. Anmelden können sie sich etwa für einen Kletterkurs.

Diverse Vorträge und Autorenlesungen flankieren auch im Herbst- und Wintersemester die mehrwöchigen Kurse. Beispielsweise sind die beiden Autorinnen Petra Durst-Benning und Gudrun Maria Krickl zu Gast. Außerdem dürfen sich Philosophisch-Interessierte fünf Mal mit dem Thema „Gottesbilder – Menschenbilder“ befassen. Und wem der Sinn nach körperlicher Betätigung steht, der kann sich gemeinsam mit dem Naturschutzbund der Pflege des Schutzgebiets Schmiedstobel in Neuhausen widmen.

Ebenfalls zu finden sind diverse Ausfahrten, von denen einige in Kooperation mit anderen Volkshochschulen organisiert werden. Unter anderem besteht die Möglichkeit, sich einer Exkursion in die Kunsthalle Tübingen anzuschließen, im Oldtimerbus an Stuttgarter Rebstöcken vorbeizufahren oder eine Studienreise nach Namibia zu buchen.

Ein besonderes Augenmerk der VHS liegt seit jeher auf der beruflichen Bildung. Deshalb haben die Metzinger nicht allein die Espresso-Tasse für spezielle Kurse eingeführt, sondern bedienen sich noch zweier anderer Neuerungen. Zum einen bieten sie Arbeitnehmern Kurse an, die dem gesetzlichen Anspruch auf Bildungsurlaub entsprechen. Zum anderen erhalten zwei oder mehr Personen, die sich gleichzeitig für ein Angebot anmelden, zehn Prozent Rabatt auf die Kursgebühr.

Im neuen Programmheft sind selbstredend auch die Angebote der VHS-Außenstellen Grafenberg und Riederich enthalten. In Riederich steht am Samstag, 29. September, zudem ein Auftakt­abend an, gefeiert wird ab 19.30 Uhr im Bürgersaal. Besucher können sich über die neuen Kurse informieren, für die Musik zeichnet Martin Baur, bekannt unter dem Künstlernamen Mørt, verantwortlich. Mit dem neuen Semester verabschiedet sich auch die langjährige Riedericher VHS-Leiterin Johanna Kruppa, eine Nachfolgerin ist aber bereits gefunden.

Weitere Infos und Kontakt

Wer sich für einen oder mehrere Kurse anmelden möchte, findet im neuen Programm einen entsprechenden Vordruck. Wer Fragen hat, kann sich melden per Telefon (0 71 23) 9 29 30 oder E-Mail: info@vhs-metzingen.de. Anmeldungen fürs Herbst- und Wintersemester nimmt die Volkshochschule ab Montag entgegen. Eine Übersicht über die Angebote der VHS-Außenstellen Grafenberg und Riederich gibt es im Programmheft auf den Seiten 9 und 10.
Auf Seite 9 sind alle Kurse für Senioren aufgelistet. Firmen, die Anregungen für Weiterbildungskurse haben, können sich melden bei Patricia Alb-Lohmiller per E-Mail: patricia.alb@vhs-metzingen.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel