Themen in diesem Artikel

Outletcity
Metzingen / kid  Uhr
Ein dreister Einbruch beschäftigt zurzeit die Kripo in Metzingen. Gegen 4 Uhr raste ein Fahrzeug durchs Schaufenster eines Uhrengeschäfts.

In ein Uhrengeschäft in der Reutlinger Straße in der Outletcity ist am frühen Montagmorgen eingebrochen worden. Gegen vier Uhr fuhr ein bislang unbekannter Täter mit einem grünen Audi Kombi, älteres Modell, rückwärts gegen den Eingangsbereich des Ladens.

Rückwärts gegen Eingangstür gefahren

Mit dem Fahrzeug drückte er die Türe auf und ging in das Geschäft. Im Verkaufsraum schlug er mit einem bislang unbekannten Gegenstand mehrere Glasvitrinen ein und stahl eine noch nicht bekannte Anzahl an hochwertigen Uhren. Anschließend fuhr er in unbekannte Richtung davon. Durch den Einbruch wurde ein Alarm ausgelöst.

Fahndung nach Dieben läuft auf Hochtouren

Eine sofort eingeleitete Großfahndung mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber verlief bislang erfolglos. Laut eines Zeugen war der Täter etwa 170 bis 175 cm groß. Er hatte eine normale Figur und trug einen schwarzen Kapuzenpulli.

Das Kriminalkommissariat Reutlingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Unter Telefon (0 71 21) 9 42 33 33 werden sachdienliche Hinweise erbeten. Insbesondere erbitten die Ermittler Hinweise zu dem grünen Audi, der im Heckbereich beschädigt sein müsste und an dem möglicherweise eine Balinger Zulassung (BL-) angebracht ist.

Das könnte dich auch interessieren:

Wenn das neue Stadtbusnetz in Betrieb geht, dann wird die Verkehrsführung in der Metzgerstraße wieder auf die Tagesordnung kommen.

Die bei „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) 2019 zehntplatzierte Julia aus Illertissen rechnet mit der Modebranche ab: „extrem schizophren und heuchlerisch“.