Melchingen Kanz-Brüder mit neuer Fernseh-Doku

Sven und Michael Kanz werden demnächst in einer neuen Doku zu sehen sein. Noch hält der Sender seine Identität geheim.
Sven und Michael Kanz werden demnächst in einer neuen Doku zu sehen sein. Noch hält der Sender seine Identität geheim. © Foto: privat
Melchingen / Matthias Badura 30.08.2018
Die Luxus-Autohändler Sven und Michael Kanz bekommen eine neue Fernseh-Doku. Gefilmt wird auch am Melchinger Gewerbetag.

Sven und Michael Kanz, die Luxus-Autohändler von der Alb, erhalten eine neue Fernseh-Doku. Die Dreharbeiten dafür beginnen in der kommenden Woche. Um welchen Sender es sich handelt, dürfen die beiden Brüder vorerst nicht verraten. Es könnte rein theoretisch der SWR sein, der in jüngerer Zeit mehrfach über sie berichtete und sie zu Vorzeige-Schwaben erhob. Es könnte sich aber auch um einen überregionalen Privatsender handeln – diesbezüglich kann man vorerst nur spekulieren. Auch darüber, ob es sich um eine einzige Reportage oder eine wöchentliche Serie handelt, wie die HZ vermutet, bewahren die Autohändler bisher Stillschweigen.

Mit den Kanzens rückt wieder einmal auch Melchingen ins Fernseh-Bild. Das Aufnahmeteam will nicht nur rund um das Autohaus filmen, es ist auch vorgesehen, das Gewerbefest am 16. September ganztägig in den Blick zu nehmen. Die Aussicht, zu einem späteren Zeitpunkt womöglich deutschlandweit im Fernsehen zu erscheinen, dürfte viele Besucher abschrecken – dafür aber umso mehr anlocken. Zu den vorigen Melchinger Gewerbefesten, für die sich jeweils mehrere Betriebe zusammenschlossen, strömten die Besucher jedes Mal wie zu einem Volksfest. Das lag neben anderen Angeboten mit am Rahmenprogramm, das die Kanz-Brüder aufboten. 2016 ließen sie beispielsweise den Knight-Rider aus der gleichnamigen Fernsehserie vorfahren. Wie vor zwei Jahren verbinden die Brüder das Fest mit einem Treffen für Sportwagen aller Art und jeden Alters.

Die Liste der Anfragen quillt bereits jetzt schon über. Daneben werden (wieder) Hubschrauberrundflüge angeboten, Fahrten mit der Stretch-Limousine, man kann sich selber ans Steuer eines Sportwagens setzen und wer zu klein dafür ist, darf in der Hüpfburg hüpfen. Volker Lang und Heiko Volz, die Stimmen der SWR-Fernsehfiguren „Äffle und Pferdle“, werden ebenfalls da sein.

Die Vereine des Dorfes stehen parat

Betriebe Als weitere Betriebe beteiligen sich am Gewerbefest in der Melchinger Steinbraike die Aral-Tankstelle mit Autopflege; der Montagebetrieb Feist, Türe, Toren, Antriebe; sowie die Schreinerei Rebstock. Bewirtet wird das Fest von den Melchinger Vereinen. Beginn ist um 11 Uhr.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel