Am Bad Uracher Graf Eberhard Gymnasium wurden ein Dutzend Jugendliche der Klassenstufen 11 und 12 von der Schulleitung vorsorglich angewiesen, nicht zum Unterricht zu erscheinen. Die Schüler weißen keine Symptome auf, allerdings waren allesamt Gäste einer Party, die mutmaßlich in Dettingen am vergangenen Wochenende stattgefunden hat. Mindestens einer der Gäste, allerdings keiner der Schüler, wurden in der Zwischenzeit positiv auf das Virus getestet.

Reutlingen/Dettingen

Unterricht am GEG läuft regulär weiter

Die Gymnasiasten stehen mit dem Gesundheitsamt in Verbindung, das entscheiden wird, ob die Schüler getestet werden oder aber pauschal zehn weitere Tage in Quarantäne verbleiben. Der Unterricht am GEG läuft regulär weiter.